Wo Studentenrabatte nutzen?

vom 09.03.2012, 09:43 Uhr

In einem anderen Thema habe ich ja schon angesprochen, dass eine Bekannte meiner Mutter mich mal ausleihen will, um etwas zu kaufen, da ich dort einen Studentenrabatt bekommen würde. Ich habe mich da vorher eigentlich nicht sonderlich beschäftigt. Nun ist mir aufgefallen, dass ich im Kino beispielsweise auch an bestimmten Tagen mit meinem Studentenausweis Rabatt bekommen würde.

Deshalb habe ich mich gefragt, wo es eigentlich noch so Studentenrabatte gibt. Welche Geschäfte/Einrichtungen kennt ihr, wo man als Student Vergütungen bekommt? Benutzt ihr diese oder ist euch das zu blöd und ihr achtet da gar nicht drauf?

» Wunschkonzert » Beiträge: 6464 » Talkpoints: -1,70 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Studenten können in der Tag an vielen Ecken viel Geld sparen. Bei Konsumgütern geht dieses auch, denn oft gibt es Anbieter, die sich auf Studenten spezialisiert haben. So vergeben viele bei Abos, Software oder Notebooks bereits Rabatte. Darüber hinaus kann bei der Rundfunkgebühr eingespart werden. Die Krankenversicherung hat spezielle Tarife nur für Studenten.

Studenten können hier auch private Zusatzversicherung in Anspruch nehmen, wenn diese zum Beispiel etwas länger im Ausland studieren. Diese Tarife können bis zum 25.Lebensjahr in Anspruch genommen werden. Bei Handyverträgen gibt es heutzutage auch schon Studententarife. Dein Bankkonto kann speziell auf Dich ausgerichtet sein. Banken scheuen auch keine Studentenkredite, die preiswert sind und tolle Konditionen erhalten.

Bei Reisen mit der Bahn gibt es ebenfalls Rabatte und auch in vielen Freizeitparks. Wie man sieht, kann eine Menge gespart werden und das nicht nur im Kino. Nur nachfragen sollte man immer, denn oft vergeben viele Anbieter nicht einfach so den Rabatt. Sie warten bis danach gefragt wird.

» davinca » Beiträge: 2246 » Talkpoints: 1,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Richtig Geld kann man i. d. R. bei der Automiete in den USA sparen, wenn man über ISIC (internationaler Studentenausweis) nach der Autovermietung ALAMO sucht. Die werben mit bis zu 38% Ersparnis und da ALAMO ohnehin zu den preiswerteren Autovermietern gehört, kann es da richtig preiswert werden.

Manchmal liegen die Billigverwurster - also die Vermittler - ungefähr in diesem Preisbereich, das kommt auf den Bundesstaat an, in dem man mietet, aber dann sind da ja noch die weiteren Konditionen. Und soweit ich mich erinnere, sind bei der ISIC/ALAMO Kombination sogar 3 Zusatzfahrer und die erste Tankfüllung im Preis mit drin. So ein großer SUV zieht sich gerne mal 80 Liter rein und da sind schnell mal 60-80 USD alleine dadurch gespart.

Ebenso sind alle sinnvollen Versicherungen dabei. Und: Noch nie hat mich jemand in den USA dann nach dem Studentenausweis gefragt, das interessiert die überhaupt nicht. Man hat einen Voucher und fertig. Eine Altersbeschränkung nach oben gibt es auch nicht.

Benutzeravatar

» Richtlinie2 » Beiträge: 1872 » Talkpoints: -0,63 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Also die Rabatte für die Abonnements bei den Zeitungen sind sagenhaft günstig. Wer hier etwas abschließen möchte der bekommt bei fast allen Tageszeitungen einen Studentenrabatt von fast 50 Prozent. Ich habe in den sogenannten Studentenstädten wie zum Beispiel Göttingen auch schon etliche Gaststätten gesehen die unheimlich günstig Mittag- oder Abendessen anbieten. Es kann sich durchaus lohnen ein Student zu sein.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7236 » Talkpoints: 52,47 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Als Schüler und Student kann man wirklich einiges sparen, man muss das nur wissen. Teilweise kann man es natürlich bei alltäglichen Dingen nutzen, zum Beispiel im Kino. Aber auch Tarife für das Sonnenstudio oder Fitnessstudio bekommt man als Student oder Schüler billiger. Wichtig ist auch, dass man bei Handyverträgen gezielt danach schaut. Auch bei Software kann man danach schauen, Microsoft bietet da als Beispiel auch einiges an.

Selbstverständlich hat man es auch bei der Eröffnung eines Bankkontos einfach. Während arbeitende Menschen Gebühren zahlen müssen, ist man als Student befreit. Oft nur bis zum 25. Lebensjahr, aber einige handhaben es so, dass man auch darüber noch den Studentenrabatt bekommt, denn es kommt ja immer mehr in Mode, dass man auch länger studiert oder einfach später anfängt zu studieren und denen will man das auch ermöglichen.

Bei uns in der Stadt gibt es spezielle Mietwagen, die wirklich ausschließlich für Studenten nutzbar sind. Da muss man die Matrikelnummer vorlegen und wenn man keine hat, geht es nicht. Da macht man auch keine Ausnahme. Um an so ein, wirklich billiges Mietauto heran zu kommen, braucht man einen Studentenausweis.

Wo man zum Teil auch sparen kann ist natürlich, wenn man einfach in der Mensa isst. Da gibt es ja auch spezielle Preise nur für Studenten und die, die von außerhalb kommen, zahlen ja einfach mehr. Ich kenne Menschen, die essen wirklich jeden Tag in der Mensa und können so tatsächlich auch was sparen.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14909 » Talkpoints: -0,33 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Man kann bei fast allen Eintrittspreisen mit seinem Studentenausweis sparen. In Museen, bei Busfahrkarten und auch auf verschiedenen Veranstaltungen. Natürlich geht das nicht bei allen Veranstaltungen, aber es gibt wirklich sehr häufig einen Studentenrabatt. Auch bei Konzertkarten kann man manchmal sparen, das ist aber schon etwas seltener.

Über die Universität kann man häufig auch wenn man seine Immatrikulationsbescheinigung vorlegt kostenlos oder mit nur geringen Selbstkosten an verschiedene Soft- und Hardware kommen. An unserer Universität kann man zum Beispiel alle Microsoft Betriebssysteme und verschiedene Programme ganz kostenlos beziehen. Verschiedene andere Programme wie Adobe Photoshop und Matlab gibt es extrem vergünstigt, weil die Universität einen Großteil der Lizensgebühren bezahlt.

Im Eingangsbereich von unserer Universität steht auch ein Ständer der "Studenten Presse". Darüber kann man Abos für verschiedene Zeitschriften zu günstigeren Preisen abschließen als es für gewöhnlich der Fall ist.

Benutzeravatar

» olisykes91 » Beiträge: 5275 » Talkpoints: 65,60 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Es lohnt sich grundsätzlich nachzufragen, ob es einen Studentenrabatt gibt. Ich kenne das so, dass eben viele Schwimmbäder, Museen, Kinos, aber auch Theater Studentenrabatte anbieten. Aber auch Schifffahrten kann man mit Studentenrabatt bekommen. Eigentlich gibt es da keine Grenzen und das hängt eben immer vom Anbieter ab. Manche Kinos vergeben ja gar keinen Studentenrabatt, aber eben nicht alle. Nachfragen sollte man in meinen Augen also auf jeden Fall.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^