Oben ohne an den Strand legen - Macht ihr das?

vom 31.01.2012, 13:32 Uhr

Ja, ich mache das! Seit Jahr und Tag. Nicht nur am Strand sondern nach wie vor auch im Freibad. Das hat übrigens überhaupt nichts mit billig oder schamlos zu tun, dafür aber umso mehr mit Körperfreiheit. Ich mag diese dummen Dinger um meinen Oberkörper einfach nicht und hab´ mich deshalb daran gewöhnt, keine zu tragen. Geniert habe ich mich dabei noch nie, das liegt zu einem Großteil sicherlich schlicht am Gewohnheitsfaktor. Dumme Sprüche? Selten, kommen aber mal vor. Das ist dann eben so.

Ich trage halt immer nur das Höschen, das weiß auch jede und jeder, die oder der mich persönlich kennt und da wundert sich aus meinem persönlichen Verwandten- und Bekanntenkreis auch niemand mehr drüber. Wenn Du auch erst einmal so rund zwanzig Jahre lang am Strand und am Baggersee und im Freibad und beim Sonnenbaden auf der eigenen Terrasse immer nur das Höschen getragen hast und obenrum nix, dann wirst Du Dich auch mit Genieren schwer tun wenn dann mal einer gafft oder irgendein Typ einen dummen Spruch klopft. Ich bin damals in den 90igern eigentlich ganz natürlich zu Oben Ohne gekommen - im Urlaub am Mittelmeer sind wir Mädels damals ja praktisch alle ohne Oberteil rumgelaufen. Das hat dann eben auch auf zu Hause abgefärbt. Und irgendwann war es dann halt eine Selbstverständlichkeit, kein Oberteil mehr zu tragen.

Zumal das mit dem Bikini-Oberteil in unserer Familie sowieso locker gehandhabt wird und meine liebe Mommy am Strand auch oft und gerne Oben Ohne iss. Übrigens bin ich eigentlich keine FKK-Anhängerin, zumindest vorne unten hab´ ich eigentlich ganz gerne ein kleines Stück Textil. Am FKK-Strand bin ich deshalb auch eher selten. Wie gesagt, wenn Du Dich an Oben Ohne gewöhnt hast, dann wird es Dir auch eher komisch vorkommen, dass Du Dir obenrum so Lappen umbinden sollst als Sichtschutz.

Genauso wie der hier in einem Posting angesprochene Sohn es als ganz normal verstehen wird, dass seine Mami Oben Ohne ist - eben weil es für ihn normal iss, dass seine Mami Oben Ohne iss - und mit dem fehlenden Oberteil keine sexuellen oder gar inzestuösen Gedanken verbinden wird. Also ganz einfach: Take it easy!

» Nicci » Beiträge: 13 » Talkpoints: 9,06 »



Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, wenn Frauen das machen, insofern das Land das auch duldet. Das heißt, wenn Frauen sich so wohlfühlen, sehe ich gar kein Problem darin, oben ohne am Strand zu sein. Für mich käme das allerdings gar nicht in Frage, da ich sowieso ziemlich schnell verunsichert bin und eher wenig Selbstbewusstsein habe. Ich würde mich wahrscheinlich schämen, weil ich einige Komplexe haben und meinen Körper nicht mag. Deshalb würde ich meine Brüste auch nicht gerne zur Schau stellen wollen. Ich denke, insbesondere Männer gucken einen dann nämlich öfters an. Und darauf kann ich verzichten. Aber wenn man sich das traut, finde ich es auch nicht schlimm. Aber man muss schon sagen, dass das aufjedenfall die Blicke auf sich zieht.

» Cookie28 » Beiträge: 433 » Talkpoints: 7,52 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ja, natürlich mache ich Oben Ohne nur dort wo es erlaubt ist. Schon, weil ich mir einen schönen Sommertag nicht durch Schwierigkeiten mit den Behörden oder der Hotelleitung vermiesen möchte. Ja, und natürlich gucken Männer dann eben auch mal. Wobei ich sagen muss, dass es nach meinen Erfahrungen bei weitem nicht so ist wie Du es vielleicht befürchtest. Wirklich hartnäckiges notgeiles Spannen habe ich eigentlich nur in meinen zwei Jahren in den USA erlebt, nicht am Mittelmeer, nicht an der Ostsee und auch nicht in unserem heimischen Freibad, wo ich in den letzten Jahren häufiger mal die einzige Frau ohne Oberteil war.

Selbstbewusstsein brauchst Du natürlich für Oben Ohne, aber meine Erfahrung ist, dass Dir Oben Ohne eben auch sehr viel Selbstbewusstsein gibt. Weil Du die Erfahrung machen wirst, dass Du sein kannst wie Du bist und nicht wie irgendein idealisiertes Model. Wenn Du Dich an Oben Ohne gewöhnt hast, dann hat das auch nichts mehr mit "trauen" zu tun. Es ist dann einfach selbstverständlich, den Oberkörper frei zu tragen. Mit "zur Schau stellen" würde ich das deshalb auch auf keinen Fall verbinden. Oben Ohne ist wirklich eine ganz andere Art von Körperfreiheit, etwas sehr Entkrampftes und Natürliches. Ich denke, darauf kommt es vor allem an.

Jedenfalls würde ich mir inzwischen eher komisch vorkommen, mir obenrum so etwas umzubinden, was mich enorm stört und keinen anderen Sinn hat als etwas zu verdecken, was kein primäres Geschlechtsmerkmal ist. Da könnte ich genauso gut verlangen, dass sich Männer erst einmal rasieren bevor sie an den Strand gehen. Ich will Dir natürlich nichts aufschwatzen, aber Komplexe wegen Deinem Körper brauchst Du nicht zu haben. Und wegen der Männer schon gar nicht!

» Nicci » Beiträge: 13 » Talkpoints: 9,06 »



Ich meine, das, was für diese Frauen im Mittelpunkt steht ist doch das Sonnenbaden oder nicht? Sie machen sich halt keine Gedanken darüber, was denn jetzt die anderen denken. Entweder spucken währenddessen in den Köpfen anderer Menschen die Gedanken rum: Gott, wie kann sie nur, oder andere Männer ( & Frauen) sehen sich die Brüste an und denken sich: wie schön.

Das wars. Jetzt liegt die Entscheidung bei der einzelnen: will ich mich sonnen, ohne streifen zu bekommen, mich oben ohne sonnen und dabei ganz frei fühlen, egal was andere denken? Das wars. Mehr gibt es hier nicht zu philosophieren. Dann gibt es mit Sicherheit eine Gruppe von Frauen, die es vielleicht machen, weil es ihnen gefällt angeguckt zu werden, und so ein Stück Sexualität in weitesten Sinne ausleben. Gut. Wenn sie damit umgehen können, ihre Sache.

Benutzeravatar

» esprit*87 » Beiträge: 456 » Talkpoints: 1,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich selbst habe mich noch nie oben ohne gesonnt und werde das wohl auch nicht machen. Das ist einfach absolut nichts für mich und ich habe lieber meinen Bikini an. Mich stört mein Bikini überhaupt nicht und ich finde es sogar schön, wenn einige Stellen am Körper nicht gebräunt sind, da das meiner Meinung nach, natürlicher aussieht. Von daher wüsste ich nicht, wieso ich mein Oberteil ausziehen sollte und mich oben ohne sonnen sollte.

Ich denke, dass es für mich auch sehr unangenehm wäre, mich oben ohne zu sonnen. Allein im Bikini fühle ich mich nicht sonderlich wohl. Da bin ich ohnehin froh über jeden Zentimeter Stoff, der meinen Körper bedeckt. Von daher muss es auch nicht sein, dass ich dann auch noch mein Oberteil ausziehe.

Ich fände den Gedanken ganz schlimm, dass mich jemand oben ohne sehen würde, den ich kenne. Aber auch bei fremden Menschen, die mich sehen würden, würde ich mich nicht gut fühlen. Abgesehen davon, würde ich es, auch wenn ich mich trauen würde, nicht machen. Für mich sieht es einfach nicht so schön aus, wenn eine Frau gleich auf den ersten Blick alles zeigt, weshalb ich mich auch lieber etwas bedeckter halte.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33510 » Talkpoints: 30,44 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Bei mir kommt es darauf an, an welchem Strand ich mich gerade befinde. An normalen Textilstränden würde ich definitiv meinen Bikini komplett an lassen. Mich dort oben ohne hin zulegen, wäre mir entschieden zu peinlich. Da ich aber nahtlose Bräune bevorzuge, würde ich eher andere Strände aufsuchen.

In meinem eigenen Garten sonne ich mich grundsätzlich immer ohne Oberteil. Es stört mich total, wenn irgendwo weiße Streifen bleiben, wo die Träger saßen. In meinem Garten kann mich aber auch niemand sehen, denn der ist ringsum blick-dicht. An einem FKK-Strand stört es mich ebenso wenig, mich so zu sonnen.

» Sternchen* » Beiträge: 2793 » Talkpoints: 0,61 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich verstehe auch nicht, warum einige Frauen sich unbedingt mit nacktem Oberkörper an einen normalen Strand legen müssen. Nicht immer sind es Frauen, die auch schön anzusehen sind. Auch Frauen ab 40 Jahren oder ältere haben keine Hemmungen, sich so zu zeigen, obwohl sie es figürlich nicht könnten. Was ich nicht verstehe, dass sie überall herumliegen müssen, anstatt den dafür vorgesehenen FFK-Abschnitt zu nutzen.

Noch schlimmer finde ich es in Strandbädern, wenn sie keine Rücksicht nehmen und ohne Oberteil herumlaufen. Wenn sich junge Mädchen so zeigen in Ausnahmefällen, kann ich es noch verstehen, weil sie meistens einen makellosen Körper haben. Aber das zählt eben nicht für alle. Ich finde es auch sehr befremdend, wenn Anlupa berichtet, dass in München Frauen im Englischen Garten mit freiem Oberkörper liegen und manche Menschen auch ganz nackt. Dass das geduldet wird ist erstaunlich. Ich würde mich wirklich schämen.

» Cid » Beiträge: 20031 » Talkpoints: 0,14 » Auszeichnung für 20000 Beiträge



Ich sonne mich eigentlich nicht oben ohne am Strand. Nicht das ich mir es nicht leisten könnte, aber ich denke, dass es doch ziemlich privat ist und meine Brüste möchte ich komplett nackt nur meinem Partner zeigen. Es kann ja sein, dass ich nun als prüde gelte, aber das bin ich eigentlich auch nicht. Ich mag dieses FKK aber nicht so. Als junge Frau wird man da leider immer sehr begafft und die anderen sehen meistens nicht so schön aus, dass man da noch seinen Spaß am Strand hätte.

Meiner Meinung nach sollten sich Frauen dann auch an so einen Strandabteil legen. Generell habe ich auch nichts dagegen, wenn das andere Frauen gerne machen, aber ich denke, dass man dann eben auch in den FKK Bereich gehen sollte, weil man da ja auch unter sich ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41538 » Talkpoints: 8,22 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Ich habe mich noch nie oben ohne gesonnt und habe das auch in Zukunft nicht vor - und schon gar nicht an einem öffentlichen Strand. Mir wäre das einfach total unangenehm und ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, wie Frauen so wenig Scham haben können. Mir wäre es total peinlich, irgendwo oben ohne rumzuliegen und es kommt ein Arbeitskollege oder Bekannter vorbei.

Da ich selber so etwas nie machen würde, bin ich auch nicht besonders angetan davon, im Freibad oder am See die nackten Brüste anderer Frauen ansehen zu müssen. Ein schöner Anblick ist das nämlich nicht immer und manchmal ist es fast abstoßend.

Benutzeravatar

» eselchen » Beiträge: 978 » Talkpoints: 3,49 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ja ich mache das schon. Am Anfang war ich schüchtern und habe gefürchtet ein Bekannter könnte mich sehen. Mit der Zeit wird man aber selbstsicherer. Am Badesee sonne ich oft ohne Oberteil. Im Freibad kommt es darauf an, wie es mir gefällt und welche Leute dort sind.

» ann1993 » Beiträge: 2 » Talkpoints: 0,22 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^