Kleidungs Fetisch

vom 04.03.2008, 19:42 Uhr

Also jetzt mal wieder ein neues Thema von mir. Da ich selber es toll finde, wenn meine Frau Halterlos Strümpfe trägt und es mich auch echt anmacht, denke ich mal das ds ein Fetish von mir ist. Ich frage mich, ob man einen Kleidungs Fetisch haben kann, von Kleidungsstücken, die man selber trägt. Also an einem selbst. Ich finde es zum Beispiel toll nen Anzug zu tragen...wenn meine Frau dann auf mich zu kommt und mir an der Kravatte zieht. Ich finds dann schon sehr erregend in diesem Moment. Meine Frau findet mich übrigens auch sexy im Anzug. also ums mal so zusagen, mich machts dann selber auch an. Ist das dann auch ein Fetisch den ich habe ? Keine Ahnung, mache mir öfters mal die Gedanken gemacht ob das einer sein könnte.

Wie siehts denn bei euch aus ? was für Kleidung erregt euch an euch selbst ?
Oder ist das wieder falsch ausgedrückt ? Erregen ? hmm naja egal ihr wisst bestimmt was ich meine.

Bei Domian war doch auch mal ein Anrufer, ich glaube so um die 40 der gerne Windeln getragen hat, weils ihn angetörnt hat. Das finde ich schonmal echt abgefahren und kanns mir nciht vorstelle.

Naja nun seit ihr aber mal dran !

» MensWorld » Beiträge: 108 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Also ich würde schon sagen, das man das erregen nennt. Oder habe ich da was falsch verstanden ? Fetisch ist doch etwas was einen erregt und auf eine gewisse Art und Weise stimuliert. Also ich selbst habe keinen Fetisch an mir, ich finde aber Gutgebaute Männer und knappen Speedos extrem sexy und ich glaube das wäre auch ein Fetisch den ich habe !

Mit freundlichen Grüßen,
ZappHamZ

» ZappHamZ » Beiträge: 1889 » Talkpoints: -16,50 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Hallöchen,

Hm ich weiß nicht ob ich das als Fetisch bezeichnen würde, Ich meine, selbst ich als Frau finde Strümpfe hübsch (wenn ich es auch nicht erregend finde ;) ). Aber welche Mann fidnet dass nicht hübsch?
Denke eher sowas wie Lack-und Leder oder so würde ich als Fetisch bezeichnen.

Liebe Grüße
winny

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 15014 » Talkpoints: 5,26 » Auszeichnung für 15000 Beiträge



Hallo,
also man kann ja für fast alles ein Fetisch haben. Für schöne Dessous, für Windeln, für Felle und pelze, für eben alles. Mein Mann liebt halterlose, weisse Strümpfe. Und ich selber stehe wohl auf Bundeswehr-Uniformen. mein exmann war Soldat, und mein 2. Mann nun auch. da kann ich mch schwer zurück halten.

Ich finde ein fetisch ist dazu da um gelebt zu werden. Manche stehen auch auf Wassebälle, kein Witz. also halterlose Strümpfe und schöner Anzug ist doch völlig legitim und heiss. Würde sicher auch süss aussehen-deine Frau in Strümpfen und deine Anzugsjacke drüber.Ich finde lack auch besonders toll. Aber eher als Corsage oder Body, nicht als Kleid fürs ausgehen, nur für den Heimgebrauch.
Also, schönen Abend noch,
Yvonne

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2587 » Talkpoints: 5,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Yvonne du wirst lachen, aber ja die Anzug Jacke hatte sie in der Kombination auch schon an und es hat mich auch heiß gemacht. Ja Lack und Leder hört man ja öfters als Fetisch. Klar finden viele Männer diese Halterlosen an Frauen toll, da hast du recht. Ich liebe es sogar wenn sie die trägt. Es soll ja sogar Männer geben, die diese Teile selbst tragen und sich daran erfreuen, was ich wiederum nicht nachvollziehen kann , denn meiner Meinung nach gehören diese Strümpfe an sexy Frauen Beine.

» MensWorld » Beiträge: 108 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hallo,

ja,es gibt sogar sehr viele Männer die auf Nylon an sich selber stehen. Habe jemanden im Bekanntenkreis, der es auch gern mal trägt. Ist aber ansonsten ein richtiger Kerl. Bei denen gehts auch nicht darum sich weiblich zu fühlen, sondern eher um den Stoff und die Enge an den Beinen denke ich.
Aber jeder wie er mag.

Liebe Grüsse, Yvonne

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2587 » Talkpoints: 5,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ja gut ok das enge an den
Beinen kenne ich ja. Meine Frau hat mir ja mal Strumpfhosen für den Mann gekauft, bei dem Wetter ganz nagenehm zu tragen und vom Stoff her nicht mit denen für Frauen zu vergleichen. Kannst ihm ja mal sagen, mich würds mal interessieren, was genau daran so toll ist.

Ansonten hab ich es auch schon sehr oft gehört ja. Ich glaubte aber bisher immer, das das sehr feminine Männer machen beziehungsweise mögen.

» MensWorld » Beiträge: 108 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallöchen,
nein,es sind nicht nur feminine Männer. Ich habe meinem Mann auch mal schöne Strümpfe gekauft, war halt neugierig, aber er weigert sich. Ich finde da garnicht schlimmes dran auch mal die Rollen zu tauschen. Man muss halt neugierig bleiben in der Ehe, sonst droht es langweilig zu werden. Komischerweise findet man tatsächlich immer was Neues.
Liebe Grüsse, Yvonne

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2587 » Talkpoints: 5,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Naja ich weiß nicht, ob der Begriff Fetisch in dem Zusammenhang wirklich so richtig ist. Ich würde das hier beschriebene eher als eine Vorliebe bezeichnen.
Ich würde eher denken, jemand hat einen Fetisch, wenn er regelrecht fixiert ist auf einen Gegenstand oder einen Körperteil (zum Beispiel Füße, Brüste etc.) und dies dann auch die einzige Quelle ist, aus der er sexuelle Erregung schöpfen kann. Sprich ein echter Fetischist ist in meinen Augen jemand, der ausschließlich durch zum Beispiel Füße erregt wird und auch nur zum Höhepunkt kommen kann, wenn irgendwie Füße mit im Spiel sind. Also nur mit seinem Fetischobjekt kann er sexuelle Lust empfinden. Wenn man es einfach nur heiß findet, wenn der Partner Strapse trägt oder die eigene Anzugjacke, dann würde ich sowas nicht gleich als Fetisch ansehen.
Ich finde meinen Freund aber auch sehr sexy, wenn er sich schick macht mit Anzug und so ;-)

Benutzeravatar

» Grooovegirl » Beiträge: 3409 » Talkpoints: 11,54 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Klaro gibt es Fetische, die sich auf Kleidungsstücke beziehen. Und deinen finde ich nun nicht besonders außergewöhnlich bzw. nicht so erschreckend wie viele andere Fetische, von denen ich in meinem Leben bisher so gehört/gelesen habe.

Ich selbst habe sowas aber nicht und mag es einfach nur natürlich. Sexuel bin ich offenbar total langweilig veranlagt, weil mich eigentlich gar nichts so richtig anturnt, außer eben die Person, die ich liebe ;) Und da isses mir dann egal, was die trägt oder nicht trägt ;)

» Sippschaft » Beiträge: 7575 » Talkpoints: 1,14 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^