Handy mit Vertrag - online oder im Laden machen?

vom 04.08.2011, 18:40 Uhr

Ich habe vor mir eventuell demnächst ein neues Smartphone zu kaufen. Da die meisten dieser Smartphones für einen normalen Menschen fast unbezahlbar sind, wollte ich mir einen Vertrag machen. Bei vielen Verträgen bekommt man ein Handy gratis dazu oder bekommt zumindest einen sehr hohen Rabatt auf ein Handy. Nun habe ich mich ein wenig im Internet erkundigt. Ein wirklich gutes Angebot habe ich aber leider nicht finden können. Bei den meisten Verträgen muss man für eine Internet- und Telefon-Flatrate um die 50€ monatlich bezahlen. Dafür bekommt man dann eben noch ein Handy dazu. Man hat bei einem Vertrag einen "Online-Bonus" erhalten. Dieser Bonus enthielt drei Monate 50 Frei SMS und danach müsste man 15 € mehr pro Monat zahlen, falls man ihn nicht oder zumindest nicht rechtzeitig kündigt. So etwas kann ja sehr schnell passieren und ich finde dieses "Bonus-Angebot" eigentlich mehr schlecht als positiv für den einen online Vertragsabschluss.

Aber ich weiß, dass die Verkäufer in Vodafone oder O2 Läden eine Provision bekommen, pro abgeschlossenen Vertrag. Das gleiche gilt auch für den Media Markt. Ein Arbeitskollege von mir hat sich nämlich im Media Markt ein sehr gutes Smartphone für einen relativ günstigen Vertragsabschluss aussuchen können.
Ich habe bisher eigentlich noch nie einen eigenen Mobilfunkvertrag gehabt und deshalb habe ich auch keinerlei Erfahrungen ob es besser ist diese online oder in einem Laden abzuschließen. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man in einem Laden bessere Angebot bekommt oder was ratet ihr mir?

Benutzeravatar

» hennessy221 » Beiträge: 5147 » Talkpoints: 0,93 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich habe mir meine letzten Handys auch online bestellt. Mein jetziges Smartphone, habe ich von Base. ich wollte das HTC Desire HD haben, und habe schon lange darauf gewartet. Leider war es nur online bei Base verfügbar. Im Laden habe ich auch nach gefragt, und die meinten, dass es noch einige Wochen dauern kann, bis es auch dort erscheint.

Also habe ich sofort online bestellt und es war auch rasch bei mir zu Hause. Alles lief problemlos. Allerdings, gab es bei mir keinen Online-Bonus. Nach ein paar Wochen, bemerkte ich allerdings, dass mein USB-Kabel des Handys nicht mehr richtig funktionierte. Es hat das Handy zwar geladen, aber mein PC hat es nicht mehr erkannt, wenn man es angeschlossen hat. Es hatte einen Wackelkontakt, wie ich festgestellt habe und wollte natürlich ein neues haben. Also bin ich persönlich zum Base Laden gegangen und habe denen mein Problem geschildert. Die meinten aber, dass sie mir vor Ort keine Hilfe anbieten können. Da ich das Handy nun mal online bestellt habe, kann ich meine Garantieansprüche nicht im Laden geltend machen. Darüber habe ich mich natürlich etwas aufgeregt und sagte, dass das nirgends stand. Aber die Frau konnte mir auch nicht mehr dazu sagen und hat mir nur eine Telefonnummer gegeben, wo ich anrufen sollte.

Vor dem Anruf, habe ich dann geschaut, was die Nummer kostet. Es war nämlich eine 0180er Nummer und die können bekanntlich sehr teuer werden. Und so war es dann auch. Die Minute kam glaube ich um die 0,40 €. Das finde ich auch schon eine Frechheit! Aber ich musste dort ja anrufen und als ich dann endlich jemanden in die Leitung bekommen habe, schilderte ich wieder mein Problem mit dem Kabel. Dann kamen die Standardfragen, wann es passiert, ob es immer passiert, was nicht geht und was geht. Am Ende, konnte die Dame mir auch nicht wirklich helfen. Sie meinte dann, dass ich das Kabel einschicken müsse, wobei die Versandkosten natürlich ich tragen muss. Ich habe ihr gesagt, dass ich das gerne machen kann, aber dass ich dann ein Ersatzkabel haben müsse. Das USB-Kabel ist nämlich auch gleichzeitig zum laden des Handys da. Aber das ginge wohl nicht und ich müsse ohne das Kabel auskommen. Sie hat sich gar nicht dafür interessiert, dass ich die ganze Zeit kein Handy habe.

Nach diesem Gespräch, was auch etwa 10 Minuten dauerte, habe ich bei Ebay nachgeschaut, was denn so ein Kabel kosten würde. Und siehe da, das Kabel gab es schon für 2 €. Zwar kein Original, aber es macht, was es soll. Für die Zukunft, weiß ich also Bescheid. Mein nächstes Handy, werde ich dann lieber wieder im Laden kaufen. Trotzdem, finde ich es unverschämt, dass man mit einem defekten Gerät nicht auch in den Laden gehen kann, wenn man es online bestellt hat.

Benutzeravatar

» senny » Beiträge: 2589 » Talkpoints: 9,37 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe mich mal bei T-Mobile umgeschaut und hier den Tarif Call and Surf Mobil M gefunden. Hier beträgt der monatliche Preis 39,95 Euro. Bei einem Online-Abschluss bekommt man den Vertrag in den ersten 12 Monaten sogar noch um 10 % günstiger.

Zusätzlich kann man sich ein Handy dazu aussuchen, das man sehr Vergünstigen dazukaufen kann. Die Modelle reichen von Iphone 4 über verschiedene Modelle von HTC, Samsung, Nokia und Motorola. Ich würde hier zugreifen und selbst das brandneue Tablet-Computer Motorola Xoom gehört dazu, der dann aber auch noch recht teuer ist. Genauso gut kann man sich auch ein Smartphone für 4,95 Euro aussuchen.

» kowalski6 » Beiträge: 3389 » Talkpoints: 302,17 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Also prinzipiell ist es natürlich besser wenn man einen Vertrag im Laden abschließt, weil man da einen Vor-Ort-Service hat, an den man sich wenden kann. Jedoch davon ausgehend, dass es keine Probleme mit dem Vertrag oder mit dem Handy gibt, ist es besser sich einen Vertrag online abzuschließen, da man hier oftmals auch etwas günstiger wegkommt. Dabei kann ich 2 Shops sehr empfehlen: zum einen Fonmarkt und zum anderen Handytick. Eigentlich ist es derselbe Anbieter, also ist es auch egal wo du bestellst. Auch sehr empfehlenswert ist Eteleon. Diese Shops zeichnen sich unter anderem durch einen sehr guten Service und auch sehr gute Angebote aus.
Ich würde dir auch davon abraten, direkt auf den Websites der Netzbetreiber zu bestellen, da man hier meistens nicht so gute Angebote findet und vor allem die Zuzahlungen bei den Handys oftmals sehr viel höher sind, als wenn man in einem der genannten Shops bestellt.

» Goecky » Beiträge: 213 » Talkpoints: 43,62 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich finde, dass es sicherer und für den einen oder anderen auch einfach angenehme ist, einen Vertrag für ein Smartphone direkt im Laden abzuschließen. Worauf man allerdings achten sollte ist, dass man sich vorher alle Bedingungen des Vertrages sorgfältig durchliest, denn das tut man im Internet meist etwas gründlicher und im Geschäft geht dies meist ziemlich schnell und dann hat man vielleicht den falschen Vertrag abgeschlossen oder einen den man nicht wollte.

Benutzeravatar

» DarkRiderXTZ » Beiträge: 539 » Talkpoints: 0,55 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich würde es bevorzugen, ein Smartphone im Laden zu kaufen. Mein aktuelles Smartphone habe ich im Internet bestellt und es hatte einen Fehler, das mobile Datennetz funktionierte nicht. Mit meiner Reklamation hat zwar alles gut funktioniert und ich habe das Smartphone ersetzt bekommen, aber ich hatte trotzdem ein mulmiges Gefühl, als ich das Smartphone einschicken musste. Da wäre es mir dann letztendlich lieber gewesen, wenn ich das Smartphone in einem Laden gekauft hätte.

Falls du dich dennoch für den Kauf im Internet entscheidest, solltest du nicht nur nach dem Preis schauen, sondern auch nach der Seriosität des Onlinehandelns schauen. Denn an einem Smartphone kann leicht mal etwas kaputt gehen und dann ist es wichtig, dass der Onlinehandel die Reklamation annimmt und sich so schnell wie möglich darum kümmert. Ich kann dir da „Conrad“ nur empfehlen, dort habe nämlich auch ich mein Smartphone bestellt. Innerhalb von einer Woche habe ich mein Smartphone zurück bekommen und auch auf meine Fragen per Mail zuvor habe ich innerhalb weniger Stunden eine Antwort bekommen.

Ob man wirklich Geld spart, wenn man das Smartphone gleich mit einem Vertrag kauft, bezweifle ich übrigens. Wenn du nicht unbedingt das neuste Modell von Samsung oder dem iPhone brauchst, dann bekommst du mittlerweile sehr günstig qualitativ gute Smartphones. Ich habe beispielsweise das Samsung Galaxy Ace 2, das mir vollkommen genügt und mittlerweile weniger als zweihundert Euro kostet, ich glaube sogar nur noch um die einhundertfünfzig. Damit bin ich weitaus billiger dran, als wenn ich ein Handy mit einem Vertrag nehme, denn so kann ich den Vertrag genau auf mich abstimmen und muss nicht einen nehmen, der unnötige Flatrates dabei hat, die ich gar nicht benötige. Ich würde mir das an deiner Stelle also nochmal durch den Kopf gehen lassen.

» *sophie » Beiträge: 3503 » Talkpoints: -0,11 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^