Eure Lieblingsstadt

vom 07.02.2011, 17:07 Uhr

Meine absolute Lieblingsstadt ist Prag. Ich war bislang nur im Winter dort, aber dann ist Prag einfach faszinierend. Es gibt tolle Szeneviertel und allgemein hat diese Stadt so einen leicht heruntergekommenen Flair. Das mag ich ganz besonders, von touristischen Ecken mit großen Einkaufsmöglichkeiten halte ich mich meist fern. Die gibt es in Prag aber auch, ist im Grunde nicht anders als in deutschen Großstädten.

In Deutschland wird es schon schwieriger mich für eine Lieblingsstadt zu entscheiden, Deutschland hat sehr viele schöne Städte. Sehr gut gefällt mir auf jeden Fall Berlin und auch Köln finde ich absolut toll (auch wenn ich Köln noch nie bei Tageslicht erlebt habe). Wo ich unbedingt noch einmal hin möchte ist übrigens Moskau. Ich glaube, das ist auch eine absolut faszinierende Stadt.

» thairu » Beiträge: 184 » Talkpoints: 8,77 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Meine beiden Lieblingsstädte sind Berchtesgaden in Bayern und Kühlungsborn in Mecklenburg-Vorpommern. Diese beiden Städte mag ich sehr und besuche sie, wann immer ich die Möglichkeit dazu habe. Da ich die Ostsee und die Bergwelt gleichermaßen liebe, kann ich mich immer nur schwer entscheiden, wohin es gehen soll, wenn der Urlaub geplant wird. Besonders schön ist, dass beide Städte nicht so groß sind und viel an Natur zu bieten haben. Die See oder die Berge bedeuten mir viel mehr als große Einkaufscenter und laute Großstädte.

» Sternchen* » Beiträge: 2792 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Meine Lieblingsstadt ist Berlin. Ich finde diese Stadt einfach großartig und möchte dort auch wohnen, was aktuell aufgrund meines Studiums und zentral vergebenem Studienplatz nicht möglich ist. Aber Berlin bleibt meine Lieblingsstadt und eine große Liebe und wenn ich mal dorthin ziehe, dann wird mich das sicher sehr glücklich machen.

Neben Berlin mag ich auch Hamburg ziemlich gerne. Ich finde auch Frankfurt am Main ganz nett. Da ich die Niederlande grundsätzlich toll finde, gehört auch bei mir Amsterdam in diese Liste. Leider war ich noch nie in New York City, aber ich denke, dass das eine Stadt nach meinem Geschmack wäre. Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen, aber ich glaube, dass ich mich für diese Stadt vielleicht ebenfalls sehr begeistern könnte, vielleicht sogar mehr als für Berlin.

Benutzeravatar

» Cologneboy2009 » Beiträge: 14238 » Talkpoints: 2,81 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Hallo, also ich habe viele Lieblingsstädte, weil ich wirklich schon viele gesehen habe. In Deutschland ist es Düsseldorf, weil wir uns dort wohlfühlen und gerne zum Heinemann Schnitzel und Torten essen gehen. In der Altstadt kenne ich mich fast schon besser aus, als in Wien. Auch ist Düsseldorf ein gutes Sprungbrett für Ausflüge in die Umgebung wie zur Schwebebahn in Wuppertal, zum Dom nach Aachen, zum Dom nach Köln, zur Altstadt in Bonn oder zum Innenhafen nach Duisburg oder zur Zeche Zollverein in Essen.

In den USA habe ich viele Lieblingsstädte und ich könnte stundenlang tippen. An erster Stelle kommt Chicago wegen seiner hervorragenden Lage am Lake Michigan und den vielen, teils historischen Wolkenkratzern. Auch am Sears Tower war ich schon und beim Water Tower an der Michigan Avenue. Diese Stadt hat sogar einen wunderschönen Sandstrand und viele Einkaufsmöglichkeiten in seiner Nähe.

NYC habe ich schon vier Mal gesehen und bin immer wieder fasziniert. Diese Stadt kennt jeder vom Hörensagen, aber sie einmal so richtig erlebt zu haben, auf der Wall Street, am Broadway, auf der 5th Avenue oder im Central Park, ist ein Erlebnis für sich. Außerdem fühle ich mich dort sehr sicher und fast wie daheim.

In Australien liebe ich Sydney total. Im Februar 2013 bin ich zum vierten Mal dort und das ist trotz der Hitze von 40 Grad C ein Erlebnis. Der Hyde Park oder die Kathedrale, der Sydney Tower, die Einkaufsstraße George Street oder die Monorail wie sie über den Innenhafen fährt, sind einfach unvergessliche Eindrücke. Melbourne ist auch schön, aber ich finde Sydney sympathischer.

» celles » Beiträge: 8048 » Talkpoints: 8,14 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Oh Gott, es gibt so tolle Städte. Alleine aus den Städten, die ich bisher besucht habe, könnte ich schwer die besten auswählen, denn viele Städte habe ich ausgewählt, gerade weil sie so schön oder interessant sind und sehr wenige haben mich enttäuscht. Da ich in alle Richtungen interessiert bin und sogar noch auf so altmodische Dinge wie schöne Architektur und anderes achte und wert lege, gibt es wirklich viele Städte, die ich in die engere Auswahl ziehen würde.

Wenn ich mich aber festlegen muss, dann würde ich drei Städte wählen. Dazu gehört auf jeden Fall Barcelona. Die Architektur, die Gassen, die moderne Architektur, die in die Jahrhunderte alte bestehende Infrastruktur integriert wurde, ist ein Wahnsinn. Es macht Spaß sich in dieser Stadt zu bewegen, in einem kleinen Cafe zu sitzen oder einer Dachterrasse mit dem Blick über die halbe Stadt, weil sie nicht sehr hoch gebaut worden ist. Man sucht vergeblich Wolkenkratzer und ähnlich, erblickt aber überall Kirchtürme und natürlich die berühmte Kathedrale. Die Menschen sind freundlich und versuchen einem immer so gut wie möglich zu helfen und vor allem sind sie noch Mensch. Sie sind nicht arrogant und auch kein eiliges Volk, sondern offen, hilfsbereit und einfach warmherzig.

Die zweite Stadt, die ich zu meinen absoluten Favoriten zähle ist die Tampa Bay Area, bestehend aus den Städten Tampa, St. Petersburg und Clearwater. Man muss nicht viel dazu sagen. Es ist wie Miami, nur nicht so wohlhaben und arrogant. Es ist typisch amerikanisch, was ich sehr mag - auch wenn ich das Football-Team nicht mag, so liebe ich doch diese Stadt und würde gerne noch so viele Urlaube mehr dort verbringen.

Mein absoluter Liebling ist und bleibt aber mein derzeitiger Wohnort: Berlin. Ich kenne keine Stadt, in der so viele verschiedene Völker aufeinander treffen und sich auf der Straße treffen. Es konnten sich keine Ghettos bilden und auch keine Ballungsgebiete wie China Town oder Little Italy in New York. Wenn man in Berlin-Kreuzberg zum Beispiel durch das Kiez läuft, kann man in locker dreißig Restaurants essen, die völlig unterschiedliche Küche anbieten - aber nicht, weil dort so gekocht wird, sondern weil wirklich Menschen aus diesen Ländern hier wohnen, die diese Kultur in all ihrer Vielfalt vertreten. Es ist die tolle Kultur und das Ambiente, das Berlin so besonders macht.

» benutzer7 » Beiträge: 2111 » Talkpoints: 5,79 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Mittlerweile hat sich nach dem sechsten Besuch Sydney immer mehr als Lieblingsstadt bei mir verfestigt. Ich muss aber sagen, dass ich auch sehr gerne in US-amerikanische Städte fahre wie beispielsweise Montgomery, Tallahassee oder auch Tampa. In Europa gefällt mir irgendwie Nizza fast am besten, weil man da auch so viel im Umland unternehmen kann und das Klima auch im Winter sehr angenehm ist.

» celles » Beiträge: 8048 » Talkpoints: 8,14 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Sydney ist natürlich eine tolle Stadt, und wenn sie nicht so weit entfernt liegen würde, wäre ich sicher schon häufiger da gewesen.

Meine absolute Lieblingsstadt in Deutschland ist Berlin. Ich bin schon so oft in Berlin gewesen, dass ich es längst nicht mehr zählen kann, und dennoch wird es mir nie langweilig. Im Winter gehe ich gern in eines der vielen Museen und immer neuen Ausstellungen, und abends dann ins Theater oder in die Oper. Im Sommer hat die Stadt wegen der vielen Gewässer ebenfalls viel zu bieten. Man kann wunderbare Ausflüge mit dem Schiff machen oder an den Ufern von Spree und Havel wandern.

Zu meinen europäischen Lieblingsstädten gehören Wien, London, Barcelona, Madrid, Lissabon, Stockholm. Was die übrige Welt betrifft, fand ich neben dem erwähnten Sydney auch Vancouver, New York City, Santiago de Chile, Buenos Aires und Hong Kong sehr interessant und faszinierend. Unter diesen Städten würde ich insbesondere Hong Kong hervorheben, weil es sehr pulsierend und lebendig ist und neben Kultur und abwechslungsreicher Landschaft auch eine tolle kulinarische Vielfalt bietet.

Generell gefallen mir große Metropolen gut, die sowohl städtebaulich interessant sind, als auch viel Kultur zu bieten haben. Wichtig sind mir unter anderem eine gute Museumslandschaft und eine spannende Theaterszene mit Oper, Schauspiel und kleinen Bühnen.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 911 » Talkpoints: 208,71 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Jede Stadt, die ich bisher besucht habe, hatte irgendwas, das sie für mich besonders gemacht hat. Ich könnte die Museen und Ausstellungen in Paris nicht mit den Vintage Shops und den Theatern in London vergleichen oder den weißen Nächten in Helsinki.

Inzwischen meide ich eher die ganz großen Städte. Liegt natürlich daran, dass ich viele davon schon gesehen habe, aber auch an der Überfüllung zur Hauptsaison. Ich finde es interessanter zu schauen welche Städte zum Beispiel in diesem Jahr Kulturhauptstadt sind. Das sind oft Städte, die noch nicht zu Tode fotografiert worden sind, aber durch die Kulturhauptstadt kann man sicher sein, dass es ein interessantes Kulturprogramm zu entdecken gibt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 21708 » Talkpoints: 99,31 » Auszeichnung für 21000 Beiträge


Wir sind im letzten Jahr in der Kulturhauptstadt Valletta (Malta) gewesen, das sicher eine der kleinsten "Metropolen" sein dürfte. Interessanterweise fühlte sich die Stadt weit größer an als sie tatsächlich ist, weil die Häuser und Gassen so dicht gedrängt sind und ich immer das Gefühl hatte, inmitten einer großen Stadt zu sein. Valletta fand ich ebenfalls eine angenehme, reizvolle Stadt, in der es auch Spaß gemacht hat, abends durch die erleuchteten Gassen zu spazieren und in einer netten Taverne lokalen Wein und maltesische Küche zu probieren.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 911 » Talkpoints: 208,71 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Also die Wahl mit Hamburg als Lieblingsstadt kann ich nicht nachvollziehen. Das ist doch eine dreckige und gepushte Stadt, die man einmal gesehen haben mag, aber das war es schon. Außer viel Kriminalität und einem Pulverfass aus vielen Nationen ist dort echt nichts zu holen. Berlin verstehe ich noch gut, da man sich dort auch wohlfühlen kann, was ich von Hamburg gar nicht sagen kann.

» celles » Beiträge: 8048 » Talkpoints: 8,14 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^