AMD Grafikkarte + Nvidia PhysX?

vom 22.01.2011, 10:37 Uhr

Ich habe vor, demnächst eine neue Grafikkarte für meinen PC zu holen, dabei habe ich mir bereits eine Grafikkarte von AMD ausgeguckt, weil sie derzeit einfach das bessere Preis-Leistungsverhältnis haben. Derzeit habe ich eine Nvidia Geforce 8800 GT und würde sie gerne auch behalten und als Karte für PhysX-Berechnungen verwenden. Also primär eine AMD-Grafikkarte zur Berechnung und als sekundäre Grafikkarte für spezielle Physikberechnungen dann meine alte Geforce. Ist diese Konfiguration ohne Probleme möglich? Ich habe leider keine Informationen zum Thema gefunden, deswegen frage ich hier.

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3280 » Talkpoints: 0,46 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Solch eine Grafikkartenkombination ist ja so ungewöhnlich und exotisch, dass dir da wohl niemand eine erschöpfende Antwort darauf geben kann. Ich würde es doch ganz einfach mal ausprobieren und dann wirst du doch am besten sehen, ob diese Konfiguration für deine PhysX-Berechnungen tauglich ist. :roll:

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3097 » Talkpoints: 12,68 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Hardware

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^