Wann muss Gehalt auf Konto des Arbeitnehmers sein?

vom 06.12.2010, 18:15 Uhr

Es wird ja in unterschiedlichen Betrieben das Gehalt auch zu unterschiedlichen Zeiten überwiesen. Nun würde mich aber interessieren, ob es eine finale "Deadline" gibt bis wann das Gehalt eines Arbeitnehmers spätestens angewiesen werden muss - also gibt es festgesetzte Werte, bis wann die Zahlung auf dem Konto erschienen sein muss? Hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrungen bzw. kennt sich etwas besser aus?

Benutzeravatar

» kilkennyman » Beiträge: 178 » Talkpoints: 2,83 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Prinzipiell solltest du mal in deinen Arbeitsvertrag schauen, denn dort ist der reguläre Auszahlungstermin geregelt. Normalerweise bekommt man sein Gehalt bis Ende des laufenden Monats - in kleinen Betrieben kann es natürlich auch schnell einmal vorkommen, dass das Gehalt erst verspätet gezahlt wird.

Eine geregelte Frist, wie du sie gerne wünscht, mag es zwar geben, aber eine solche Angabe wird dich auch erst einmal nicht weiterbringen.

Zunächst einmal sollte man natürlich mit seinem Chef und - wenn vorhanden - der Personalabteilung reden. Wenn sich dort nichts ergibt und man dringend auf sein Geld angewiesen ist, bleibt einem wohl nur ein Gang zu einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht. Jedoch sollte man dabei bedenken, dass man durch eine Klage ziemlich schnell das Betriebsklima verschlechtern kann.

» Weasel_ » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Normalerweise steht das immer in den Arbeitsverträgen. Bei meinem Mann steht beispielsweise, dass das Gehalt bis zum Ersten eines Monats auf dem Konto ist. Dann muss es auch am Ersten da sein und wenn der Erste ein Sonntag ist, dann ist es Freitag vor dem Ersten da.

In meinem Arbeitsvertrag stand, dass das Gehalt bis zum 15. eines Monats ausgezahlt wird. Dann war das Geld bis zum 15. auch verbucht. Wenn der 15. ein Sonntag war, dann war es am 13. auf dem Konto. Aber nie später.

Schau also einfach mal in den Arbeitsvertrag. Dann wirst du garantiert fündig. Denn sowas ist dort immer festgehalten und sollte das nicht der Fall sein, dann rede mit dem Chef und frage einfach, wie es bei euch geregelt ist.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41439 » Talkpoints: 122,25 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Das ist doch immer unterschiedlich und hängt eindeutig vom Arbeitsvertrag ab. Ich hatte auch schon Arbeitsverträge, wo das Gehalt Mitte des Monats ausgezahlt worden ist und bei anderen Arbeitgebern wurde das eben Ende des Monats ausgezahlt. Wenn man weiß, wann die Deadline ist und dann kommt es zu Verspätungen oder Verzögerungen, dann kann man sich ja bei der Verwaltung melden und darauf aufmerksam machen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30040 » Talkpoints: 0,89 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



In meinem Arbeitsvertrag ist die Frist auch zum 1. des Monats. Um möglichen Ärger aus dem Weg zu gehen, wird bei uns aber sehr zeitig überwiesen, so dass dann manchmal auch schon am 27. oder 28. des Monats das Geld bereits auf dem Konto ist.

Bei meiner Frau kommt es meistens 1-2 Tage später. Früher hatte ich auch mal ein Anstellungsverhältnis da war der 15. des Monats der Stichtag. Das kommt dann eben darauf an, was genau im Arbeitsvertrag festgehalten ist.

» Klehmchen » Beiträge: 4280 » Talkpoints: 547,71 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^