Kosmetik von Chiara Ambra

vom 22.03.2010, 04:19 Uhr

Ich bin neulich auf Kosmetika und vor allen Dingen Badezusätze der Marke "Chiara Ambra" gestoßen. Das soll hauptsächlich Naturkosmetik sein, wobei diese Marke wohl auch andere Artikel als Kosmetika herstellt, beispielsweise Handtücher, Badesprudler, Duschköpfe, oder aber auch Schals und solche Dinge.

Ich muss sagen, ich habe vorher noch niemals von dieser Marke gehört. Kann mir jemand von euch vielleicht mehr darüber berichten? Sind die Kosmetika von ihnen zu empfehlen, oder ist das Schrott (egal, ob billig oder nicht)?

Einige Badezusätze von ihnen wirken auf mich schon interessant. Aber ich mag eigentlich auch nicht zugreifen, wenn das Zeug absoluter Müll ist. Nur, testen kann ich das vor dem Kauf ja nicht. Daher hoffe ich, kann ich vielleicht jemand von euch vor dem Kauf beraten, und, falls er die Artikel selbst schon einmal verwendet hat, bestätigen, dass sie gut sind, oder vom Kauf im Gegenteil abraten.

Benutzeravatar

» Wawa666 » Beiträge: 7277 » Talkpoints: 23,61 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Zum einen würde ich sagen, dass man letztendlich nur beurteilen kann, ob etwas Schrott ist oder nicht, wenn man es auch gekauft und selbst gesteht hat. Jede Person hat unterschiedliche Ansprüche an gekaufte Artikel und was für den einen eine absolut schlechte Qualität ist, kann für den anderen total in Ordnung sein, wenn es dafür nicht so viel gekostet hat.

Dabei muss man aber auch bedenken, dass günstig nicht immer gleich schlecht sein muss. Meist haben solche Marken auch einfach weniger Geld in Werbung investiert und sind deshalb unbekannter beziehungsweise auch deswegen, weil sie eben kleinere Marken sind. Ich selbst habe von der Marke auch noch nichts gehört, aber ich kaufe auch sehr selten Kosmetik und andere Badezusätze. Im Zweifel würde ich mich auf verschiedene Rezensionen aus dem Internet verlassen.

Aber wenn du sagst, dass die Sachen nicht so viel kosten, dann würde ich sie einfach mal ausprobieren. Dann kannst du dir deine eigene Meinung bilden und das wird das einzig richtige sein. Bei Sachen wie Badezusätzen und Co müssen manche Leute, wie ich, ja auch erstmal schauen, ob sie sie vertragen oder davon Hautausschlag in Form von einer allergischen Reaktion bekommen. Das kann man wirklich nur wissen, wenn man es ausprobiert hat. Bei Sachen wie Handtüchern und Ähnlichem hast du ja auch ein Rückgaberecht, wenn sie dir doch nicht weich genug ist - da kannst du also quasi nichts falsch machen.

» Hufeisen » Beiträge: 5860 » Talkpoints: 5,83 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^