Sticker ungeeignet, damit Vögel nicht gegen Fenster fliegen?

vom 26.05.2020, 15:31 Uhr

Ganz oft sieht man ja an irgendwelchen Fensterscheiben Aufkleber in Form von Vögeln. Diese sollen die Vögel davon abhalten, gegen die Scheiben zu knallen. Ich habe aber schon oft davon gehört, dass diese Aufkleber absolut ungeeignet seien. Abgesehen davon dass sie optisch nicht wirklich schön sind, sollen Vögel nicht so abstrakt denken können, um die Scheibe dann auch wirklich auszumachen.

Habt ihr selbst auch schon schlechte Erfahrungen mit solchen Aufklebern gemacht oder funktioniert das bei euch? Welche Alternativen dazu nutzt ihr, wenn es mit den Aufklebern bei euch nicht klappt und was eignet sich besser dafür?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich habe auch einmal gelesen, dass diese Aufkleber zumindest bei mittelgroßen Fenstern nichts nützen, da die Vögel zu intelligent sind. Sie erkennen, dass es sich nicht um echte Raubvögel handelt. Bei ganz großen Fenstern scheinen die Attrappen sinnvoll zu sein, weil sie die freie Fläche verkleinern. Genauso gut könnte man aber auch ein anderes Motiv nehmen, um die Glasfläche zu unterteilen.

Ich habe bei mir zu Hause zwar Gott sei Dank nicht das Problem, dass Vögel gegen meine Scheiben fliegen, aber mich nerven die Amseln auf meinem Balkon, die die Blumentöpfe durchwühlen. Ich habe schon alles mögliche zur Abschreckung versucht, wie etwa glänzende CD-Mobiles, die angeblich helfen sollen, große Plastikrabenvögel und spiegelnde Kugeln. Aber die Vögel sind einfach zu schlau. Sie erkennen, dass das keine Gefahr für sie ist.

» blümchen » Beiträge: 983 » Talkpoints: 67,54 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^