Sich abmessen um Kleidergröße bei Onlineshops zu ermitteln?

vom 04.06.2015, 11:22 Uhr

Es ist oft so, dass die Kleidergrößen in verschiedenen Geschäften und Onlineshops unterschiedlich ausfallen. Gerade in asiatischen Onlineshops sollen die ganzen Größen sehr klein ausfallen, wie ich gehört habe. Von daher soll es sich immer empfehlen, sich abzumessen, bevor man in einem Onlineshop Kleidung bestellt, in dem man noch nie zuvor bestellt hat. Die Tabellen findet man ja auch in jedem Shop, so dass man auf der sicheren Seite ist, wenn man sich abmisst.

Ich muss gestehen, dass ich mich jedoch noch nie abgemessen habe, da ich immer zu faul dafür war. Meistens nehme ich die Größe, die ich eigentlich immer habe, wobei ich aber auch noch gerne nach Bewertungen schaue. Da steht ja auch, wie die Größen ausfallen und mit dieser Methode bin ich immer ganz gut zurechtgekommen.

Messt ihr euch ab, um eure richtige Kleidergröße zu ermitteln, bevor ihr in Onlineshops bestellt, in denen ihr noch nie zuvor bestellt habt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich habe meine Größe noch nie dadurch ermittelt, dass ich mich abgemessen hätte. Allerdings bestelle ich auch nur bei solchen Shops, die ich kenne und eben auch nur Marken, bei denen ich weiß, wie die Größen ausfallen. Außerdem finde ich auch die Bewertungen hilfreich und so brauchte ich solche Tabellen noch nicht. Bislang hatten noch alle Kleidungsstücke die richtige Größe, die ich bestellt habe.

» Barbara Ann » Beiträge: 28715 » Talkpoints: 32,49 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe das einmal bei einer meiner Töchter gemacht. Genau nach diesen Werten, die real bei ihr vorhanden waren, haben wir dann eine Hose bestellt. Das Ergebnis war, dass diese Hose dann viel zu groß war. Aber wir hatten ja nicht irgendwelche Tabellen genommen, um ihre Werte in die entsprechende Größe abzuwandeln, sondern die von dem Onlineshop.

Am Ende kann man sich den Aufwand sparen und hat wohl mehr davon, wenn man sich nach den Meinungen der anderen Kunden richtet. Wenn da mehrere schreiben, dass das Kleidungsstück kleiner oder größer ausfällt, dann kann man darauf mehr vertrauen als auf Größenangaben.

» Punktedieb » Beiträge: 17174 » Talkpoints: 64,01 » Auszeichnung für 17000 Beiträge



Ich habe mit Bewertungen von anderen Kunden eher schlechte Erfahrungen gemacht und bin inzwischen ziemlich skeptisch, wenn ich so etwas wie "das fällt sehr klein aus" oder gar "da bestelle ich immer eine Größe größer" lese. Es scheint einfach Menschen zu geben, die sich immer noch in Größe 36 sehen obwohl sie da schon lange nicht mehr rein passen.

Maßangaben in online Shops finde ich allerdings auch nicht sonderlich hilfreich, weil nicht alle Kleidungsstücke einer Marke gleich groß ausfallen. Die Maßangaben beziehen sich aber in der Regel nicht auf die Kleidungsstücke sondern sollen allgemein gültig sein. Ich schaue da beim Bestellen schon rein, aber meistens nehme ich einfach die Größe, die ich auch sonst immer von dieser Marke bestelle.

Da ich nähe muss ich mich übrigens nicht extra vor einem Kauf abmessen. Ich habe sämtliche Maßangaben für meinen Körper aufgeschrieben, weil ich die immer mal wieder für irgendwas brauche.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26745 » Talkpoints: 130,74 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich kenne meine Maße und ich habe das auch schon genutzt, um ein Kleid aus dem Ausland zu bestellen. Ich war mir erst unsicher, ob es passen würde und es passte dank der Maßtabelle perfekt, auch weil es eine eigene Maßtabelle war und kein kopierter und standardisierter Mist, den man überall finden kann.

Ansonsten mache ich das gerne so, dass ich meine Kleidung ausmesse und dann in etwa überprüfe, was ich brauche. So brauche ich vor einigen Wochen eine neue Softshelljacke und habe auch ein interessantes Objekt im Internet gefunden. Es waren dann Maßangaben wie beispielsweise die Breite in Brusthöhe oder vom Bund angegeben oder die Länge der Ärmel auf der Außenseite.

Ich habe dann einfach bei meiner alten Softshelljacke nachgemessen welche Angaben dort stehen und habe dann die entsprechende Größe gekauft. Die Softshelljacke passte dann auch perfekt, die ich bestellt habe, also was die Breite und so angeht. Jedoch waren die Ärmel durch den Schnitt viel zu kurz und die Kapuze war zu knapp geschnitten, aber sonst war alles gut. Trotzdem musste ich sie zurück schicken, weil mir so eine knappe Kapuze einfach nichts bringt.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,56 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich habe mich auch schon mal vermessen und mir die Maße notiert, so dass ich auch immer in den Tabletten der Onlineshops schauen kann, wenn ich da unsicher bin, was die Größe angeht. Allerdings habe ja nicht alle Artikel eine spezielle Tabelle. Aber wenn es diese gibt, schaue ich nach den Maßen. Das gibt einem doch mehr Sicherheit. Gerade wenn ich den Rückversand selbst zahlen müsste, bin ich da doch genauer.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Mir sind diese Maßangaben auch höchst suspekt. So habe ich letztens bei Amazon Schuhe bestellen wollen für den Sommer und laut der entsprechenden Tabelle soll ich dort angeblich Schuhgröße 35 haben. In der Realität habe ich aber 37 bei festen Schuhen und 36 bei Sommerschuhen. Ich denke schon, dass mir 35 definitiv zu klein gewesen wäre. Und das Ergebnis war nicht mal knapp zwischen 35 und 36, sondern am unteren Rand.

Ähnlich ist es mir bei Kleidung auch schon gegangen, da kamen absolut absurde Kleidergrößen von teils bis zu zwei bis drei Nummern größer heraus. Ich verstehe gar nicht, wie die auf solche Maße kommen. Sehr gute Erfahrungen habe ich aber auch mit dem Abmessen von gut sitzender Kleidung und entsprechenden Vergleichen gemacht. So habe ich sogar schon eine perfekt sitzende Jeans online bestellen können, weil die Maße identisch waren. Leider haben aber viele professionelle Händler nur sehr begrenzt bis gar keine Maße in Zentimetern angegeben.

» Verbena » Beiträge: 4485 » Talkpoints: 0,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich habe mich auch schon einmal abgemessen als ich online Kleidung bestellt habe. Meistens mache ich das bei unbekannteren Onlineshops, bei denen ich noch kein Gefühl für die Größen habe. So habe ich vor Bestellung meines Hochzeitskleides im Onlineshop die Größen genau ausgemessen und das Kleid hat auch wie angegossen gepasst. Für ein billiges Shirt würde ich das aber nicht machen, da schicke ich es lieber wieder zurück.

Benutzeravatar

» ninjafan » Beiträge: 1455 » Talkpoints: -0,16 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich finde Maßangaben gut, solange sie eben der Realität entsprechen. Wenn die Händler bzw. Hersteller eigene Größenangaben mit entsprechenden Maßen haben, finde ich das gut. Adidas hat ja so eine eigene Tabelle soweit ich weiß und wenn ich die Schuhe nach Tabelle bestelle, passen die auch immer perfekt, auch wenn die von meiner eigentlichen Größe etwas abweichen.

Ich habe aber auch schon Hersteller gehabt, die zwar Maßangaben im Internet veröffentlicht hatten, aber die stimmten absolut gar nicht. Da sind einfach fremde Tabellen von anderen Herstellern kopiert worden und diese hatten mit der Realität nicht das geringste zu tun. Das ist dann schon ärgerlich, wenn man sich darauf verlässt und dann stimmt es nicht und man muss retournieren.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33305 » Talkpoints: -0,78 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


In den meisten Fällen habe ich einfach so Marken, bei denen ich weiß wie sie ausfallen und da kaufe ich dann auch gerne. Wenn ich es nicht weiß, dann probiere ich es in meiner normalen Größe, was eigentlich immer gepasst hat. So große Schwankungen habe ich da noch nicht erlebt. Es kann aber durchaus Sinn machen, wenn man in Shops bestellt, die man noch nicht kennt und bei Marken, die man noch nicht kennt. Wenn man sich selber nicht gut gemessen bekommt kann man ja auch Sachen nehmen, die gut an einem sitzen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46509 » Talkpoints: 2,20 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^