Schafft Schalke04 den Direktaufstieg in Liga 1?

vom 15.05.2021, 19:34 Uhr

Dass der FC Schalke 04 abgestiegen ist, ist auch trotz des heutigen Siegs ja bereits vor einigen Spieltagen bewiesen. Nun geht es also mit deutlich weniger Millionen in den Abstieg in die Zweitklassigkeit, wo sich auch der ehemalige Bundesliga-Dino mit dem HSV befindet.

Neben den geringeren Einnahmen, die in der Zweiten Liga zu erwarten sind, fallen natürlich auch die Ticketpreise für evtl. Tagestickets im Stadion, Dauerkarten usw. Auch sind viele der jetzigen Spieler nicht mehr bereit, für Schalke 04 zu spielen oder wollen dies nach den Fanangriffen überhaupt noch.

Durch die Einnahmeeinbußen, die geringeren Gehälter und 200 Mio. Schulden muss natürlich erwähnt werden, dass nicht die Crème de la Crème an Spieler auflaufen wird, aber dennoch gutes Material zur Verfügung stünde, um direkt wieder aufzusteigen.

Ein Direktaufstieg peilte allerdings auch der HSV regelmäßig an und es klappt bisher nicht. Droht dem FC Schalke 04 also ein ähnliches Szenario oder vermutet Ihr, dass ein direkter Wiederaufstieg hier durchaus realistisch ist?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5636 » Talkpoints: 34,26 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Schalke hat das Potential aufzusteigen und ich denke, dass Schalke es wohl auch schaffen wird. Problematisch in diesem Jahr ist natürlich, dass neben Schalke auch der HSV und Werder Bremen den Aufstieg anpeilen. Zusätzlich zu anderen Vereinen wie (auch wenn es schon gewagt klingt) Nürnberg, Düsseldorf oder Kiel.

Einfach wird es wohl nicht und es wird vermutlich auch eher nicht mit Bundesliga Spielern klappen. In der zweiten Liga - das klingt abgedroschen - wird eben auch mehr "gekämpft" statt gespielt. Da mussten sich schon andere große Teams erst anpassen bzw. wurden negativ überrascht.

Auf der anderen Seite zeigt z.B. der VfB Stuttgart, dass die Zeit genutzt werden kann. Wenn auch es sich auch bei Stuttgart erst noch zeigen muss, ob das "gelernte" nachhaltig genug ist, sich nach dem Wiederaufstieg auch langfristig in der Bundesliga zu halten.

Schalke jedenfalls hat das entsprechende Umfeld für den Aufstieg und Mannschaften wie der HSV oder eben Schalke werden davon profitieren, wenn wieder Zuschauer ins Stadion kommen können. Da sind sie dann doch besser aufgestellt, als z.B. Sandhausen oder Regensburg.

» derpunkt » Beiträge: 9898 » Talkpoints: 88,55 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^