Monatelange Lieferzeit bei günstigem Preis akzeptabel?

vom 18.11.2020, 12:45 Uhr

Ich habe bei ebay einen schönen Artikel für einen schon sehr gutem Preis gefunden. Allerdings käme dieser bei einem Kauf aus China und die Lieferzeit wird bis zum 19. Februar 2021 angegeben. Das sind ja über 3 Monate und da vergeht mir schon fast die Lust auf einen Kauf. Würdet ihr solche Lieferzeiten akzeptieren und eben aussitzen oder würdet ihr dann lieber ein paar Euro mehr bezahlen und den Artikel bei anderen Anbietern kaufen, wo die Lieferung dann wesentlich schneller wäre?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 503 » Talkpoints: 176,31 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Wenn es den Artikel woanders gibt und man ihn nicht aus China. kommen lassen muss, würde ich dafür schon etwas mehr bezahlen um es eher zu bekommen. Ansonsten finde ich es absolut okay auch mal länger auf einen Artikel zu warten, wenn ich weiß, dass er aus China kommt. Das habe ich auch schon, da es einfach auch gewisse Sachen gibt, die man da deutlich günstiger bekommt und die man auch in Deutschland nicht einfach im Laden findet.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Wenn du den Kram unbedingt brauchst und lieber drei Monate wartest, dann ist ja alles gut. Ich selber gebe nicht viel auf den ganzen Schrott "Made in China", egal ob Kleidung, Spielzeug oder ähnlichen Müll. Irgendwo muss ja gespart werden, damit noch irgend jemand damit Gewinn macht, Ramsch um die halbe Welt zu fliegen und zu einem absoluten Schleuderpreis anzubieten.

Die Zeche zahlen dann entweder die Fabrikarbeiterinnen, die Umwelt, das Klima oder normalerweise eine Mischung aus diesen und anderen Faktoren. Und es gibt eigentlich nichts, was ich so dringend brauche, dass ich es mir nicht zu einem in der Regel immer noch unverhältnismäßig günstigen Preis innerhalb dieses schönen Landes liefern lassen kann. Oder gleich vor Ort im Laden kaufen. Bevor ich nur meinen Geiz befriedige, verzichte ich eher auf den einen oder anderen Ramschartikel.

» Gerbera » Beiträge: 9613 » Talkpoints: 3,05 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Das wäre mir viel zu lange, besonders wenn von mir verlangt wird, dass ich sofort bezahle. Da wäre ich dann nicht zu bereit und ich hätte auch Angst, dass ich das Produkt gar nicht erhalten würde, nach so einer langen Zeit. Hängt vermutlich auch vom Produkt und Preis ab!

» laraluca » Beiträge: 1016 » Talkpoints: 35,90 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Wer sich Ware in Asien bestellt, der sollte immer mit einer Lieferzeit von bis zu 3 Wochen rechnen. Und damit ist man teilweise sogar noch sehr gut beraten. Es kann also auch durchaus schnell mal vorkommen, dass die Ware erst in 3-12 Wochen geliefert wird, was auch nicht unüblich ist.

Ich empfehle zudem sehr vorsichtig zu sein, sich etwas in Asien zu bestellen. Nur, weil es in Asien günstig ist, ist es nicht legal in der EU oder den EU-Standards entsprechend hergestellt. Das kann dann wiederum auch dazu führen, dass beim Zoll wirklich Ärger droht. Das haben schon einige erleben müssen, die bei Wish oder wie diese App da heißt, bestellt haben.

Doch eine lange Lieferzeit ist ganz klar, wenn man im Ausland wie in Asien bestellt. Da ändert auch ein teurer Preis im Übrigen nichts. Wer jetzt dort etwas für 300 Euro bestellt, der muss ebenso 3-12 Wochen im Durchschnitt warten.

Meist kommt die Ware per Schiffsverkehr, was ohnehin etwas dauert. Und es wird ja dann nicht sofort raus gesandt, sondern mit einem Container für viele verschiedene Besteller im selben Land usw. Es soll sich ja auch finanziell lohnen. Daher sind längere Lieferzeiten keine Seltenheit und müssen bei billigeren Preisen sowie teuren Preisen immer akzeptiert werden.

Ich habe letztens unerwartet ein Paket aus den USA bekommen. Das hat auch 14 Tage gedauert. Wurde beim Zoll noch geöffnet usw. Und dort waren Waren für circa 60 US-Dollar drin.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5612 » Talkpoints: 13,80 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Für mich käme das eher nicht infrage, einfach, weil ich Dinge, die ich kaufe, auch zeitnahe haben möchte oder schlicht brauche. Und die meisten gut bezahlbaren Dinge sind keine solchen Herzenswünsche, wo es sich lohnt, einen hohen Prozentsatz zu sparen, aber auf der anderen Seite ein Vierteljahr warten zu müssen. Im Regelfall kaufe ich normalen Alltagskram wie jeder andere auch, seien es Dinge für die Wohnung, für Hobbys, Kosmetik und Kleidung, Bücher, Spiele und Puzzles. Bei nichts davon wäre ich bereit, drei Monate zu warten.

Und wenn dem doch so sein sollte, dann war es wohl absolut überflüssig. Abgesehen davon schreckt mich ein Versand aus China auch ab und ich fühle mich dann von jedem Klischee, was man so haben kann verfolgt. Schlechte Qualität, ausgebeutete Arbeiter, riesige Containerschiffe, die Plastikramsch um den Globus verschiffen, alle möglichen Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften usw.

» Verbena » Beiträge: 4263 » Talkpoints: 3,42 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^