Mit Zitronensaft bleibende Hautschäden verursachen?

vom 15.07.2018, 11:31 Uhr

In letzter Zeit habe ich sehr viele Beiträge zum Thema Zitronensaft gesehen und wie sich dieser im Sommer auf die Haut auswirken kann. Viele Leute wissen nämlich nicht, dass Zitronensaft auf der Haut zu schlimmen Verbrennungen und Pigmentflecken führen kann, wenn man damit in die Sonne geht.

Das soll schon dann der Fall sein, wenn man sich im Sommer Zitronenwasser oder Cocktails selbst zubereitet und sich danach nicht ausreichend die Hände wäscht oder wenn man versucht, sich mit Zitronensaft die Haare aufzuhellen oder gegen Hautunreinheiten vorzugehen. Habt ihr da selbst auch schon Erfahrungen und Probleme damit gehabt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich habe damit noch keine Probleme gehabt und auch noch nicht gewusst, dass es zu einer phototoxischen Reaktion führen kann, wenn man mit Zitronensaft an die Haut kommt. Auf jeden Fall ist es gut und wichtig zu wissen und ich werde das definitiv im Hinterkopf behalten, dass es diesen Effekt auch bei Zitronensaft gibt.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Das kann man sich bestimmt denken, aber ich habe das auch nicht so auf den Schirm gehabt und habe aber bisher auch keinen Schaden an meiner Haut wegen einer Zitrone gehabt. Darauf sollte man aber dennoch achten. Gerade wenn man sich das Ganze dann in die Haare schmiert ist das sicherlich keine gute Reaktion, was da stattfindet und dann ruiniert man sich diese am Ende.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45691 » Talkpoints: 20,50 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^