Marderschaden wie erkennen, vorbeugen und beseitigen?

vom 04.03.2021, 10:46 Uhr

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein großes Thema, welches immer wieder behandelt und abgehandelt wird. Schließlich möchte man sich selbst und auch andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährden. Doch manchmal kommt es innerhalb des Autos auch zu Schäden, welche man nicht sofort erkennt und sehen kann. Ausnahmen gibt es immer, beispielsweise, dass das Auto nicht anspringt.

Ursache kann ein sogenannter Marderschaden im Motorraum sein. Diese Tiere ziehen sich darin oft zurück, um nicht nur eine warme Bleibe zu haben, sondern auch um Nahrung zu suchen. Dabei knabbern sie alles an, was nicht Niet- und Nagelfest ist. Wie erkennt man auf Anhieb einen Marderschaden und wie kann man ihn regulieren und beseitigen?

Zahlt die Versicherung für solche Schäden? Kann man solche Schäden auch Vorbeugen, einen Marderbefall verhindern durch eventuelle Antimarder Sprays, welche am oder im Auto zum Einsatz kommen könnten? Macht es Sinn aus dem Grund der Vorbeugung extra eine Garage für das Auto anzumieten oder sogar zu kaufen oder ist das übertrieben?

» Nebula » Beiträge: 3016 » Talkpoints: 0,86 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Wenn der Motor nicht richtig starten will oder Kühlwasser ausläuft, dann hat der Fahrer oder Fahrzeugführer ein Problem. Vorbeugen lässt sich das nur durch ein Parken innerhalb einer geschlossenen Garage und einer hohen Grundstücksmauer drum herum, welche richtig verschlossen sein muss. Bei der Beseitigung hilft nur ein Werkstattbesuch und Abschleppen. Da nicht klar ist, wieviel Schaden ein Marder verursacht hat, sollten Eigenversuche zur Reparatur unterlassen werden.

» Excelsior » Beiträge: 513 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Marderschäden bekommt man recht schnell mit, wenn man Flüssigkeit unter dem Auto sieht oder das Auto nicht mehr gestartet werden kann. Man sieht dann aber auch teilweise Tapsen auf dem Auto, das habe ich schon mal beim Schwiegervater gesehen, bei dem der Marder zum Glück keinen Schaden gemacht hat. Reparieren lassen sollte man das Ganze nicht selber, sondern vom Fachmann in der Werkstatt. Man kann das ja privat nicht einsehen, wenn man das Auto nicht anheben kann.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 0,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^