In Restaurant automatisch Rechnung zusammen bekommen?

vom 12.06.2018, 22:54 Uhr

Ich gehe öfter mal mit Freunden ins Restaurant, wobei wir da in der Regel immer getrennt zahlen wollen. Mir ist aufgefallen, dass man oft aber gar nicht danach gefragt wird, ob man zusammen oder getrennt zahlen will. Oft haben wir einfach automatisch eine Rechnung zusammen bekommen. Besonders dann, wenn ich mit männlichen Freunden im Restaurant bin, ist das so.

Manchmal haben wir dann klargestellt, dass wir trotzdem getrennt zahlen wollen, wobei dann die Rechnerei anfing. Manchmal hat aber einer von uns einfach alles gezahlt und wir haben das dann im Anschluss und ohne Kellner ausgerechnet. Ist euch auch schon aufgefallen, dass ihr oft einfach so im Restaurant eine Rechnung zusammen bekommt, obwohl ihr eigentlich getrennt zahlen wolltet?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29007 » Talkpoints: 116,58 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Unsere Stadt ist generell sehr jung und beheimatet viele Studenten, sodass die meisten Restaurants auch darauf eingestellt sind, dass dort viele Gruppen und Paare essen gehen, die nicht zusammengehören und getrennt bezahlen wollen. Wenn ich mit Freunden oder mit meinem Partner unterwegs war, dann wurden wir eigentlich immer gefragt, wie wir zahlen möchten, bevor die Rechnung an den Tisch kam.

Meistens wird auf diese Frage nur dann verzichtet, wenn es relativ offensichtlich ist, dass die Menschen am Tisch eine Familie bilden. Ältere Ehepaare oder Familien mit mehreren Kindern, die ab und an mal neben uns saßen, wurden beispielsweise einfach wie selbstverständlich zusammen abkassiert. Natürlich kann man dabei schnell in ein Fettnäpfchen treten, da ja nicht ausgeschlossen ist, dass auch diese Personen nur in freundschaftlichem Verhältnis zueinander stehen, aber die Wahrscheinlichkeit ist eben größer, dass die Rechnung gemeinsam eingefordert wird.

Mich würde eine gemeinsame Rechnung aber auch nicht wirklich stören, selbst wenn ich separat zahlen wollen würde. In den meisten Fällen hat jeder der Beteiligten nur einen Hauptgang und ein Getränk auf der Liste, was sich schnell mal im Kopf zusammenrechnen lässt. Ansonsten ist es auch keine Kunst, dass einer den Betrag vorlegt und man sich die Quittung mitnimmt, um später zuhause die Schulden zurückzuzahlen. Teilweise machen wir es auch einfach so, dass wir uns im Wechsel gegenseitig einladen. Irgendwann gleicht sich das dann nämlich auch wieder aus.

» MaximumEntropy » Beiträge: 4432 » Talkpoints: 960,85 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich kenne das eher so, dass die Rechnung gebracht wird und dann erst wird gefragt, ob man getrennt bezahlen will oder zusammen. Erst dann geht die Rechnerei los. Dass man vorher sagt, dass man getrennt zahlen möchte und dann aber eine gemeinsame Rechnung gebracht wird kenne ich so überhaupt nicht und würde das auch seltsam finden. Ich finde die Rechnerei allerdings nie problematisch und bisher ging immer alles gut.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 19600 » Talkpoints: 0,02 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Bei uns ist es so, dass man die Rechnung bekommt und dann gefragt wird, wie man es machen möchte und wenn man dann getrennt zahlen will werden die einzelnen Elemente der Personen zusammengerechnet und mit der Person abgerechnet. Anders kenne ich das gar nicht. Natürlich gibt es auch Restaurants, die das nicht erfragen, aber da zahlt man dann einfach für die Person mit oder klärt das dann später unter sich. Das ist ja auch nicht weiter schlimm.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35728 » Talkpoints: 9,97 » Auszeichnung für 35000 Beiträge



Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^