Herrenlose Flaschen am Pfandautomaten mitnehmen erlaubt?

vom 04.07.2020, 11:02 Uhr

Ich habe vor kurzem mal wieder meine Pfandflaschen weggebracht. Da war ein Kunde vor mir, der hat sich alle leeren Flaschen aus dem aufgestellten Mülleimer rausgeholt, die wahrscheinlich der Automat nicht angenommen hat. Ich wollte auch nichts sagen, weil ich keine Lust auf Diskussionen hatte. Aber ich bin der Meinung, dass das auch nicht zulässig ist. Darf man sich einfach die Flaschen nehmen und wenn es Pfandflaschen sind, woanders abgeben?

» baerbel » Beiträge: 1373 » Talkpoints: 454,14 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Solltest du damit vor Gericht gehen, wirst du wohl Schwierigkeiten haben eine Verurteilung geltend zu machen, allein wegen der Unwesentlichkeit des ggf. "entwendeten" Betrages. Darüberhinaus ist es fraglich, ob das Müllbehältnis, in welches der besagte Mann gegriffen hat, überhaupt das Eigentum des Ladens ist.

Nichtsdestoweniger kann ich dir zustimmen, dass es sich um eine relativ dreiste Tat handelt. Ich möchte aber auch nicht wissen, was den Mann dazu bewegt hat.

» Steffi82 » Beiträge: 8 » Talkpoints: 0,86 »


Ich glaube nicht, dass es erlaubt ist, wenn man es streng nach Paragraphen auslegt. Allerdings finde ich es nicht so verwerflich, dass ich mich darüber empören würde. Eigentlich ist es ja sogar gut, dass der Müll noch eine Verwendung findet und wiederverwertet wird.

Streng genommen ist es wahrscheinlich auch verboten, draußen oder in den Bahnhofsmülleimern nach Pfandflaschen zu suchen. Aber es wird sich wohl kaum jemand finden, der deswegen eine Anzeige erstattet. Es gibt Dinge, die zwar verboten sind, aber trotzdem toleriert werden. So wird wohl kaum jemand Anzeige erstatten, weil Gäste im Hausflur um 22:30 Uhr etwas lauter eine Party verlassen, obwohl doch eigentlich ab 22 Uhr Nachtruhe ist.

Umgekehrt gibt es Dinge, die zwar gesetzlich erlaubt sind, aber trotzdem moralisch verwerflich, wie etwa wegen Kleinigkeiten gleich vor Gericht zu gehen oder einer schwangeren Frau nicht beim Kinderwagentragen die Treppe hinauf zu helfen.

» blümchen » Beiträge: 1333 » Talkpoints: 50,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Streng genommen sind diese Pfandflaschen wohl Eigentum des Supermarktes aber ich glaube auch nicht, dass da irgendein Filialleiter die Polizei rufen würde nur weil ein Kunde ein paar Flaschen aus dem Mülleimer entwendet. Eine Mitarbeiterin hätte den Müll vermutlich einfach weggeworfen ohne weiter darin zu wühlen und der Kunde kann vielleicht jeden Cent für seinen Lebensunterhalt brauchen. Ich jedenfalls würde als zuständiger Mitarbeiter des Supermarktes da großzügig drüber hinweg schauen und dem Mann seine paar Cent gönnen.

» Huibuu » Beiträge: 288 » Talkpoints: 54,44 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^