Haare schneller fettig, wenn man Pferdeschwanz trägt?

vom 28.11.2015, 13:36 Uhr

Ich hatte bei mir bisher immer das Gefühl gehabt, dass meine Haare nicht so schnell fetten, wenn ich sie zu einem Pferdeschwanz oder Dutt binde. Die Haare fallen mir dann ja nicht in die Stirn und können dann so nicht fettig werden. Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Haare schneller fetten, wenn ich daran herum spiele, was bei offenem Haar immer der Fall ist. Von daher binde ich sie immer spätestens am zweiten Tag zusammen und muss so nur jeden zweiten, anstatt jeden Tag meine Haare waschen.

Jedenfalls habe ich in letzter Zeit aber immer öfter gehört, dass die Haare schneller fetten, wenn man einen Pferdeschwanz oder Dutt trägt. Wenn man die Haare nicht so oft waschen möchte, soll man sie offen lassen. Durch den Pferdeschwanz werden die Haare nämlich an die Kopfhaut gedrückt und können so Fett "aufsagen". Je straffer der Pferdeschwanz, desto schneller sollen die Haare fetten. Stimmt es tatsächlich, dass die Haare schneller nachfetten, wenn man einen Pferdeschwanz trägt? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29370 » Talkpoints: 345,53 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich habe das Gefühl, dass meine Haare eher langsamer fetten wenn ich sie oben, also im Pferdeschwanz oder Dutt trage. Bei mir ist es allerdings auch meistens so, dass ich einen ziemlich lockeren Dutt trage, vielleicht spielt das ja wirklich die entscheidende Rolle. Ich schlafe auch meistens mit Haaren nach hinten, also entweder im französischen Zopf oder eben auch als Dutt und konnte feststellen, dass meine Haare so am nächsten Morgen viel frischer aussahen.

Was ich allerdings beobachten konnte ist, dass die Haare, wenn sie bereits fettig sind, noch schlimmer aussehen im Pferdeschwanz. Das tatsächliche Fett sitzt ja auch eher auf der Kopfhaut und kommt mehr zum Vorschein, wenn man die Haare nach hinten legt, von daher ist mir auch durchaus plausibel warum das so ist.

» bambi7 » Beiträge: 923 » Talkpoints: 1,29 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich habe bei mir eigentlich noch keinen großen Unterschied festgestellt, ob meine Haare nun schneller fetten, wenn ich sie offen trage oder doch dann, wenn ich einen Zopf habe. Bei mir fettet sowieso nur der Pony schnell und dabei ist es auch kein Unterschied, es sei denn, ich stecke ihn mal hoch. Mir ist es aber auch aufgefallen, dass es absolut schlimm aussieht, wenn meine Haare schon leicht fettig sind und ich dann einen Pferdeschwanz mache. Dann wirken die Haare viel fettiger, als wenn ich sie offen lasse.

» Barbara Ann » Beiträge: 24839 » Talkpoints: 51,06 » Auszeichnung für 24000 Beiträge



Bei mir hängt das überhaupt nicht davon ab, welche Frisur ich trage. Das ist total egal. Stattdessen spielt es eine Rolle, wie oft ich mit den Händen und Fingern durch meine Haare gehe. Wenn ich also ständig einen Zopf neu binden würde und dabei die Haare ständig neu glatt streichen würde, würden meine Haare durch diese Frisur in der Tat schneller fettig werden. Aber wenn ich das komplett sein lasse, eher nicht. Das kommt eben auf das eigene Verhalten an meiner Ansicht nach und nicht auf die Frisur an sich.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 22907 » Talkpoints: 4,34 » Auszeichnung für 22000 Beiträge



Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^