Frau aus Versehen an der Tankstelle vergessen?

vom 24.05.2015, 19:28 Uhr

Neulich habe ich im Fernsehen einen interessanten Bericht über eine Frau gesehen, die an der Tankstelle vergessen worden ist. Sie war frisch verheiratet und kam mit ihrem Mann von den Flitterwochen. Sie saß hinten im Auto und der Mann hielt zum Tanken. Während er tankte stieg sie aus um auf Toilette zu gehen und er stieg nach dem Tanken einfach wieder ein und fuhr ohne sie weiter. Ohne Geld und Handy stand sie also an der Tankstelle.

Nach mehr als vier Stunden hat die Polizei den Mann dann erreichen können, man machte eine Durchsage im Radio. Der Mann kehrte dann um und fuhr die Frau an der Polizei abholen. Diese schien gar nicht sauer auf ihn gewesen zu sein. Ich fand das ganze aber schon ein wenig mysteriös, denn auch wenn mein Partner auf der Rückbank schlafen würde, hätte ich während der Fahrt oder beim Einsteigen darauf geachtet, dass er noch da ist.

Wie findet ihr diesen Vorfall? Könnt ihr wirklich glauben, dass der Mann die Frauen versehentlich vergessen hat oder denkt ihr, dass da auch eine gewisse Absicht hinter gesteckt hat?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Das kann ich auch nicht nachvollziehen. Eigentlich kann so etwas ja nur passieren, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat und sich anschweigt. Ich kann da auch nicht verstehen, wie man im Auto nicht nebeneinander sitzen will, wenn man doch verheiratet ist. Ob es nun Absicht war oder nicht, weiß ich nicht. Das kann er ja nur selber wissen, aber nett ist es auf jeden Fall nicht und wäre das mir passiert, wäre ich auf jeden Fall sehr sauer gewesen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35817 » Talkpoints: 40,27 » Auszeichnung für 35000 Beiträge


Ich kann auch nicht wirklich verstehen, wie man eine Person vergessen kann. Ich lese auch immer wieder von Zeitungsberichten, wo dann nicht nur die Partnerin, sondern auch mal die Kinder vergessen werden an irgendwelchen Rastplätzen an der Autobahn. Da fragt man sich echt, ob die Menschen sich überhaupt für ihre Mitfahrer interessieren, anders erklären kann ich mir das nicht. Auch hätte ich (wäre ich die Frau aus dem Beispiel gewesen) dem Partner einfach kurz Bescheid gesagt, dass ich mal kurz auf der Toilette bin und gleich wieder komme. So ein Aufwand ist das doch auch nicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 21424 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 21000 Beiträge



Anscheinend hat die Frau ja nicht gesagt, dass sie gerade mal auf die Toilette geht und der Mann hat so angenommen, dass sie sich immer noch auf der Rückbank des Wagens befindet. Aber das ist für mich auch kein Grund, um jemanden irgendwo zu vergessen. Man vergewissert sich doch eigentlich, dass noch alle Mitreisenden anwesend sind. Es kann ja immer mal etwas sein, warum jemand plötzlich aussteigen musste.

Daher ist mir auch unverständlich, wie man ein Familienmitglied irgendwo vergessen kann. Selbst bei Busreisen und ähnlichen wird immer durchgezählt und darauf geachtet, dass auch alle Reisenden wieder im Bus sind, wenn es eben weiter geht.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27446 » Talkpoints: 2,14 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^