Ende der Fußball-Saison planen oder egal wann fortsetzen?

vom 29.03.2020, 22:40 Uhr

Natürlich steht aufgrund des Coronavirus auch der Fußball neben etlichen anderen Sportarten still. Viele Jobs hängen neben den Spielern mit am „Nagel“ und die Frage, ob und wann es weiter geht, vermag wohl niemand zu beantworten.

Einige Clubs pausieren erst einmal bis Ende der Osterferien und entscheiden dann. Viele Vereine verlangen aber, dass die Saison auch über den Sommer hinaus zur Not weitergespielt wird, damit Sponsoren-Einnahmen, Gelder etc. wieder ordentlich bezahlt werden können.

Während andere Vereinssprecher wie Hajo Sommers von Rot-Weiss Oberhausen lieber die Saison beendet wissen möchte, um Spieler zu kündigen und diese zum Arbeitsamt weiterzuschicken. Es gibt also ganz flexible Ansichten zu dem Thema.

Doch wie würdet Ihr das aktuell planen wollen, wenn Ihr könntet? Soll die Saison im Fußball beendet werden oder ruhig später, auch über eigentlich die neue Saison hinaus beendet werden?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5343 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Das ist natürlich unheimlich schwierig zu planen, weil man einfach nicht weiß, was in einigen Tagen oder Wochen ist. Da es aber zumindest heißt, dass in diesem Jahr wohl die meisten Veranstaltungen noch ausfallen werden, würde ich die Saison wohl beenden, wenn ich das zu entscheiden hätte. So fällt diese Hängepartie weg und man kann sich wieder um andere Dinge kümmern.

» Barbara Ann » Beiträge: 28341 » Talkpoints: 31,85 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^