Eifersucht wenn Partner mit Model arbeitet?

vom 28.12.2014, 17:58 Uhr

Ich habe einen Kommilitonen, der modelt. Dieser ist schon in einem höheren Mastersemester und wird bald mit seinem Doktor beginnen. Er modelt aber ab und an nebenbei und sieht auch sehr gut aus. Die Fotos stellt er auch oft auf Facebook online und Fotografen die mit ihm gearbeitet haben stellen dort auch Fotos ein. Mein Freund hat nun vor kurzem erfahren, dass mein Laborpartner auch modelt und meinte, dass er schon ein wenig eifersüchtig ist und es nicht so gerne sieht.

Seine Schwester meinte dann auch zu mir, dass er ihr gegenüber geäußert hätte, dass er ein wenig eifersüchtig sei. Mein Laborpartner sieht gut aus und ist auch der Typ Mann, auf den ich stehe. Mein Freund weiß dies, da mein Expartner ihm sehr ähnlich sah. Allerdings empfinde ich für meinen Laborpartner rein gar nichts und mein Freund sieht auch sehr gut aus, ist aber ein anderer Typ.

Wärt ihr eifersüchtig, wenn ihr erfahren würdet, dass euer Partner mit einem Model zusammenarbeitet? Warum würdet ihr deswegen so reagieren? Das muss an sich ja nichts bedeuten. Könnt ihr diese Reaktion nachvollziehen oder ist es euch auch eher befremdlich?

» Crispin » Beiträge: 14933 » Talkpoints: 5,72 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Nein ich wäre nicht eifersüchtig. Warum auch? Wenn mein Partner mich betrügen will, ist er dann eben nicht der Richtige und kann dies sicherlich auch mit anderen Frauen und nicht nur mit einem Model machen. Er sieht ja auch nicht gerade schlecht aus.

Ich finde es einfach lächerlich, wenn man wegen so etwas eifersüchtig ist. Immerhin läuft da ja nichts und man ist ja auch in einer funktionierenden Beziehung. Wenn man wegen jedem anderen Menschen oder eben auch nur bestimmten Menschen eifersüchtig ist zerstört das doch auch eher die Beziehung statt es ihr hilft.

Ich meine du fühlst dich blöd im Umgang mit deinem Laborpartner, weil du an deinen Partner denken musst und das Ganze eigentlich lächerlich ist und das stört dann auch die Zusammenarbeit und dein Partner sitzt zu Hause und denkt darüber nach, was ihr gerade am Laufen haben könnten, irgendwie lächerlich.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41549 » Talkpoints: 11,22 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Warum sollte man eifersüchtig auf ein Model sein? Geschmack ist doch absolut subjektiv und nur weil dein Laborpartner als Model tätig ist, muss das doch noch lange nicht heißen, dass du ihn auch optisch anziehend findest. Die wenigsten Menschen werden wohl absolut jedes Model auf der Welt hübsch und attraktiv findet. Jeder steht eben auf einen anderen Typ, so dass es doch nichts heißen muss, dass dein Laborpartner Model ist.

Und auch wenn es dein Typ ist, gibt es doch keinen Grund zur Eifersucht. Dir werden doch hoffentlich auch andere Eigenschaften bei einem Partner wichtig sein, als nur gutes Aussehen. Der Charakter kommt doch hinzu und wenn ihr euch gar nicht versteht und gar nicht sympathisch seid und beide völlig unterschiedliche Lebensvorstellungen habt, dann wird auch sein gutes Aussehen ihn nicht weiterbringen.

Im Leben trifft man doch auch ständig irgendwelche gut aussehenden Menschen. Wer behauptet, nur einzig und allein seinen Partner attraktiv zu finden, lügt. Ich sehe beispielsweise ständig Leute, die ich optisch ansprechend finde. Dafür muss jemand doch kein Model sein. Und trotzdem werfe ich mich nicht automatisch jedem an den Hals, der mir auch nur ansatzweise gefällt. Warum auch? Ich bin glücklich in meiner momentanen Beziehung und möchte mit meinem Partner zusammen sein, den ich übrigens auch sehr attraktiv finde und kann doch trotzdem andere Männer hübsch finden.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33590 » Talkpoints: 60,84 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Nein. Dafür sind wir zu alt. Die meisten "Models" sind doch bestenfalls Mitte 20 - was wollen die mit uns alten Säcken? Ich weiß schöne Menschen durchaus zu schätzen, und auch mein Partner hätte sicher kein Problem mit attraktiven jungen Frauen in seinem beruflichen Umfeld. Aber dass da irgend etwas "läuft", ist schlichtweg unrealistisch. Die Models haben schließlich auch Augen im Kopf und wohl auch genügend Auswahl in ihrer Altersgruppe und Kragenweite. Außerdem sind junge Menschen immer noch so energiegeladen, das wird auf Dauer anstrengend. :wink:

Außerdem finde ich auch, dass nicht jede Person, die "modelt", automatisch attraktiv ist, selbst wenn man von dem "das könnte ja schon fast mein Sohn sein"-Problem absieht. Mir sind tatsächlich schon ein paar (nebenberufliche) Models begegnet, und so toll fand ich die nicht. Natürlich nicht hässlich, aber ihr Hauptmerkmal ist eben, dass möglichst alle Klamotten, Stile, Make-Ups und sonstige Trends an ihnen gut aussehen sollen, sprich, das Ideal ist nach wie vor lang, dünn und symmetrisch gebaut. Im Alltag fallen diese Model-Qualitäten oft gar nicht so positiv auf, und zuviel Ausstrahlung sollten die Damen und Herren zudem auch nicht besitzen, damit die vorgeführten Klamotten nicht überstrahlt werden. Und weniger Ausstrahlung als ein dunkelblauer Rollkragenpullover zu haben ist nur bedingt ein Kompliment.

» Gerbera » Beiträge: 8900 » Talkpoints: 4,84 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Natürlich sieht jemand, der gut aussieht, oder modelt auch besser aus, als der „Durchschnitt“. Oder sagen wir so, der jeweilige Standard, der dort erwartet wird, ist eingehalten worden. Das bedeutet ja noch lange nicht, dass der Rest der Leute ihn oder sie auch attraktiv findet. Zum Beispiel Claudia Schiffer, finde ich überhaupt nicht hübsch. Naomi Campbell ebenso wenig. Cara Delevigne auch nicht, aber sie hat einen großen Wiedererkennungswert etc. Ist eben alles Geschmackssache.

Doch es gibt keinen Grund, eifersüchtig zu sein und schon gar nicht, nur weil derjenige modelt. Ob man nun Sorge davor hat, dass derjenige besser aussieht als man selbst, und der einem die Freundin wegschnappt oder einfach eifersüchtig vor seiner Attraktivität ist – beides ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich habe nichts gegen Eifersucht, aber das würde ich doch etwas übertrieben finden, da in den meisten Fällen auch einfach das Problem des Selbstwertgefühls eine Rolle spielt.

Nehmen wir mal die Rap-Welt. Capitral Bra hat früher keine einzige Frau interessiert. Doch kaum ist er erfolgreich, rennen sie ihm die Tür ein, wenn er wollte und nicht vergeben ist und Vater zweier Kinder. Komisch oder? Das ist nicht seinem optischen Glanz zu verdanken, sondern seinem Erfolg.

Manche Frauen oder Männer stehen auf Erfolg und Macht oder auf Aussehen, weil sie damit erfolgreich sind. Deswegen fahren so viele Ladys und Kerle darauf ab, nicht weiß die Person eigentlich der Typ wäre. Das war bei vielen schon immer so, und zum Beispiel das Capital Bra Beispiel zeigt es.

GZUZ von Straßenbande zieht die Weiber auch an, obwohl jeder der meisten Weiber davon gesagt hätte, Frauenschläger geht gar nicht, betrügen geht gar nicht. Doch jetzt ist das egal, er ist erfolgreich und verkauft sich mit seiner realen Attitüde bestens, damit darüber hinweg gesehen werden kann.

Also warum auf ein Model eifersüchtig sein? Das bedeutet nicht, dass Du direkt drauf los springst und das kommt dann auch immer noch auf die andere Person an. Hier ist ja jede Zuneigung keine Einbahnstraße, wenn was zwischen einem laufen würde.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5343 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^