Dschungelcamp 2015 - Kandidat Aurelio Savina

vom 10.12.2014, 00:03 Uhr

Aurelio Savina ist das männliche Gegenstück zu Angelina Heger. Denn er war Kandidat bei der Bachelorette. Geboren wurde Savina in Hagen, aber hat italienische Wurzeln. Mehr kann man über den Mann kaum berichten.

Wie das Foto zeigt, wird er wohl eher für die Optik im Camp sorgen. Vielleicht sogar mit der Tochter von Blanco unterm Wasserfall? Lassen wir uns überraschen und vor allem ob er wirklich ein Macho der alten Schule ist und damit eine bedeutende Rolle im Dschungel einnehmen kann.

Savina ist von sich überzeugt, aber sind es auch die Zuschauer? Würdet ihr ihn gern in vielen Prüfungen sehen, damit er beweisen kann, dass er nicht nur die große Klappe, sondern auch Mut und Biss hat? Oder sollte er frühzeitig seinen Rucksack packen und ausziehen?

» Punktedieb » Beiträge: 16642 » Talkpoints: 100,66 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Auch er ist mir weder vom Namen noch vom Bild her bekannt und auch bei ihm kann man einfach nur gespannt sein, wie er sich gibt und wie er ist. Es ist aber so, als wenn irgendjemand von der Straße ins Camp geht. Denn groß bekannt ist er für mich wirklich nicht und wer Bachelorette nicht gesehen hat, wird ihn wohl auch nicht kennen. Er ist wohl auch in keinem anderen Format mal dabei gewesen. Jedenfalls kommt er mir nicht bekannt vor.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Aurelio Savina ist für mich absolut kein Kandidat auf den Titel. Im Gegenteil: Ich denke, dass er relativ früh aufgeben oder vom Publikum nicht gewählt werden wird. Er wird am Anfang große Sprüche klopfen und sich später ekeln und zur Diva werden. Somit wäre er tatsächlich das Gegenstück zu Angelina Heger. Selbstverständlich ist er auch im Camp gelandet, um ein paar weibliche Zuschauer anzulocken. Vielleicht kann er ja diese mit seinem Aussehen überzeugen und doch gewinnen?

Benutzeravatar

» Synchro » Beiträge: 1641 » Talkpoints: 0,13 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe die Bachelorette nicht aufmerksam gesehen, kann mich aber an diesen Herren noch gut erinnern. Dieser gruselig arrogante Spinner, der große Reden schwingt und sich laut eigener Aussagen ohnehin für den King hält. Fürchterlich. Sowas braucht doch echt keiner.

Nee, der war schon bei der Bachelorette allgemein eher unbeliebt und ich kann mir kaum vorstellen, dass sich das ändern wird. Wobei er natürlich durch seine Arroganz durchaus Unterhaltungswert hat und eventuell das Camp aufmischen wird, wenn er sich da so gibt wie bisher.

Benutzeravatar

» CCB86 » Beiträge: 1987 » Talkpoints: 47,77 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



So unangenehm ich ihn am Anfang fand, desto mehr steigt die Sympathie für ihn. Er ist ein sensibler Mensch, der nicht so ausschaut. Er ist eher unscheinbar und er hackt zumindest nicht immer auf die anderen ein. Aber ich denke, dass er genau deswegen den Titel nicht holen wird. Er wird aber bestimmt nicht der erste sein, der den Dschungel verlassen muss. Ich bin weiterhin auf ihn gespannt und ich hoffe, dass er noch ein wenig mehr aus sich heraus kommt.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Ehrlich gesagt gefällt mir seine ruhige Art. Allerdings habe ich den Verdacht, dass er der Kandidat sein wird, der einen Walter Freiwald mal sehr direkt in seine Schranken weist. Die Anfänge dazu waren schon mehrmals vorhanden, wo aber Aurelio noch recht ruhig geblieben ist. Aber es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis sein Temperament mit ihm durchgeht, weil der Freiwald es einfach zu weit treibt.

» Punktedieb » Beiträge: 16642 » Talkpoints: 100,66 » Auszeichnung für 16000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^