Aus Versehen etwas ins Essen oder Getränk geschüttet?

vom 06.06.2021, 18:45 Uhr

Mir ist eben ein ärgerliches Missgeschick passiert. Ich habe mir ein Glas teuren Biofruchtsaft eingeschenkt, es sofort halb ausgetrunken und wollte es wieder nachfüllen, um es auf meinem Leseplatz langsam weiterzutrinken. Ich griff allerdings aus Versehen zu meiner Mandelmilch, die im Tetrapak ähnlich aussieht und im Kühlschrank direkt neben dem Saft stand. Ich bemerkte dies erst, als es schon zu spät war. Die entstandene Mischung musste ich wegschütten, denn die Milch ist aus irgendwelchen Gründen in dem Saft geronnen und das sah nicht sehr appetitlich aus.

Ich habe auch schon einmal Zucker statt Salz erwischt, was natürlich umgekehrt schlimmer gewesen wäre. Auch habe ich statt Vanillezucker einmal Backpulver erwischt, was ich aber auch leicht entfernen konnte. Habt ihr auch schon einmal in Gedanken versunken etwas ins Essen oder in Getränke getan, was dort nicht hingehörte? Konntet ihr das Missgeschick wieder beseitigen oder lindern?

» blümchen » Beiträge: 2873 » Talkpoints: 0,33 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Mit Getränken ist mir das noch nie passiert. Ich glaube Flüssigkeiten wieder zu trennen ist ziemlich schwierig, da bleibt einem unter Umständen nichts anderes übrig als diese wegzuschütten. Wenn man Glück hat dann entsteht so allerdings eine ganz neue schmackhafte Geschmackskomposition.

Mir ist es schon einmal passiert dass ich statt Curry Zimtpulver auf die Currywurst gestreut habe. Die beiden Gewürze haben bei uns sehr ähnlich farbene Deckel. Curry hat einen dunkelorgangenen Deckel und der Zimt braun. Das hab ich aber ganz schnell gemerkt, da man den Zimtgeruch ja recht schnell in der Nase hat. Ich habe also diese neue Kreation gar nicht erst probiert sondern die Wurst einfach unter Wasser abgewaschen und erneut mit Soße und Curry bedeckt.

Andersherum wäre es schwieriger gewesen. Currypulver in einem Kuchenteig wäre wohl schwer auszubügeln gewesen. Ich gebe aber auch gerne Zimt in Pfannkuchenteig, in diesem Fall hätte ich dann wohl einfach herzhafte Currypfannkuchen daraus gemacht.

» EngelmitHerz » Beiträge: 2660 » Talkpoints: 16,40 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Mir ist das selber noch nicht passiert, aber meiner Mutter. Sie war damals super nervös, weil sie das erste Mal ihre Schwiegereltern zu Besuch hatte und so gab sie statt Zucker Salz in den Kaffee. Mein Opa hat das eine ganze Weile einfach hingenommen, weil er gemerkt hatte, wie nervös sie war und das nicht noch schlimmer machen wollte, aber nach einer Weile sagte er, dass er das beim besten Willen nicht zu Ende trinken kann und alle mussten lachen, als er erklärte warum.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45221 » Talkpoints: 2,47 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Mir ist ein ganz ähnliches Missgeschick wie EngelmitHerz passiert, denn auf unserem Esstisch stehen unter anderem immer Zimt und Muskatnuss als Gewürzstreuer, die allerdings leider die genau gleiche Deckelfarbe haben. Eines Tages wollte ich mir Muskatnuss über mein Avocado-Frischkäse-Brötchen streuen, habe aber den Zimt gegriffen und meine Verwechslung auch erst bemerkt, als das Brot schon gut gepudert war. Zum Glück konnte ich relativ gut die obere Schicht „abkratzen“ und den Rest vom Brot noch essen, aber geärgert habe ich mich dennoch. Es gibt aber sicherlich auch noch schlimmere Geschmackskombinationen als diese.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8071 » Talkpoints: 886,01 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Gewürze habe ich auch schon verwechselt. Wir haben wirklich eine große Sammlung und viele Gewürze waren früher von der selben Marke und hatten deshalb ein ähnliches Verpackungsdesign und teilweise die gleichen Farben. Wenn man da abgelenkt war oder nicht genau hingeschaut hat gab es schon mal Chili statt Räucherpaprika im Essen oder Zimt statt Muskatnuss. Ich habe das aber immer recht schnell gemerkt, so, dass niemand in den Genuss von Zimtkartoffelbrei und Ähnlichem kam.

Inzwischen habe ich Streuer zum Nachfüllen aus braunem Glas für die meisten Gewürze und eigentlich müsste man damit viel eher etwas verwechseln weil die Streuer sich nur durch das Schild auf dem Deckel unterscheiden, aber seither ist mir nie wieder eine Verwechslung passiert.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26101 » Talkpoints: 117,37 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^