Möglichen Pädophilen melden?

vom 02.10.2008, 20:46 Uhr

Ich war heute bei unseren Stadtwerken um den Strom zu bezahlen. Beim hineingehen bekam ich zufällig mit, wie ein junger Mann eine Frau mit ca. 10-12 jähriger Tochter ansprach und ihr sagte, das, während sie drinnen war, ein Mann das Mädchen das draussen gewartet hat, belästigt hat - er hat sie wohl angegrapscht und zu ihr gesagt "Komm mit mir, ich bin reich".

Der junge Mann wollte dazwischengehen und der andere hat sich auf sein Fahrrad geschwungen und ist weggefahren. Wenn ich so etwas höre, muß ich mich einmischen; ich habe ihn gefragt, ob er denn dem Sicherheitsdienst bescheid gegeben hat, worauf er sagte, das ja nix passiert wäre. Ich habe darauf nur gefragt, was denn mit dem nächsten Kind sei, das dem Kerl in die Hände fällt.

Das Mädchen hat die Sache auch bestätigt und wollte auch noch etwas sagen, aber ihre Mutter hat sie dann nur noch mit hinausgezogen und ist gegangen, (was ich nun überhaupt nicht verstehe, denn wenn jemand meine Kinder angrapschen würde, würde ich zum Tier werden.). Da ich auch sofort danach an der Reihe war, habe ich die Geschichte dem Sachbearbeiter mitgeteilt und ein Kollege von ihm ist dann auch mit mir zum Sicherheitsdienst gegangen, die von der Sache nichts mitbekommen haben. Mir wurde gesagt, das in Zukunft auch mehr auf den Aussenbereich geachtet wird und gegebenenfalls die Polizei gerufen wird.

Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht selbst noch einmal die Polizei informieren soll. Wenn ich mir vorstelle, das in den nächsten Tagen in der Zeitung steht, das an gleicher Stelle ein Kind entführt, mißbraucht und getötet wurde, und ich hab es vielleicht nicht an die richtige Stelle gemeldet. Ich habe gerade nochmal bei der Servicehotline angerufen, aber dort konnte man mir auch nicht sagen, ob im Aussenbereich Kameras sind, auf denen man den Vorfall sehen könnte.

Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich die Polizei informiere, obwohl ich es ja nicht mit eigenen Augen gesehen habe

» sternenkind1 » Beiträge: 58 » Talkpoints: 23,39 »



Geh zur nächsten Polizeistation und erkläre den Sachverhalt. Auch wenn du kein direkter Augenzeuge bist, so kann vielleicht deine Aussage doch wichtig sein. Immerhin weisst du ja, das der Mann mit einem Fahrrad unterwegs war. Und die Polizei kann auch veranlassen, das Überwachungsvideos kontrolliert werden.
Wie sieht es denn dort in der Nähe aus? Vielleicht gibt es ja auch noch andere Gebäude, die eventuell eine Videoanlage besitzen.

Es gibt also viele Möglichkeiten, das man da doch was rausfinden kann. Ausserdem kann sicherlich bei den Stadtwerken auch nachgeschaut werden, wer die Frau vor dir war. Damit kann das Kind auch nochmal befragt werden.

» Punktedieb » Beiträge: 16506 » Talkpoints: 76,06 » Auszeichnung für 16000 Beiträge


Ich würde dir raten, die Polizei einzuschalten. Man muss das mal so sehen, vielleicht macht der Typ das wieder und es geht nicht so glücklich aus wie jetzt. Oder, und das finde ich wichtig, vielleicht hat er sowas schon mal gemacht. Es könnte sein, er ist in einen Fall verwickelt und wird gesucht. Manchmal geben solche kleinen Hinweise den letzten Ausschlag, damit ein Täter gefasst wird.

Vielleicht kannst du zur Aufklärung beitragen und viel wichtiger, ein Kranker mehr würde aus dem Verkehr gezogen und die Welt wieder ein wenig sicherer.

» meinereiner » Beiträge: 53 » Talkpoints: 0,27 »



Ich kann deinen Zwiespalt gut verstehen, aber ich befuerchte ehrlich gesagt, dass es nichts bringen wird, wenn du die Polizei alarmierst. Denn leider sind unsere Gesetze so, dass die erst reagieren darf, wenn was passiert ist. Der Vorfall, den du schilderst ist zwar in meinen Augen schon schlimm genug, aber leider reicht das nicht, damit die Polizei aktiv wird. Vor allem dann nicht, wenn du nicht mit den eigentlichen Zeugen aufwarten kannst, sondern das Ereignis nur vom Hoerensagen berichten kannst. Da stehen deine Chancen etwas zu erreichen leider schlecht.

Daher hast du wohl alles, was in deiner Macht steht, getan. Die meisten haetten vermutlich nicht mal den Sachbearbeiter informiert, sondern sich nur still geaergert. Ich hoffe der Sicherheitsdienst eurer Stadtwerke haelt tatsaechlich die Augen offen und hat das nicht nur gesagt um dich abzuwimmeln. Aber mehr als dort Krach zu schlagen, kannst du wohl nicht tun.

» Sorcya » Beiträge: 2913 » Talkpoints: 1,77 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Natürlich bringt es einerseits vielleicht wenig, jetzt die Polizei zu informieren, denn Du kannst den Täter ja nicht beschrieben und von dem direkten Augenzeugen und dem Mädchen hast Du sicher keine Personalien.

Aber sollte so etwas wieder dort in der Nähe passieren weiß die Polizei wenigstens Bescheid, dass es nciht das erste Mal war und fährt vielleicht öfter mal dort vorbei.

» Nicky14 » Beiträge: 745 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Hallo zusammen, erst einmal Danke für die Zusprueche. Ich habe mich entschieden nicht bei der Polizei anzurufen- wenn auch mit einem schlechten Gefuehl, aber wie ja schon geschrieben wurde, habe ich den Vorfall ja nicht gesehen und ob die etwas auf Hoerensagen geben, wage ich auch zu bezweifeln. Allerdings werde ich am Montag noch einmal bei den Stadtwerken anrufen und nochmal nachfragen ob im Aussenbereich Kameras instaliert sind und wenn vorhanden darauf bestehen die Baender genauestens zu sichten- den ungefaehren Zeitpunkt kann ich ja zum Glueck angeben. Da ich auch weiß, bei welchem Sachbearbeiter der Mann der die Sache gesehen hatte war, waere er bestimmt auch als Zeuge aufzufinden.

Die Sache laeßt mir immer noch keine Ruhe und ich habe wahnsinnige Angst, das der Mann beim naechsten Versuch "Glueck" hat.

Was ich auch nicht verstehen kann ist, das außer dem jungen Mann niemand eingegriffen hat, denn es standen einige Leute draussen, die das ganze doch auch gesehen haben muessen. Aber wenn man sich auf die Hilfsbereitschaft anderer Leute verlaesst, ist man ja in vielen Faellen verlassen.

» sternenkind1 » Beiträge: 58 » Talkpoints: 23,39 »


Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^