Welche Getränke mit Holunderblüten zubereiten?

vom 29.05.2022, 22:40 Uhr

Ich bin schon lange ein Fan vom Holunderduft und -geschmack. Ende Mai bis circa Ende Juni blüht der Holunderstrauch nun wieder in schönem Weiß. Laut meiner Oma pflückt man die Blütendolden am besten in der Mittagszeit bei Sonnenschein, dann haben sie das beste Aroma.

Bisher habe ich mit ihr zusammen neben Holunderkücherl den weit verbreiteten Holundersirup hergestellt und war grundsätzlich sehr zufrieden damit. Jetzt habe ich mich allerdings auch mal für eine weniger süße Verarbeitung interessiert und ein Rezept für einen leckeren Holunderblütensaft gefunden.

Man benötigt dazu 5 Liter Wasser, 10 Holunderblütendolden, 200 g Honig und drei ausgepresste Zitronen. Zunächst muss man die Holunderblüten von den Stängeln zupfen. Das Wasser erhitzen und den Honig darin auflösen und die Holunderblüten kurz aber kräftig mit aufkochen. Im Anschluss den ausgepressten Zitronensaft zugeben und die Flüssigkeit zwei bis drei Tage ziehen lassen. Anschließend kann man den Saft abseien und in sterilisierte Flaschen abfüllen und später in Verbindung mit Wasser oder Weißwein genießen.

Kennt ihr auch Rezepte mit Holunderblüten für Getränkezubereitungen die von der üblich bekannten Holundersirup-Herstellung abweichen? Welche (ungesüßten) Getränke bereitet ihr mit Holunderblüten zu?

» EngelmitHerz » Beiträge: 3359 » Talkpoints: 155,25 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich kenne eigentlich nur den ganz klassischen Holunderblütensirup, den ich auch am liebsten mag. Sämtliche Beimengungen von anderen Früchten oder Kräutern würden für mich dem Holunder seinen Eigengeschmack rauben. Zwar habe ich auch schon Cocktails getrunken, in denen Holunderblütensirup als Komponente eingesetzt wurde, fand aber auch dort die Überlagerung durch die Beigeschmäcker eher schade.

In Österreich wird auch ein fertiges Holunder-Mix-Getränk, "Echt Holler", in den Supermärkten verkauft, das ich früher im Urlaub gerne gekauft und getrunken habe. Hierzulande kenne ich nur die "Hollerblüte" von Rhön Sprudel, finde diese geschmacklich aber weniger ansprechend.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8443 » Talkpoints: 982,21 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^