Wie lässt sich Trendfarbe "Very Peri" gut kombinieren?

vom 16.01.2022, 15:53 Uhr

Nach einem grellen Gelb aus dem Jahr 2021 sind in diesem Jahr Blautöne angesagt. "Very Peri" ist die Panetone Trendfarbe 2022 und erinnert an Lavendel. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Blau und Violett sowie einem rötlichen Stich.

Ich selbst war schon immer Fan von Lila-Tönen und könnte mir vorstellen, dass auch dieser Farbton gut zu meinem Haut- und Haartyp passt. Grundsätzlich trage ich solche Farben gerne als Oberteil oder in Form von Accessoires wie Schals bzw. Tücher. In meinen Augen verträgt sich dieser Farbton auf jeden Fall gut mit Grau, Beige oder Schwarz, vielleicht auch einem dunklen Grün.

Was denkt ihr, zu welchen Farben lässt sich "Very Peri" gut kombinieren und in welcher Art und Weise - Kleidungsstück/Accessoire" würdet ihr diese Farbe zum Einsatz bringen? Welchem Haut- und Haartyp steht diese Farbe eurer Meinung nach am Besten?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2995 » Talkpoints: 64,69 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich liebe lila Töne ebenfalls und finde sie vor allem zu braunen Haaren & Augen super schön. Beim Hautton finde ich hellere Hauttöne auch sehr passend dazu, allerdings sollte die Haut meiner Meinung nach keinen arg gelblichen oder olivfarbenden Unterton haben, das passt dann auch wieder nicht.

» Wunschkonzert » Beiträge: 7064 » Talkpoints: 353,75 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Klar, Schwarz, Grau, Beige, Weiß und so weiter geht immer. Ich finde Kombinationen mit neutralen Tönen aber oft irgendwie langweilig. Es ist halt die sichere Wahl, kann man nicht viel falsch machen damit. Wobei ich aber auch nicht grundsätzlich gegen solche Kombinationen bin, denn man kann mit einem bunten Teil eine ansonsten recht neutrale Garderobe ja auch interessanter machen.

Ich würde in dem Fall wohl in der Farbfamilie bleiben, aber mit der Sättigung und Helligkeit experimentieren. Also Blau, Lila und Rot und dann zum Beispiel ein dunkles Blau oder einen hellen Fliederton wählen.

Mit Haut- und Haartyp kenne ich mich hingegen gar nicht aus. Ich komme aus einem anderen Designbereich und bei mir selber funktioniert das mit der Typisierung irgendwie eh nie richtig, aber im Zweifelsfall trägt man eine Farbe, bei der man sich unsicher ist, wohl besser als Unterteil.

Für mich wird das wohl nichts mit der Farbe. Ich habe glaube ich 3 lila Teile im Schrank und ich trage die schon relativ selten. Aber wer weiß, vielleicht läuft mir ja etwas außergewöhnliches über den Weg. Ich hatte jetzt für den Winter einen Pullover in Salbeigrün, den ich wegen der Trendfarbe fast nicht gekauft hätte und den ich dann sehr oft getragen habe.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26743 » Talkpoints: 130,29 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich denke, die ganze Palette an Farbtönen, die auch zu einem Violett passt, müsste sich in der Kombination recht gut machen. Da wäre also etwa ein Grün dabei, was so in die Richtung Olivgrün geht. Oder Silber müsste toll dazu aussehen. Und ein helles, freundliches Grau müsste diese Farbe richtig in Szene setzen können. Ich denke auch, dass alles, was in die gelbliche oder auch blaue Richtung geht, nicht so toll passt, vielleicht ein bestimmter Farbton nur mal ausnahmsweise.

» SonjaB » Beiträge: 2529 » Talkpoints: 48,54 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^