Wie stehen die Chancen für Deutschland bei der EM 2021?

vom 13.06.2021, 15:20 Uhr

Aktuell läuft die EM 2021 in 11 verschiedenen Ländern Europas. Am 15. Juni geht es für die deutsche Mannschaft in deren Gruppe gegen Frankreich in München. Außerdem sind in deren F-Gruppe auch noch Portugal und Ungarn.

Wenn es nach Meinungsumfragen bzw. Wettquoten geht, dann ist Frankreich der Favorit auf den EM-Titel. Den Mannschaften aus England und Belgien werden ebenfalls Chancen eingeräumt. Deutschland belegte vor Turnierbeginn bei den Wettquoten gemeinsam mit Spanien den vierten Platz und liegt damit noch vor Mannschaften wie Italien und Portugal.

Denkt ihr sie werden die Vorrunde gegen zwei starke Mitfavoriten überstehen? Wie hoch schätzt ihr die Chancen der deutschen Mannschaft ein? Wer ist für euch der Top-Favorit auf den Titel?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2995 » Talkpoints: 64,69 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Frankreich wird meiner Meinung nach ganz klar gegen Deutschland gewinnen. Eine Mannschaft, die keine Ballannahme schafft, die keine Pässe schießen kann, braucht doch auch nicht auf den Sieg hoffen. Ich finde da läuft deutlich etwas schief in der deutschen Mannschaft, die sich natürlich auch zusammenfinden muss, aber das sind ja alles professionelle Spieler und da sind andere Mannschaften meiner Meinung nach momentan einfach besser. Ich glaube die Chancen für Deutschland stehen ganz schlecht, wenn sie das mit dem Zusammenspiel nicht verstehen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46509 » Talkpoints: 2,20 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich habe keine Ahnung von Fußball, aber ich vermute mal, dass Deutschland zumindest unter die Ersten kommt. Das ist doch meistens so. Die letzten Spiele schaue ich mir an, falls Deutschland dann noch dabei ist. Vielleicht werden wir ja Europameister.

Zurzeit ärgere ich mich, dass mein präferierter Biergarten ab morgen Public Viewing macht. Ich muss also auf einen anderen kleineren ausweichen. Beim Public Viewing braucht man einen Test, der ansonsten nicht nötig ist. Ich drücke Deutschland trotzdem die Daumen. Die wachsen ja gerade in den Endspielen oft über sich hinaus.

» blümchen » Beiträge: 4100 » Talkpoints: 13,95 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Wie jedes Mal wird es meiner Meinung nach auch dieses Mal Überraschungen geben. Das hat man ja auch schon gesehen beim Auftaktspiel, wo der angebliche Favorit Türkei gegen Italien 0:3 untergegangen ist. Das hätten so ja auch nicht viele erwartet. Ich habe die Qualifikation und die Vorbereitungsspiele nicht so ganz genau beobachtet, aber ich habe irgendwie keinen absoluten Favoriten erkennen können.

Deutschland wird es glaube ich aber schon deshalb schwer haben, weil wir einfach als schwerer Gegner gelten und sich die anderen Mannschaften gegen uns besonders anstrengen. Und für Frankreich ist es dann immer noch mal so ein Schmankerl, wenn sie gegen uns gewinnen, dass sie sich gleich noch mehr anstrengen. Insofern rechne ich nicht damit, dass wir gegen Frankreich gewinnen können. Aber es ist alles möglich.

Gegen Portugal dürfte es auch nicht leicht werden. Die haben sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten richtig gut entwickelt. Ungarn sehe ich dagegen nicht unbedingt als den Favoriten an, aber unterschätzen darf man sie natürlich auch nicht. Insofern denke ich, Deutschland darf schon froh sein, wenn es die Gruppenphase übersteht, denn so toll, dass wir das im Vorbeigehen schaffen können, ist unsere Mannschaft auch nicht.

Sollten wir die Vorrunde allerdings überstehen, dann ist alles möglich. Dann kann es sein, dass wir uns so richtig in eine Turnierstimmung spielen. Es ist aber auch genauso möglich, dass die Erbsenzähler alles nur mies machen und wir danach sang- und klanglos untergehen. Ich denke, die Stimmung und die Psyche wird im Endeffekt entscheiden, wie weit wir kommen. Das Können ist grundsätzlich da, um ganz weit zu kommen.

» SonjaB » Beiträge: 2529 » Talkpoints: 48,54 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^