Prinzip und Genauigkeit einer Körperfettwaage

vom 17.04.2021, 17:47 Uhr

Es gibt Körperfettwaagen zu kaufen und die sollen, wie es der Name auch schon sagt, das Körperfett und sogar auch noch die Muskelmasse ermitteln können. Finde ich schon fast sensationell, kann mir nur die Arbeitsweise solch einer Waage nicht erklären. Die Waage weiß doch gar nicht, wer da draufsteht und wie groß die jeweilige Person ist, was doch aber sehr wichtig ist.

Habt und kennt ihr so eine Körperfettwaage? Nach was für einem Prinzip misst diese denn die Leute, die draufstehen und gibt dann die entsprechenden Werte aus? Wie genau und belastbar würde ihr denn die Ergebnisse einer Körperfettwaage bezeichnen? Lohnt es sich solch eine Waage zu kaufen oder macht man sich da nur unnütz verrückt?

» specki » Beiträge: 156 » Talkpoints: 46,12 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe eine solche Waage nicht. Vielleicht muss man da aber auch die Körpergröße eingeben, da es sonst ja keinen Sinn macht. Man kann sich aber bestimmt mit jeder Waage verrückt machen, wenn man sich zu sehr darauf verlässt. Ich würde so eine Körperfettwaage wahrscheinlich eher als Richtwert sehen, denn so ganz genau wird das wohl eh nicht gehen. Vielleicht kann das ein Anreiz sein, wenn man abnehmen will, mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45237 » Talkpoints: 6,09 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^