Ab welchem Alter ein Laufrad anschaffen?

vom 24.02.2021, 18:29 Uhr

Meine kleine Maus ist jetzt 19 Monate alt und hat Zuhause ein Pukylino. Er fährt super gerne damit, allerdings ist er sehr groß, weshalb er jetzt nicht mehr so richtig auf das Rutschefahrzeug passt, die Beine sind einfach zu lang.

Jetzt bin ich die ganze Zeit am überlegen, ob ich einfach eine größere Variante kaufen soll, mit vier oder drei Rädern, oder ob ich sofort auf ein Laufrad umschwenken soll. Hat damit jemand Erfahrungen, ob die Kinder mit einem Laufrad so jung schon etwas anfangen konnten?

» laraluca » Beiträge: 1030 » Talkpoints: 51,81 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Natürlich muss man jetzt erst mal darüber nachdenken, wie sicher er läuft. Wenn er das schon recht gut kann, dann kann er natürlich auch ein Laufrad nutzen. Es gibt aber auch durchaus kleinere Dreiräder mit Schieber. Vielleicht wäre das ja auch etwas. Wir haben nach dem klassischen Bobby Car ein Pukylino hieß das glaube ich gekauft. Ein Laufrad ist aber sicherlich eine gute Idee und macht dem Kleinen mit Sicherheit Spaß. Ich würde da gar nicht so sehr auf das Alter achten, sondern danach gehen wie groß er ist, was er schon kann und letztendlich auch wie vorsichtig er ist. Du solltest also auf dein Bauchgefühl hören.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45237 » Talkpoints: 6,09 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ich finde 19 Monate zu jung für ein Laufrad. Ich würde erst mal gar nichts kaufen, sondern warten, bis er zwei Jahre alt ist UND motorisch gut entwickelt. Ich sehe hier in unserem Park immer die vielen kleinen Kinder, fast noch Babys, die auf irgendwelche Gefährte gesetzt werden, bevor sie überhaupt richtig laufen können. Ich habe auch manchmal den Eindruck, dass die Kinder das auch nicht unbedingt von sich aus wollen, sondern das die Eltern sie dazu dringen, möglich früh Fahrrad fahren zu lernen, warum auch immer.

» blümchen » Beiträge: 2883 » Talkpoints: 8,36 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^