Hat sich eure Figur durch Sport verändert?

vom 06.08.2019, 10:00 Uhr

Gerade dann, wenn man keinen oder kaum Sport gemacht hat und dann eine neue Sportart beginnt, bemerkt man schnell irgendwelche Veränderungen - nicht nur, was die Kondition und sportliche Leistung betrifft, sondern oft auch in Bezug auf die Figur. Das ist jedoch nicht unbedingt bei jedem so und kommt auch drauf an, wie oft man Sport macht. Bei Kraftsport merkt man auch eher Änderungen, was die Figur betrifft.

Ich laufe regelmäßig, wobei meine Figur sich nicht sonderlich dadurch verändert hat. Meine Beine sind durchtrainierter geworden, aber ich habe nun nicht abgenommen und auch sonst hat sich meine Figur nicht besonders verändert. Wie ist oder war das bei euch? Manche beginnen ja auch extra nur deshalb mit Sport, weil sie abnehmen oder muskulöser werden wollen, weil sie also auf Veränderungen ihrer Figur abzielen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Sport ist zwar ein wichtiger Faktor, bringt aber recht wenig, wenn die Ernährung dazu nicht stimmt. Ich würde fast sagen, dass Ernährung bis zu 70-80% der Resultate ausmacht. Wenn man regelmäßig Sport macht und ein bisschen darauf achtet, was man täglich isst und in einem Kaloriendefizit bleibt, dann sollte man nach ein paar Wochen spätestens die ersten Ergebnisse sehen können. Wenn man aufbauen möchte, dann sollte man neben dem Kraftsport auf eine ausreichende Kalorienzufuhr achten.

Neben der Ernährung kommt es jedoch auch immer auf die Intensität des Sports an. Wenn man nur einmal die Woche Sport macht, dann wird man ab einem bestimmten Fitnesslevel kaum noch Unterschiede bemerken. Dann erreicht man eine Art Plateau und muss 2-3x die Woche gehen.

Ich habe vor ca. 2 Jahren 1x wöchentlich mit dem Bouldern angefangen und habe anfangs eine enorme Veränderung gemerkt. Die Rücken- und Armmuskulatur ist kräftiger geworden und ich habe erhebliche Fortschritte in der Schwierigkeit der Routen gemacht. Nach so ca. einem Jahr allerdings, ging nicht mehr viel. Erst als ich die Intensität auf 2x Bouldern die Woche erhöht habe, habe ich wieder Fortschritte gesehen. Dann sind die Muskeln nochmal etwas größer und das Fett ein bisschen geringer geworden. ;)

» Tschulion » Beiträge: 23 » Talkpoints: 7,03 »


Bei mir ist alles deutlich definierter geworden, ich habe mehr Muskeln bekommen und fühle mich selber auch einfach fitter. Ich gehe laufen, mache Übungen zu Hause und bewege mich viel draußen. Das hat bei mir schon einen Unterschied auch im Körper gemacht, als ich damit angefangen habe und ich fühle mich damit auch viel wohler. Man sollte aber auch die Ernährung anpassen, wenn man etwas sehen will.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43635 » Talkpoints: 5,34 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Meine Figur hat sich durch Sport auf jeden Fall geändert. Insgesamt bin ich straffer als früher, wo ich eine Zeit lang ein richtiger Couch Potato war. Meine Taille ist schmaler, meine Beine und Arme muskulöser und mein Bauch flacher als früher, obwohl ich älter bin. Ich denke, dass sich jede Figur durch Sport mindestens ein wenig verändert und sei es auch nur, dass dadurch die Haltung aufrechter wird.

» blümchen » Beiträge: 1905 » Talkpoints: 63,46 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Meine Figur ändert sich recht deutlich in den Phasen, in denen ich regelmäßig Sport mache. Mein Bauch wird kleiner, die Körperhaltung straffer, und die Figur wird insgesamt schmäler. Derzeit beobachte ich allerdings den gegenteiligen Effekt: im Corona-Jahr ist bei mir der Sport weitgehend ausgefallen bzw. nur unzureichend durch Spaziergänge und Wanderungen ersetzt worden, und analog dazu entwickelt sich meine Figur derzeit in Richtung "rundlich".

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2910 » Talkpoints: 548,11 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich selbst habe vor dem erneuten Lockdown die letzten vier Monate 3 bis 4 mal die Woche Crossfit betrieben und mittlerweile 10 Kilo abgenommen. Also ja, definitiv hat sich meine Figur verändert. :D Natürlich kommt es auch stark auf die Ernährung an.

Benutzeravatar

» letstalkaboutit » Beiträge: 16 » Talkpoints: 1,26 »


Auf jeden Fall stimme ich zu, dass die Ernährung wirklich zu 70 Prozent ausmacht! Aber ja auch durch Sport hat sich meine Figur verändert bzw. habe ich seit ich ein Kind bin Ballett Training gehabt und war wirklich sehr straff und hatte wenig Fettanteil, seit ich aufgehört habe, merke ich halt die Veränderung. obwohl ich nicht viel zunehme verliere, entwickelt sich mehr Fett, wo damals Muskeln waren. Daher werde ich wieder mit Sport anfangen und versuche wieder mehr Muskeln aufzubauen. Leichter gesagt als getan. :D

» miraa » Beiträge: 9 » Talkpoints: 0,94 »



Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, ja meine Figur hat sich durch Sport verändert. Jedoch muss ich auch hinzufügen, dass ich damals immer Ausdauer Sport gemacht habe, sprich Laufband oder Stairmaster oder cycling. Da wurde ich nach einer Zeit lang auch ungeduldig, weil sich nichts an meiner Figur geändert hat.

Dann habe ich mit einem Coach gesprochen und er hat mir einen persönlichen Fitnessplan erstellt, außerdem habe ich ebenfalls einen Ernährungsplan bekommen. Vor der Corona zeit habe ich dann mit Ausdauer und Muskelsport angefangen und auf meiner Ernährung geachtet und ich muss sagen, ich habe gemerkt, dass sich meine Figur geändert hat.

Definitiv ist es eine Sache, die mit anderen in Verbindung steht, sprich du muss auch auf deine Ernährung achten und Muskeltraining zu deinem Plan hinzufügen. In der Corona Zeit, habe ich nicht wirklich zuhause Sport gemacht, weil die Motivation einfach fehlt. Daher habe ich Abnehmen Methoden ausprobiert, wo man mit der Ernährung an Gewicht verliert.

» schmiddi45 » Beiträge: 16 » Talkpoints: 2,41 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^