Welcher Kurstyp seid ihr? Zuhörer, Frager, Antwortender?

vom 04.08.2020, 09:16 Uhr

Wenn ich einen Kurs besuche, dann bin ich nicht jemand, der nur zuhört, sondern ich frage auch oft nach. Manchmal stellt der Kursleiter selber Fragen an die Teilnehmer. Dann antworte ich erst mal nicht als Erster, sondern erst dann, wenn sonst niemand antwortet.

Wie verhaltet ihr euch in Kursen? Hört ihr gerne nur zu? Fragt ihr gerne nach? Falls ja, meint ihr, dass das die anderen eher nervt? Habt ihr es gerne, wenn der Kursleiter Fragen stellt, so wie in der Schule? Freut ihr euch dann, mit eurem Vorwissen glänzen zu können?

» blümchen » Beiträge: 1558 » Talkpoints: 43,18 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Das hängt stark vom Inhalt des Kurses ab. Sprachkurse gehören beispielsweise zu meinen Lieblingskursen, und da macht es mir Spaß, mich aktiv zu beteiligen. Ich habe Spaß und Freude an den Sprachübungen und stelle viele Fragen bzgl. Grammatik und Wortschatz. Im Gegensatz dazu bin ich bei Computer- und EDV-Kursen meistens eher ein stummer Zuhörer, der damit beschäftigt, ist, dem Kurs halbwegs gut folgen zu können, ohne den Faden zu verlieren. Außerdem habe ich in EDV-Kursen eher Angst, als ahnungslos zu gelten, wenn ich die vermeintlich falschen Fragen stelle.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2618 » Talkpoints: 503,39 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich höre zunächst erstmal zu und wenn sich dann für mich etwas nicht ergibt, dann stelle ich auch Fragen, egal wie sinnfrei das vielleicht für andere Menschen erscheinen mag, ich muss es ja verstehen und nicht die Leute, die sich damit vielleicht schon beschäftigt haben. Ansonsten antworte ich natürlich auch gerne, wenn ich die Antwort weiß und anderen dadurch vielleicht auch helfen kann. Ob ich da nun der Erste bin oder nicht, ist mir egal, ich versuche einfach zu antworten.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42553 » Talkpoints: 29,96 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^