Inwiefern passt euer Lebensstil zu eurem Verdienst?

vom 25.03.2020, 19:35 Uhr

Bei einigen Menschen ist es ja so, dass ihr Lebensstil gar nicht zu ihrem Verdienst passt. Sie verdienen wenig, geben aber Unmengen an Geld für unnötige Sachen aus oder sie verdienen viel, geben aber noch mehr Geld aus. Oft sind es dann so Sachen wie die neuste Technik, teure Urlaube und Unmengen an Kleidung, die sie sich kaufen, obwohl sie sich das alles nicht leisten könnten. Umgekehrt gibt es ja aber vielleicht auch Menschen, die sehr viel verdienen, nur aber einen kleinen Bruchteil davon ausgeben und dann vielleicht noch sehr sparsam und sogar geizig sind.

Bei mir ist das glücklicherweise nicht so. Ich lege jeden Monat Geld zur Seite und kann mir trotzdem alles leisten, was ich so will. Ich gebe keine Unmengen an Geld jeden Monat aus, bin aber auch nicht übertrieben sparsam. Inwiefern passt euer Lebensstil zu eurem Verdienst?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32347 » Talkpoints: 22,28 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Mit Blick auf mein Konto könnte ich schon mehr konsumieren als in den letzten Jahren, aber ich definiere meinen Lebensstil eigentlich nicht über Konsum und materiellen Besitz.

Wenn ich mich mit anderen Leuten vergleiche, die etwa gleich alt sind wie ich, ähnlich ausgebildet und ähnlich verdienen sehe ich einen Lebensstil, der meinem schon relativ ähnlich ist. Also wenig unnötiger Konsum, mehr Nachhaltigkeit und mehr Fokus auf Erlebnissen und anderen nicht materiellen Dingen. Von daher denke ich schon, dass bei mir Lebensstil und Verdienst zusammen passen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24567 » Talkpoints: 78,72 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^