Was kauft ihr beim Bäcker fürs Sonntagsfrühstück ein?

vom 11.02.2020, 19:29 Uhr

Sofern es die Zeit zulässt und wir zu Hause bin, genießen mein Partner und ich am Wochenende gerne ein ausgiebiges Frühstück beziehungsweise einen Brunch. Das ist je nachdem Samstag und/oder Sonntag der Fall. Manchmal backen wir irgendwelche Brötchen zu Hause auf oder essen Toastbrot, Spiegeleier und solche Sachen. Oft kaufen wir dann aber auch frische Backwaren beim Bäcker.

Oft bin ich in Versuchung, irgendwelche gefüllten oder belegten Backwaren mitzunehmen, da diese so gut aussehen, entscheide mich dann aber doch dagegen. Ich finde es irgendwie schöner und auch gemütlicher, wenn man sich die Brötchen am Frühstückstisch selbst schmiert und belegt. Von daher kaufe ich dann verschiedene Brötchen, wie Sesam-, Mohn-, Körner-, Käse- oder Laugenbrötchen und Croissants ein, manchmal auch Baguette. Was kauft ihr beim Bäcker ein, wenn ihr am Wochenende ausgiebig frühstücken wollt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32207 » Talkpoints: 103,61 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich kaufe eigentlich nur sehr selten besondere Backwaren für ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück ein, denn ich mag die Standardbrötchen, die ich tagtäglich esse, so schon sehr gerne. In dieser Hinsicht habe ich weniger das Bedürfnis, Abwechslung auf den Tisch zu bringen, als beispielsweise bei den Belägen. Sonntags gibt es bei uns schon mal ein paar extravagantere Sachen wie Räucherlachs, Avocado, Kaviar oder frische Wurst- und Käsesorten von der Theke, aber eben auf den normalen Brötchen. Seltener machen wir ein Pfannkuchenfrühstück, aber auch da wird nichts vom Bäcker eingekauft.

Wenn ich doch etwas aus der Bäckerei hole, dann sind das in aller Regel Croissants - denn diese liebe ich einfach frisch vom Tag und finde sie so viel leckerer, als wenn sie selber aufgebacken werden oder gar aus der Ferttigpackung kommen. Auch Rosinen- oder Schokobrötchen gönnen wir uns ab und an, aber eher als Zwischensnack als zum Frühstück.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6798 » Talkpoints: 898,97 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Heutzutage frühstücke ich ja nicht mehr, da fällt der Gang zum Bäcker schon mal aus. Und früher gab es auch mal Brötchen zum Frühstück am Sonntag aber oft auch Toastscheiben, knusprig und gebräunt natürlich. Ich kann mich nicht erinnern, dass wir einmal für ein Frühstück zum Bäcker gegangen sind. Vielleicht tat das der damalige Gatte ja aber da fehlt mir jede Erinnerung. In den letzten Jahren als ich noch frühstückte, aß ich in der Regel Toast. Der schmeckt mir einfach besser als die Brötchen, die heute sowieso nicht mehr schmecken.

Benutzeravatar

» Quasselfee » Beiträge: 2110 » Talkpoints: 20,07 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Der einzige richtige Bäcker in unserer Gegend hat Sonntags keine so große Auswahl, eben weil er noch alles selber macht und nicht nur Teiglinge aufbackt. Da gibt es verschiedene Sorten Brot und Brötchen und Croissants. In der Weihnachtszeit gibt es glaube ich auch noch Weckmänner. Ich kaufe da Sonntags nicht so oft ein weil man da relativ früh hin muss um noch die volle Auswahl zu haben. Aber wenn dann nehme ich die Croissants, Körnerbrötchen und Laugenbrötchen. Die sind extrem lecker.

Es gibt hier auch noch eine gute Konditorei, wo man neben Kuchen verschiedene süße Teilchen kaufen kann, aber die ist schon ein Stück weiter weg und so etwas machen wir zum Frühstück eh gerne selber. Zum Beispiel in Form von Waffeln oder Apfeltaschen aus fertigem Blätterteig gehen ja auch schnell.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24376 » Talkpoints: 40,16 » Auszeichnung für 24000 Beiträge



Ich gehe eigentlich selten mal zum Bäcker am Sonntag. Wir essen generell nur ein paar süße Teile dort, da ich sonst alles selber backe. Er macht so bestimmte süße Sachen aber wirklich sehr lecker und deswegen kaufen wir das wirklich selten mal, aber dann auch am Sonntag. Er macht jeden Tag alles frisch und der Rest wird gespendet, weswegen ich das auch gerne unterstütze, sooft gehe ich aber generell nicht zum Bäcker.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40958 » Talkpoints: 56,83 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^