Zum Tragen welcher Kleidungsstücke fehlt euch der Mut?

vom 01.12.2019, 18:05 Uhr

Ich bekomme von Freundinnen, Bekannten oder auch meiner Mutter öfter mal mit, dass sie gerne bestimmte Kleidungsstücke tragen würden, sich aber bisher einfach nicht trauen. Das betrifft dabei bestimmte Trends, aber auch bestimmte Schnitte, Farben oder Arten von Kleidungsstücken. Sie haben Angst, die Sachen wären zu auffällig an ihnen und andere würden dann über sie tuscheln oder gar lachen.

Bei mir ist es nicht so, dass mir der Mut fehlt, irgendwelche Kleidungsstücke zu tragen. Ich trage immer das, was ich will und habe gar kein Problem damit, auch mit knallrotem Lippenstift zur Arbeit zu gehen oder auffällige Kleidung zu tragen. Ich wohne aber auch in einer Großstadt, so dass es da generell schwer ist, aufzufallen und man ohnehin in der Masse untergeht. Zum Tragen welcher Kleidungsstücke fehlt euch der Mut und weshalb?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich verbinde Mut nicht mit Kleidung, bin aber generell nicht im Team "was werden die Leute sagen?". Die potentielle Meinung von Fremden zu irgendwas, das ich mache, war mir schon immer reichlich egal. Ich tue nichts Verbotenes, ich schade niemandem und der Rest ist meine persönliche Sache.

Wenn es überhaupt Sachen gibt, die ich manchmal gerne tragen würde, mich dann aber dagegen entscheide, liegt das immer an praktischen Gründen. Die Pumps sehen super zur neuen Hose aus, aber einen Einkaufsbummel würde ich darin nicht überstehen. Oder heute hätte meine Lederjacke eigentlich super zu meinem Outfit gepasst, aber das Wetter hat laut und deutlich nach einem Wintermantel verlangt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25163 » Talkpoints: 59,24 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ich finde es schlimm, wenn man sich nicht traut etwas zu tragen, nur weil das irgendein anderer Mensch blöd finden könnte. Ich kam eine Weile überhaupt nicht mit meinen Dehnungsstreifen klar, in meinen Augen waren die einfach nicht schön anzusehen und auch viel zu deutlich sichtbar. Nun sind sie schon deutlich blasser, aber man sieht sie. Anfangs hatte ich Bedenken, ob ein Bikini da noch gut aussieht, aber ich habe mir einfach einen gekauft und ihn getragen. Was soll ich sagen, da gab es schon ab und zu einen Blick, aber das war mir letztendlich super egal. Zweifel kann ich also verstehen, aber es sollte einem egal sein, was andere Menschen denken.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42068 » Talkpoints: 17,66 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^