Bedeutung Mitglied einer Freimaurerloge zu sein

vom 07.07.2019, 19:08 Uhr

In Deutschland gibt es ja ziemlich viele Freimaurerlogen, aber über deren Bedeutung und Betätigungsfelder, ist eigentlich ziemlich wenig bekannt. Wisst ihr denn, mit was sich Freimaurerlogen so befassen und was deren Tagesgeschäft ist? Wer kann denn überhaupt Mitglied in einer Freimaurerloge werden und werden daran ganz bestimmte Voraussetzungen geknüpft? Würdet ihr einer Freimaurerloge beitreten wollen oder was hält euch davon ab?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2900 » Talkpoints: 885,46 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Soweit ich gelesen habe, kann man Freimaurer werden indem man einer Freimaurerloge beitritt. Wie aber die Beitrittsvoraussetzungen aussehen, kann ich nicht beurteilen, da ich mich nie näher dafür interessiert habe. Ich habe offen gesagt so gar kein Interesse daran, ein Freimaurer zu werden und dazu zu gehören, da ich für mich dadurch einfach keine Vorteile und keinen Nutzen sehe und ich sehe nicht ein, warum ich meine kostbare Zeit und Energie für etwas einsetzen sollte, von dem ich langfristig gesehen keinen Nutzen haben werde.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Die meisten Logen nehmen nur Männer auf und außerdem muss man für die Mitgliedschaft empfohlen werden, von daher ist es in der Realität wohl eher so, dass die Freimaurerlogen kein Interesse an dir haben, nicht umgekehrt.

Aber warum sollte es keinen Nutzen bringen einem exklusiven Club anzugehören und Kontakte zu pflegen? Das wird bei den Freimaurern nicht anders sein wie bei jedem Lions oder Golf Club - man tut den Leuten, mit denen man die gleichen Interessen und Werte teilt, gerne mal einen Gefallen und weiß, dass es umgekehrt genauso laufen wird.

Aber davon mal abgesehen muss ja auch nicht jede Freizeitaktivität einen Nutzen haben. Was wäre das für ein trauriges Leben wenn man selbst in seiner Freizeit nur mit Menschen Zeit verbringen würde, von denen man sich einen Nutzen verspricht, und dabei die Menschen übersehen würde, die nichts zu bieten haben außer einer tollen Persönlichkeit.

Eines der öffentlich-rechtlichen Programme hatte vor ein paar Jahren mal eine gute Serie über Geheimbünde produziert und da war auch eine Folge über Freimaurer dabei. Ich fand die Geschichte dieser Gruppierung sehr interessant. Wer sich wirklich dafür interessiert kann sich bei Youtube auf die Suche begeben.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23502 » Talkpoints: 137,81 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^