Gefüllte Muffins: Ideen gesucht

vom 12.01.2011, 08:19 Uhr

Ich habe zu Weihnachten eine Muffinsform bekommen und bin total begeistert davon. Mittlerweile habe ich schon sehr viel damit gebacken, aber meist nur normale Muffins. Ich würde aber sehr gerne etwas ausgefallenere Rezepte probieren nur fehlt mir dazu die Kreativität. Und einfach welche aus den Internet suchen will ich vermeiden, da ich lieber auf erprobte Rezepte benutze.

Vielleicht hat jemand von euch schon gefüllte Muffins gebacken und kann mir Rezepte empfehlen. Am liebsten wären mir solche, die nicht erst nach dem Backen mit Creme gefüllt werden müssen, sondern bei denen die Fülle schon mitgebacken wird.

» Kruemmel » Beiträge: 839 » Talkpoints: 25,51 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Als absoluter Cupcake-Aholic habe ich einen Haufen an Rezpten zu Hause und habe auch schon eine Menge ausprobiert. Wenn du mir sagst, in welche Richtung du etwas suchst, kann ich dir gerne mit dem ein oder anderen Rezept aushelfen. Soll es schokoladig, fruchtig, süß, nussig oder herzhaft sein?

Was gefüllte Muffins angeht, gibt es recht wenige Rezepte, die ich kenne, bei denen die Muffins oder Cupcakes vor dem Backen gefüllt werden. Ich habe es einmal mit Schokomuffins mit (backfestem) Vanillepudding versucht, das Backen hat dem Pudding allerdings doch etwas zugesetzt und seitlich rausgelaufen ist er teilweise auch.

Ich finde vor allem frische Füllungen in Muffins sehr lecker und passend und die kann man meistens ja generell nicht mitbacken. Nachträglich füllen geht ja auch recht schnell, man nehme einen Apfelentkerner, mache damit ein Loch in den gebackenen Muffin (aufpassen, dass man nicht bis zum Boden durchstößt) und dann kann man prima mit einem Teelöffel eine Füllung hineingeben. Muffin halbieren und beispielsweise mit Sahne/Creme füllen geht natürlich auch recht fix. Und wenn es denn doch eingebacken werden soll, würde ich zu Marmelade oder ähnlichem raten.

Aber schreib doch gerne mal, was für Muffins du gerne magst, dann können wir uns hier mal über gute Rezepte austauschen. Toppings sind ja auch ein Thema für sich. Ich freue mich von dir zu lesen =)

Benutzeravatar

» dassi87 » Beiträge: 280 » Talkpoints: -1,12 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hier gibt es ein Rezept für Schokoladenmuffins mit Frischkäsefüllung, die ich selbst mal nachgebacken habe. Du bereitest einen normalen Schokomuffinteig zu und rührst eine Menge an Naturfrischkäse mit etwas Zucker glatt. Zunächst gibst Du einen Teil des Teiges in die Mulden und darauf setzt Du in die Mitte mit einem Teelöffel einen Klecks des Frischkäse. Darauf kommt wieder ein Muffinteig, so dass der Frischkäse umhültt ist. Es vermischt sich auch nichts und die sind wirklich sehr lecker - man kann es mit den runden Küchlein vergleichen, die eine Cremefüllung in der Mitte haben. Ich weiß nun nicht, wie die Dinger heißen, die gibt es zumeist in 4er Packs zu kaufen.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18507 » Talkpoints: 40,04 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Was stellst du dir den als Füllung so vor? Die meisten Cremes werden das Backen nicht überstehen oder sie werden durch den aufgehenden Teig nach außen gedrückt werden und an den Seiten anbacken. Marmelade als Füllung habe ich selber schon ausprobiert und das Ergebnis war auch nicht optimal.

Was aber gut als Füllung funktioniert sind Obst, Nüsse und Schokolade. Ich habe zum Beispiel schon Apfelringe mit Zimt bestreut und dann je einen pro Muffin verwendet. Das gleiche funktioniert sicher auch mit anderen Obstsorten. Oder du platzierst ein Stück Schokolade oder eine Praline als Überraschung in die Mitte deines Muffins. In der Adventszeit habe ich auch mal die Variante mit gebratenen Mandeln ausprobiert, was auch sehr lecker war.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 20280 » Talkpoints: 142,79 » Auszeichnung für 20000 Beiträge



Das Rezept von "steph" ist ganz nach meinen Geschmack. Auch die Idee mit den Pralinen mitbacken, finde ich toll. Vielleicht könnt ihr mir diesbezüglich genauere Rezepte zukommen lassen.

Cupcakes finde ich auch sehr lecker. Der Nachteil ist eben, dass Kinder diese nicht mit den Händen essen können und ich Muffins vor allem für die jüngeren Hausbewohner backe.

Die Idee mit dem Loch in den Muffin bohren, finde ich aber auch toll. Welche Cremen verwendest du für diesen Trick? Kann man da jeden nehmen oder sollte diese nicht zu cremig sein?

» Kruemmel » Beiträge: 839 » Talkpoints: 25,51 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich fülle Muffins öfters mit Marmelade. Dazu mache ich halt einen Rührteig. Man kann aber auch einen Muffinteig nehmen. Dann gebe ich etwa halbvoll den Teig in die Form, gebe einen Klecks Marmelade drauf und dann noch mal von dem Teig. Die werden an sich wunderbar. Man darf halt nicht ganz soviel Marmelade nehmen, wenn Kinder mit essen. Weil die Marmelade halt auch tropft und klebrig ist.

» LittleSister » Beiträge: 10477 » Talkpoints: 6,87 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Ich habe schon einmal sehr leckere Bananen-Nutella-Muffins gebacken, die mit einem gehäuften Teelöffel Nutella gefüllt waren. Dieser kam nach der Hälfte des Teigs in die Mitte der Form und wurde dann mit dem Restteig abgedeckt. Beim Backen wurde der Kern außen herum natürlich schon etwas fester, aber ganz im Innern blieb die Nutella cremig und halbflüssig, was wirklich lecker geschmeckt hat. Auch vermischt hat sich kaum etwas, sodass man tatsächlich von einem richtigen Kern sprechen konnte.

Von einer Freundin habe ich außerdem den Tipp bekommen, kleine mundgerechte Kindersüßwaren (beispielsweise Schoko-Bons, Raffaelos, Rochers und Co) im rohen Teig zu versenken und darin zu backen. Tatsächlich behalten die Süßigkeiten dadurch fast unverändert ihre Form, werden aber komplett in den Küchlein eingeschlossen und sind von außen nicht sichtbar. Das Ergebnis ist ein Muffin mit Überraschungseffekt, was vor allem auf Kindergeburtstagen sehr gut ankommt. Man kann ein Blech sehr gut mit verschiedenen Füllungen bestücken, sodass am Ende niemand vorhersagen kann, was er in seiner Portion findet.

Mit Obst oder Marmelade kann man solche Experimente sicherlich auch wagen, und die Variante mit Frischkäsekern klingt meiner Meinung nach auch super lecker.

» MaximumEntropy » Beiträge: 4062 » Talkpoints: 741,56 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^