Zu rundem Geburtstag immer etwas besonderes schenken?

vom 07.09.2016, 07:59 Uhr

Meine Schwiegermama hat diesen Monat einen runden Geburtstag. Wir haben daher beschlossen ihr einen Gutschein für eine entspannende Behandlung von einem Kosmetikstudio zu schenken. Diesen Gutschein hatten wir ihr vor ein paar Jahren schon einmal geschenkt und sie hat es wirklich genossen und sich darüber freut. Der Gutschein ist auch nicht ganz günstig, so dass es sich jetzt zu diesem Anlass anbietet.

Eine Freundin meint nun aber, dass ich doch zu einem runden Geburtstag etwas besonderes schenken müsste. Ich könnte doch nicht ein Geschenk machen, was ich vor Jahren schon einmal verschenkt hätte. Ich sollte doch irgendwas schenken, dass für einen runden Geburtstag passend wäre. Vielleicht Geld in einem Ballon auf dem die Geburtstagszahl steht oder so ein Spaßgeschenk, was man dann mit der Zahl darauf bekommt.

Ich finde es aber blöd, so etwas zu verschenken. Bei dem Gutschein weiß ich, dass sich meine Schwiegermama freuen wird und auch etwas dabei mit anfangen soll. Ein solches Spaßgeschenk finde ich da eher albern. Außerdem bin ich nicht der Meinung, dass man auf Geschenken die Geburtstagszahl stehen haben muss, wenn es sich um einen runden Geburtstag handelt.

Meint ihr, dass es besser ist, wenn man zu einem runden Geburtstag etwas besonderes schenkt? Muss dabei die Zahl dann auf dem Geschenk stehen? Oder findet ihr das alles völlig übertrieben?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich finde diese Einstellung reichlich albern. Ich bin der Ansicht, dass man Sachen verschenken sollte, die sich die Person so nicht selbst kaufen würde. Wenn deine Schwiegermama also sich selbst keine Wellnessbehandlung im Kosmetikstudio gönnt, warum auch immer, spricht doch nichts dagegen, ihr wieder einen Gutschein zu schenken. Mir käme es nur darauf an, dass das Geschenk eben gut ankommt und sie Freude daran hat. Für mich ist das Besondere schon dadurch hervorgehoben, dass die Frau sich das eben nicht selbst bezahlt, sondern geschenkt bekommt, egal ob das jetzt eine "Premiere" ist oder nicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich finde nicht, dass man zwingend zu einem runden Geburtstag immer etwas besonderes schenken muss. Wenn sie sich über den Gutschein freuen würde, dann macht es doch Sinn ihr den zu schenken. Ich kenne es durchaus auch, dass man dann größere Geschenke zusammen kauft oder etwas besonderes kauft, aber das ist ja kein Muss und wenn ich wüsste, dass sich da jemand über einen Gutschein sehr freuen würde, würde ich den auch kaufen.

Ein runder Geburtstag ist letztendlich auch nur ein Geburtstag und deswegen finde ich es albern, wenn man da irgendwelche Vorschriften machen möchte was jemand anders kaufen soll.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42549 » Talkpoints: 29,19 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ich finde schon, dass es zu einem runden Geburtstag ruhig etwas Besonderes sein kann, was man bisher noch nicht verschenkt hat und was vielleicht auch ein wenig teurer ist als die Sachen, die man sonst so verschenkt hat. Einen runden Geburtstag erlebt man ja nicht alle Tage und auch wenn viele Leute der Auffassung sind, dadurch würde sich nichts ändern, wird ja oft trotzdem ein neuer Lebensabschnitt damit eingeläutet.

Trotzdem sollte man natürlich immer danach gehen, was sich die entsprechende Person auch wünscht und worüber sie sich wirklich freuen könnte. Es bringt ja nichts, jemandem eine Reise nach Hawaii zu schenken, wenn die Person eine absolute Couchpotatoe ist und noch dazu Flugangst hat. Man muss sich da schon nach dem Geburtstagskind richten. Immerhin geht es ja nicht in erster Linie darum, irgendein besonders tolles und teures Geschenk zu machen, sondern der anderen Person Freude zu bereiten.

Man kann ja aber trotzdem danach gehen, was die andere Person sich so wünscht und worüber sie sich freut und dann trotzdem ein größeres Geschenk als sonst machen. Wenn sich deine Mutter über eine Behandlung um Kosmetikstudio freut, dann kann man das vielleicht auch mit einem Wellness-Wochenende in einem Wellnesshotel kombinieren oder ihr noch einen Friseurbesuch dazu schenken. Das kommt aber natürlich auch immer darauf an, wie viel Geld man letztendlich ausgeben möchte. Ich kann schon verstehen, dass man für die Schwiegereltern auch keine Unsummen ausgeben will.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34170 » Talkpoints: 2,41 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^