Wo Strumpfhosen mit verschiedenen Beinen tragen?

vom 04.12.2022, 22:10 Uhr

Vor einiger Zeit sah ich auf der Straße, also im echten Leben, nicht online, eine Frau, die eine Strumpfhose mit zwei verschiedenfarbigen Beinteilen trug, beide in poppigen Farben aus dem Rotspektrum. Das war überhaupt das erste Mal, dass ich so eine Strumpfhose gesehen habe. Handelt es sich dabei um einen (Mikro-) Trend, der mir entgangen ist oder war das eine einmalige Sache?

Wie gefällt euch diese Idee? Könntet ihr euch vorstellen, so eine Strumpfhose mit unterschiedlichen Farben zu tragen, also zum Beispiel eine Seite Pink, die andere Orange? Oder alternativ in gemäßigteren Varianten wie zum Beispiel eine Seite Schwarz, die andere Dunkelgrün? Oder ist das einfach ein generelles No-Go oder maximal nur für junge Teenager geeignet?

» Verbena » Beiträge: 4604 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Sicherlich gibt es Frauen, zu denen das super passt, weil sie eh schon viel Buntes tragen oder gerne die Blicke auf sich ziehen. Ich weiß nicht, ob ich mir so eine Strumpfhose kaufen würde. An sich stelle ich mir das optisch betrachtet recht spannend vor, aber zu welchen Anlässen kann man das denn tragen? Im Alltag fällt es zu sehr auf und auf einer Feier wirkt man damit in der falschen Kombination schnell mal komisch gekleidet. Generell denke ich auch nicht, dass das in bunter Kombination zu mir passen würde, wenn dann eher mit Schwarz als Highlight sozusagen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46999 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 46000 Beiträge


Ich kenne solche Strumpfhosen nur aus dem Kostümbereich. Also für Halloween, Fasching oder vielleicht auch für die Bühne. In den 70ern war das aber anscheinend mal angesagt zu den ganz kurzen Miniröcken. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass Frauen diese Strumpfhosen damals selber gemacht haben. Also zwei einfarbige durchgeschnitten, zusammen genäht und dann zusammen mit der Freundin im Partnerlook getragen.

Im Alltag fällt es zu sehr auf

Auch wenn das hier absolut nicht mein Stil ist, vor allem weil ich Miniröcke hasse, gibt es irgendeine Regel die besagt, dass man im Alltag nicht auffallen darf? Muss man unbedingt in der graues Mäuschen Jeans und T-Shirt Uniform zu Aldi gehen?

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 27073 » Talkpoints: 57,14 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ich mag es gerne, wenn sich Leute extravagant anziehen, obwohl ich selber nicht dazu neige. Je nach Strumpfhose dürfte es zu allen Anlässen passen, außer vielleicht zu Beerdigungen. Ich finde auch nicht, dass es nur zu jungen Frauen passt. Die Mode ist doch mittlerweile ziemlich unabhängig vom Alter. Wenn man sich damit wohlfühlt und man so selbstsicher ist, was ich leider nicht bin, dass einem die Blicke nichts ausmachen, warum nicht.

» blümchen » Beiträge: 4863 » Talkpoints: 58,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^