Wird der Erdölpreis Dank Soleimani wieder steigen?

vom 05.01.2020, 18:51 Uhr

Die Erdölpreise sind in den letzten Jahren gefallen und dann gleich geblieben. Eigentlich hatte niemand mit steigenden Kursen für dieses Jahr gerechnet. Doch dann wurde der iranische General S. durch einen amerikanischen Luftschlag getötet. Vorausgegangen waren zahlreiche Angriffe auf die USA und ihre Verbündeten. Doch die Iraner haben Rache angekündigt. Viele befürchten nun, dass die Erdölproduktion oder der Erdölvertrieb darunter leiden könnten. Rechnet ihr mit steigenden Preisen?

» Juri1877 » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Mod am 06.01.2020, 12:11, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Eigentlich ist es doch im Moment eher so, dass Saudi-Arabien anderen Ländern etwas auswischen wollte und ein Preisdumping eingeläutet hat. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass im Moment die Erdölpreise steigen, wenn so viele Kreuzfahrtschiffe außer Gefecht sind und auch die Fluglinien teilweise ihren Betrieb einstellen. Das wird eher dazu führen, dass es länger herkömmliches Erdöl auf unserem Planeten geben wird. :think:

» celles » Beiträge: 8280 » Talkpoints: 2,63 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^