Wimpernverlängerung auch für Kontaktlinsenträger?

vom 14.05.2018, 08:02 Uhr

Eine Freundin von mir schwärmt für eine Wimpernverlängerung und würde das gerne mal ausprobieren. Sie ist allerdings Kontaktlinsenträgerin und möchte auf diese auch nicht verzichten. Sie ist nun unschlüssig, ob dann die Wimpernverlängerung für sie überhaupt geeignet ist.

Eigentlich wollte sie sich wohl ein Set für zu Hause kaufen, um die Wimpernverlängerung selbst durchzuführen. Aber nun überlegt sie, ob es nicht doch besser ist, dass professionell machen zu lassen, gerade weil sie eben Kontaktlinsen trägt.

Kann man auch als Kontaktlinsenträger ohne Probleme eine Wimpernverlängerung machen lassen? Muss man dabei etwas beachten? Sollte meinte Freundin das lieber beim Profi machen lassen oder geht es auch mit einem Set für zu Hause?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28751 » Talkpoints: 0,92 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wo da das Problem liegt. Solange deine Freundin die Kontaktlinsen entfernt hat bevor sie die Wimpern verlängert, ist doch alles gut. Da ich nicht weiß, wie gut sie ohne Kontaktlinsen sehen kann wäre es vielleicht besser, die Wimpernverlängerung von einem Profi durchführen zu lassen. Wenn beim Entfernen der Kontaktlinsen im Alltag die Wimpern berührt werden, kann das übrigens deren Tragedauer beeinflussen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25844 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^