Wie verkauft man Werkzeug?

vom 15.09.2019, 21:33 Uhr

Eine Bekannte hat geerbt. Darunter war auch jede Menge Werkzeug, dass diese ältere Dame mit Sicherheit nie benutzen wird. Dagegen wären ein paar Euro für die Haushaltskasse nicht schlecht. Einige Sachen hat sie schon abgegeben. Ein paar Sachen wird sie behalten. Aber wie soll sie den Rest loswerden? Ein Garagenflohmarkt am Wochenende wäre wohl sinnvoller als alles einzeln bei Ebay Kleinanzeigen anzubieten. Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht? Welche Vorschläge hättet ihr?

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6552 » Talkpoints: 5,68 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich denke auch, dass es bei vielen Teilen recht umständlich ist, diese einzeln bei Ebay zu verkaufen. Entweder würde ich dann passende Sets zusammenstellen und diese dann gemeinsam bei Ebay verkaufen, oder auch mal schauen, ob in der Nähe mal ein Flohmarkt stattfindet, wo man sich anmelden kann. Ein Garagenflohmarkt finde ich nicht ganz so toll, weil es nicht so viele Menschen mitbekommen. Aber praktisch ist es natürlich schon, die Sachen nicht weit transportieren zu müssen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28118 » Talkpoints: 93,83 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Hier im Ort gibt es alle 4 Wochen einen Flohmarkt. Da wurden pro Meter 25 Euro aufgerufen. Ich habe in den letzten Jahren selber erst 3 oder 4 mal dort etwas gekauft. Die Rostwurstbude dürfte dort den meisten Umsatz machen. Außerdem soll ich keine Gewichte mehr heben. Versand über Ebay oder Amazon ist zu teuer. So viel Porto zahlt keiner. Einzelverkauf oder Garagenverkauf an der eigenen Adresse will ich eigentlich auch nicht haben. Komplettverkauf der Werkstatt wäre noch eine Möglichkeit, wobei ich selber noch eine Minimalausrüstung behalten will.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6552 » Talkpoints: 5,68 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^