Wie verhindern, dass Handtasche Kleidung aufscheuert?

vom 01.12.2019, 18:41 Uhr

Ich habe das Problem, dass meine Handtaschen oft meine Kleidung aufscheuern. Ich trage meine Handtaschen grundsätzlich immer auf der linken Körperseite, wobei man bei vielen Oberteilen und Hosen sieht, dass die Stellen, an denen die Tasche aufliegt, aufgescheuert sind. Oft bilden sich Fusseln und Pilling, wobei ich aber auch ein Tops aus sehr dünnem Stoff und einem Lochmuster am Saum das Problem habe, dass sich die Löcher vergrößert haben, weil die Tasche da gescheuert hat.

Es ist egal, ob ich nun irgendwelche Shopper oder kleinere Seitentaschen trage. Mir fällt das immer wieder auf, dass viele meiner Kleidungsstücke dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden. Habt ihr das auch? Kann man irgendetwas dagegen machen oder muss man sich damit abfinden?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33563 » Talkpoints: 50,50 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Da hilft nur beim Kauf auf das Material der Kleidung zu achten. Es gibt Materialien wie Wolle, die grundsätzlich anfällig sind, egal wie gut sie verarbeitet sind. Es gibt Materialien wie Baumwolle oder Viskose, da hängt viel von der Verarbeitung ab und es gibt reine Kunstfasern, die ziemlich unempfindlich sind. Wenn du die Möglichkeit hast, reibe vor dem Kauf den Stoff einfach mal ein bisschen aneinander. Bei den richtig schlechten Qualitäten reicht das schon aus damit sich erste Knötchen bilden.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24948 » Talkpoints: 160,61 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ich denke auch, dass das am Material liegt. Wobei ich auch empfehlen würde vielleicht einfach die Tasche anders zu tragen oder andere Handtaschen zu kaufen. Wenn du eine Jacke trägst, kann das sicherlich auch nicht schaden, da diese ja oft ein bisschen robuster sind. Du kannst ja mal nachschauen welche Teile es besonders betrifft und diese Materialien dann mit einer Handtasche eher meiden.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41543 » Talkpoints: 9,84 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich habe das Problem mit einer selbst genähten Tasche, bei der der Reißverschluss einen Haken gebildet hat, der sich immer wieder in der Hose oder dem Kleid verkeilt, wenn man die Tasche mit dem Reißverschluss zum Körper trägt. Eine Reparatur ist ohne komplette Auflösung der Nähte und den Ersatz des Reißverschlusses nicht möglich, sodass mir nichts anderes übrig bleibt, als die Tasche bewusst andersherum zu tragen oder Kleidung dazu zu kombinieren, die schon in Mitleidenschaft gezogen wurde und bei der zusätzliche Risse nichts mehr ausmachen. Da mir viel an der Tasche liegt, will ich sie nämlich nicht gänzlich in den Ruhestand schicken.

Mit anderen Handtaschen ist mir das so noch nicht passiert, aber ich würde auch da entsprechend versuchen, Metallteile und Dekorationen eher nach außen zu drehen und empfindliche Stoffe bei der dazu getragenen Kleidung zu meiden.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7155 » Talkpoints: 851,28 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^