Wie spart ihr am liebsten Zeit im Badezimmer?

vom 02.01.2019, 08:12 Uhr

Es gibt ja verschiedene Strategien, um Zeit im Bad zu sparen. Manche Menschen duschen zum Beispiel schnell am Abend, damit sie morgens länger schlafen können und dann auch weniger Zeit im Badezimmer brauchen. Welche Strategien habt ihr euch angeeignet, um Zeit im Badezimmer zu sparen? Oder meint ihr, dass Zeitersparnis gar nicht möglich ist, wenn man gepflegt aussehen möchte?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 28535 » Talkpoints: 0,16 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ich dusche jeden Morgen, putze mir die Zähne und mache sonst auch alle Dinge, die ich machen möchte. Zeit spare ich dann doch lieber woanders ein. Man kann ja nicht einfach Zeit einsparen und dann sieht man aus als ob man ein Zombie wäre. Ich brauche morgens nicht lange im Bad, weil ich mich nicht stundenlang schminke, aber die Zeit, die ich brauche, brauche ich.

Würde ich nun sehr viel zu spät dran sein, würde ich wahrscheinlich absolut schnell sein müssen, mein Essen dann unterwegs essen und vorher würde ich im Bad wahrscheinlich nur schnell meine Zähne putzen, meine Haare schnellstmöglich machen und losrennen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37810 » Talkpoints: 75,98 » Auszeichnung für 37000 Beiträge


Ich hatte eigentlich noch nie das explizite Bedürfnis, im Bad Zeit sparen zu wollen. Es dauert eben, solange es dauert, und das ist dann okay für mich. Es geht mir da auch nicht nur ums Sauberwerden und Rasieren, sondern auch darum, mich hinterher gut und frisch zu fühlen. Das gelingt mir aber weniger gut, wenn ich schon am frühen Morgen mit Zeitsparmaßnahmen beginne.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 766 » Talkpoints: 173,05 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich denke, dass man schon Zeit spart, wenn man routinierte Abläufe hat. So handhabe ich das zumindest. Bei mir dauert eigentlich das trocknen der Haare am längsten. Es kommt auch darauf an, ob ich den Tag dann Termine habe oder zu Hause bin. Wenn ich zu Hause bin, verzichte ich auch schon mal auf Make Up, so dass ich durchaus da schon eine kleine Zeitersparnis habe. Ansonsten sind meine Abläufe eigentlich meist gleich und ich weiß daher gut, wie lange ich ungefähr brauche. Ich denke, dass sich so schon Zeit sparen lässt. Es spielt auch eine Rolle, ob ich mir die Haare wasche oder dies beim duschen auslasse. Ohne Haare waschen und trocknen bin ich natürlich nochmal schneller.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 30282 » Talkpoints: 0,73 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich wüsste nicht warum ich Zeit im Badezimmer sparen sollte. In welchen Situationen hast du denn das Bedürfnis? Morgens vor der Arbeit? Da trödelt man doch eigentlich eh nicht und macht nur das, was nötig ist, oder? Ich probiere Morgens jedenfalls kein neues Tutorial für eine Flechtfrisur oder ein neues Augen Make-up aus wenn ich zur Arbeit muss.

Wenn dein Badezimmer eher unordentlich ist oder du einfach zu viel Zeug herum stehen hast könntest du versuchen das Chaos zu reduzieren und die Sachen, die du wirklich brauchst, immer direkt griffbereit zu haben. So musst du nichts suchen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 21445 » Talkpoints: 151,64 » Auszeichnung für 21000 Beiträge


Ich dusche meist schon abends. Vor Allem wenn ich Haare waschen muss, mache ich das am Vorabend. Dann bin ich morgens schnell fertig. Sonst mache ich nichts großartig anders. Ich mache halt Minimalprogramm wenn es mal richtig schnell gehen muss. Also nur duschen, Zähneputzen, Deo, Mascara und los.

» sugar-pumpkin » Beiträge: 491 » Talkpoints: 90,70 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^