Wie setzt ihr den Hygge-Trend für euch persönlich um?

vom 14.03.2019, 00:29 Uhr

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich die Einrichtungsideen die unter dem Namen im Internet kursieren, wirklich schön finde. Ich mag es wenn viel mit Naturmaterialien gearbeitet wird und habe auch in meiner Wohnung viele Möbelstücke und Dekorationsobjekte aus Naturmaterialien. Allerdings finde ich es ehrlich gesagt bescheuert, dass man für alles immer einen neuen „ausgefallenen“ Namen finden muss. Gerade wenn es um einen sogenannten Lebensstil geht.

Es hat wohl fast jeder auf seiner Couch eine Wolldecke liegen in die man sich im Winter einkuschelt. Und auch eine Tasse Tee zu trinken, ein Picknick zu machen oder sich sein Lieblingsgericht zuzubereiten, ist kein Trend, sondern ganz normal. Warum man für alles immer einen Namen braucht ist mir wirklich ein Rätsel. Sein Leben gemütlich zu gestalten, kann man auch ohne es „Hygge“ zu nennen. Wie gesagt: Ich finde die Fotos ganz schön, danach richten brauche/will ich mich allerdings nicht. Schließlich versuche ich mir auch ohne Trend mein Leben möglichst schön zu gestalten.

» Anijenije » Beiträge: 2651 » Talkpoints: 32,13 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^