Wie sehr beim Kochen auf hygienische Bedingungen achten?

vom 14.03.2019, 00:20 Uhr

Wenn ich koche, dann wasche ich mir davor immer die Hände, binde mir die Haare zusammen und versuche auch möglichst sauber zu arbeiten. Allerdings bin ich da nicht so penibel, wie es oft empfohlen wird. Ich habe beispielsweise immer Nagellack drauf und nutze auch keine Handschuhe. Auch verwende ich nicht immer ein frisches Handtuch und für verschiedene Lebensmittel auch kein neues Messer.

Da ich jedoch Vegetarier bin und kein Fleisch und Fisch zubereite, sehe ich das nicht ganz so eng. Zudem koche ich in der Regel nur für mich oder für mich und meinen Freund, wobei er das genauso handhabt wie ich. Wie sehr achtet ihr beim Kochen auf einwandfreie hygienische Bedingungen? Nutzt ihr beispielsweise immer unterschiedliche Schneidebretter für Fleisch und Gemüse?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30460 » Talkpoints: 36,65 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich mag weder lange Fingernägel, noch trage ich sehr häufig Nagellack. Also das Hygieneproblem habe ich beim Kochen schon mal nicht. Auch achte ich darauf, dass meine Flächen und Materialien sauber sind und räume auch vor dem Kochen einmal auf und wische ab. Außerdem wasche ich mir zwischen dem Zubereiten von Zutaten auch die Hände.

Das hat absolut nichts mit Vegetarier sein oder nicht zu tun. Das ist für mich vollkommen normal und angewöhnt, also handhabe ich es auch so. Ich nutze unterschiedliche Schneidbretter bei der Zubereitung von Fleisch und Gemüse, was für mich schon einen Grund hat. Ich nutze sogar unterschiedliche Schneidbretter bei der Zubereitung von verschiedenen Gemüsesorten, je nachdem ob es sich zum Beispiel um Chili oder Tomaten handelt.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 10507 » Talkpoints: 10,58 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Ich lege großen Wert auf Hygiene in der Küche. Ich achte immer darauf, dass meine Fingernägel raspelkurz und sauber sind, lackiert werden die Fingernägel bei mir sowieso nicht. Dass man verschiedene Bretter und Messer benutzt und auch Löffel zum Abschmecken ist für mich selbstverständlich. Bevor ich Essen zubereite, wische ich auch immer nochmal die Arbeitsplatte ab und ich hinterlasse meinen Arbeitsplatz auch immer sauber.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30012 » Talkpoints: 4,28 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich achte auch Hygiene, gerade in der Küche oder beim zubereiten von Speisen. Ich koche auch ausschließlich nur mit zusammengebundenen Haaren. Da ich das einfach praktischer und auch hygienischer finde. Ich möchte kein Haar von mir im Essen finden. Hände waschen ist für mich sowieso ein Muss und eigentlich nicht erwähnenswert, wie ich finde.

Ich schneide meist zuerst das Gemüse und dann das Fleisch und danach wandert das Brettchen gleich in die Spülmaschine. Getrennte Brettchen nehme ich so eigentlich nicht. Da ich Tiere habe, achte ich da nochmal besonders auf Hygiene in der Küche und wische vor und nach dem kochen alle Flächen ab. Die Küche ist offen, so dass ich leider keine Tür schließen kann, ansonsten hätten die Tiere bei mir in der Küche auch eher nichts zu suchen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31108 » Talkpoints: 0,56 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Also ich koche nicht so, als müsste ich gleich eine Operation am offenen Herzen vornehmen oder den allgemeinen Bestimmungen der Gastronomie genügen. So lasse ich zum Beispiel beim Kochen und Schneiden meinen Mülleimer offen, weil ich ständig irgendetwas noch schnell in den Müll werfe und keine Lust habe, den Eimer immer wieder zu öffnen. Das wäre in der echten Gastro eigentlich ein No-Go.

Meine Hände wasche und schrubbe ich sowieso immer sehr penibel, auch mit einer Bürste und Nagellack trage ich kaum noch. Aber selbst wenn, stört der mich nicht. Auch die Messer wechsele ich nicht aus, weil ich ebenfalls zuhause rein vegetarisch koche und esse, es kommt höchstens mal vor, dass wir etwa Schinken verarbeiten, aber mehr an Fisch und Fleisch findet nicht statt. Vorsichtig bin ich nur bei rohen Eiern und achte darauf, dass sie mit nichts in Kontakt kommen.

Auch die Arbeitsflächen reinige ich nicht nochmal vorher extra, weil ich zum Schneiden Unterlagen benutze, die schon sauber sind. Irgendwelche Sorgen um Keime mache ich mir gar nicht, weil im Ofen, Topf oder der Pfanne alles noch einmal hocherhitzt wird. Pingelig bin ich dann wieder nur bei der Kühlung von Resten, die schnell erfolgen sollte, damit sich nichts ausbreiten kann.

» Verbena » Beiträge: 3382 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Obwohl es bei uns im Alltag gerne mal etwas lockerer und chaotischer zugeht und wir es berufsbedingt einfach nicht schaffen, die Wohnung stets auf Hochglanz zu halten, ist die Küche eigentlich immer zumindest so sauber, dass man sich nicht ekeln oder sorgen muss, wenn man auf der Arbeitsplatte etwas aufschneidet oder den Herd und Backofen benutzt. Ich bin selber wirklich nicht allzu penibel, mache mir wenig Kontaminationsgedanken und bin auch hart im Nehmen, was Haltbarkeitsangaben und deren Ausreizung angeht, aber unhygienische Zustände in der Küche sind mir zuwider. Daher wische ich eigentlich nach jeder Mahlzeitenzubereitung die Arbeitsflächen ab und halte meine Küchengeräte so sauber, dass ich sie jederzeit einsetzen kann und würde.

Auch achte ich darauf, dass ich mir vor dem Kochen die Hände wasche und keine Haare oder andere Materialien im Weg sind, wenn ich mit Essen arbeite. Nagellack trage ich gar nicht mehr, weil ich das auch beruflich nicht darf, und ich creme mich auch nicht ein oder nutze Parfum oder andere Pflegeprodukte vor dem Kontakt mit Lebensmitteln.

Wenn ich rohes Fleisch verarbeite, dann mache ich das nicht zwingend mit gesonderten Messern und Brettern, wenn am Ende sowieso alles durchgegart und ausreichend erhitzt wird. Kommt aber rohes Gemüse zu einem Gericht hinzu, wofür ich zuvor rohes Fleisch verwendet habe, dann tausche ich zur Sicherheit auch das Besteck aus.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5654 » Talkpoints: 988,17 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^