Wie schneiden andere Tablets im Vergleich zum iPad ab?

vom 10.02.2021, 14:27 Uhr

Normalerweise gilt wohl das iPad bei den Tablets als das Maß aller Dinge, aber dafür ist es auch relativ teuer im Vergleich zu anderen Herstellern. Aber alternative Modelle haben doch bestimmt in den letzten Jahren auch aufgeholt und dürften zum iPad aufgeschlossen haben. Was glaubt ihr denn, welche Tablet Hersteller im Vergleich zum iPad mittlerweile sehr gut abschneiden und eine gute Kaufalternative sind?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 723 » Talkpoints: 417,25 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Tatsächlich bin ich ein Verfechter von Apple. Wir haben die Handys und die Uhren von Apple und wenn ich mir ein Tablet holen würde, dann wäre es auch das iPad. Ich bin ehrlich ich würde nicht nach den Fakten und den Produktdetails schauen, sondern bei mir spielt er die Kompatibilität mit den anderen Geräten eine Rolle.

» timbo007 » Beiträge: 950 » Talkpoints: 1,27 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich sehe es wie mein Vorredner, ich habe ein Macbook, I Mac, I Phone und I Pad. Mit allen Geräten bin ich super zufrieden und hatte auch noch kein Problem damit. Bei anderen Herstellern hatte ich hingegen immer wieder kleine bis große Probleme mit den Geräten nach den Jahren. Keine Ahnung, ob da ein anderer Hersteller vergleichbar ist, aber ich bin super zufrieden mit meinem I Pad und wenn man das verkaufen würde, bekommt man dafür ja auch noch recht viel, was bei anderen Herstellern meiner Meinung nach nicht so ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 46509 » Talkpoints: 2,20 » Auszeichnung für 46000 Beiträge



In punkto Tablets schneidet das iPad bei mir persönlich bisher am Besten ab. Danach tendiere ich zu den Dell-Tablets und den Tablets der Microsoft Surface-Geräte, die auch wirklich exzellent sind. Aber da kommt es auf den Typ an, die Surface Go sind einfach nur Mist, während die Surface Pro wirklich langlebig und super sind, aber auch dementsprechend viel kosten. Von den Galaxy Tabs rate ich persönlich mittlerweile ab, genauso wie von den Lenovo-Geräten.

Ich bin kein Verfechter von Apple oder Windows oder Android, sondern verschaffe mir meistens einen Gesamtüberblick. Im Rahmen der Kompatibilität würde ich eher zu einem Windows- oder Mac OS-Tablet tendieren. Mal ein kleiner Wink aus dem Privatleben, mein Partner und ich haben zu Hause eine kleine Serverfarm auf Windows-Betriebssystem, haben aber auch unsere iPads von Apple problemlos einbeziehen können. Unsere Arbeitsplatz-Rechner sind Windows-PCs, unsere Tablets sind von Apple, meine Smartwatch ist von Samsung, also ziemlich gemischte Umgebung.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11983 » Talkpoints: 7,70 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^