Wie könnte eine Reform der Welthandelsorganisation aussehen?

vom 06.02.2019, 09:33 Uhr

Laut Medienberichten wollen Deutschland und Japan - nach Aussage von Bundeskanzlerin Merkel - eine Reform der Welthandelsorganisation anstreben. Als Grund wurde die Bedrohung des freien Welthandels angegeben. Details hierzu wurden leider nicht genannt von der Bundeskanzlerin, möglicherweise werden diese aber noch diskutiert und stehen noch nicht fest. Wie könnte eurer Ansicht nach eine Reform der Welthandelsorganisation aussehen? Was sollte auf jeden Fall verbessert werden und was kann ruhig bestehen bleiben? Wie begründet ihr eure Meinung?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33057 » Talkpoints: -0,08 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Zuerst muss man eine Regelung finden, die von allen akzeptiert wird. Aktuell sind die USA sehr unzufrieden und ich kann ihren Ärger verstehen. China wird eindeutig übervorteilt. Gegen Zölle zu sein, reicht nicht. Wir brauchen auch gewisse Mindeststandards. Für mich ist die WTO allerdings auch kein Allheilmittel.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6199 » Talkpoints: 20,91 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

^