Wie könnte ein strengeres deutsches Waffengesetz aussehen?

vom 11.03.2019, 11:08 Uhr

Der Amoklauf in Winnenden ist mittlerweile schon 10 Jahre her. Polizeigewerkschaften fordern, dass das Waffengesetz in Deutschland verschärft werden soll, damit sich so eine Tragödie nie wieder ereignen kann. Wie denkt ihr über dieses Thema? Meint ihr, dass das Waffengesetz in Deutschland verschärft werden sollte? Oder findet ihr es gut so wie es ist? Wie könnte theoretisch ein strengeres deutsches Waffengesetz aussehen?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33071 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich denke, dass das deutsche Waffengesetz schon recht gut ist. Ich glaube auch nicht, dass eine Verschärfung des Gesetzes etwas verändern bzw. alles verhindern würde, das ist utopisch. Es wird immer irgendwo eine Lücke geben. Soweit ich weiß bekommt man auch grade hier in Deutschland nicht unbedingt sehr einfach eine Waffe. Nicht mal, wenn es nur eine Schreckschusspistole ist.

Ein polizeiliches Führungszeugnis ist zumindest schon mal eine Grundvoraussetzung zum anfordern einer Waffenbesitzkarte. Und auch die bekommt man dann nicht mal eben so an der Ladentheke in einem Waffenladen. Auch zu Hause, sofern man diese Waffen dann da Lagern darf, müssen gewisse Kriterien erfüllt sein. Abschließbarer Waffenschrank etc.

Die Waffen werden auf den Halter Registriert und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man einfach so, ohne einen Lehrgang oder eine Art Handhabungs-Bescheinigung eine Waffenbesitzkarte anfordern kann. Selbst wenn man hier in Deutschland nur Angeln gehen will, muss man zumindest mal einen Fischereischein machen, der viel Lernen und eine Prüfung beinhaltet, von daher kann ich mir vorstellen, dass es bei einer Waffenbesitzkarte nicht so einfach ist diese zu beantragen.

Soweit ich mich erinnere, war der Vater des Amokläufers damals Sportschütze, von daher könnte ich mir vorstellen, dass diese Sportler Ihre Waffen in Zukunft im Verein lagert. Allerdings müssen dann die Regularien für den Verein wahrscheinlich dann auch verschärft werden. Aber das wäre zumindest bei den Sportlern eine Möglichkeit, das Risiko zu minimieren. Ansonsten denke ich, dass unsere Gesetze bzw. Waffengesetze schon recht gut sind.

» Kodi » Beiträge: 375 » Talkpoints: 70,48 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^