Wenn ihr essen geht immer auch mit Vorspeise?

vom 09.10.2018, 14:37 Uhr

Ich gehe mit meinem Mann manchmal zum Griechen in unserer Stadt essen. Wenn wir uns dies leisten, dann bestellen wir immer auch mit Vorspeise. Also besteht unser Menü dort immer aus Vorspeise und Hauptspeise. Dies machen wir aber eigentlich immer nur beim Griechen, weil uns die griechischen Vorspeisen sehr gut schmecken.

Wenn ihr essen geht, bestellt ihr dann zum Hauptgang auch eine Vorspeise oder verzichtet ihr da lieber drauf? Esst ihr eine Vorspeise nur in bestimmten Restaurants?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich liebe eigentlich Vorspeisen und ich würde am liebsten immer eine Vorspeise oder Suppe bestellen, weil ich gern mehrgängige Mahlzeiten esse. Leider ist mein Magen nicht mehr so aufnahmefähig, und deswegen wird mir das Essen dann zusammen mit dem Hauptgericht meistens zu viel. Deswegen verzichte ich in der Regel schweren Herzens auf die an sich total leckeren Vorspeisen.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2469 » Talkpoints: 482,41 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich nehme eigentlich nur dann eine Vorspeise wenn ich ein komplettes Menü bestelle, bei dem die Portionsgrößen dann entsprechend angepasst sind oder wenn ich nach der Vorspeise nur eine halbe Hauptspeise oder eine Nachspeise essen möchte oder vielleicht auch noch eine zweite Vorspeise. Vorspeise und komplette Hauptspeise sind mir in den Restaurants, in denen ich normalerweise essen gehe, einfach zu viel.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25324 » Talkpoints: 93,61 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Meistens verzichte ich auf die Vorspeise. In vielen Fällen wäre die gesamte Portion sonst einfach zu groß. Wenn ich dann erst einmal die Vorspeise esse und dann kommt noch ein großer Hauptgang würde ich manchmal nicht alles vom Hauptgang schaffen. Zum einen wäre das dann schade um das Geld und zum anderen würde es mir zum Beispiel auch bei einem guten Stück Fleisch für das Tier leid tun, dass gestorben ist, damit ich dann die Hälfte weg schmeiße.

Ich bestelle also wenn dann nur selten Vorspeisen und dann auch nur kleine Portionen. Ein großer Salatteller zum Beispiel würde da nicht in Frage kommen. Aber mal ein bisschen Brot oder nur ein kleiner Salat oder Suppe. Aber auch nur wenn ich in etwa abschätzen kann, dass ich entweder wirklich sehr hungrig bin oder eben weiß, dass ich zum Hauptgang keine riesige Portion bekomme.

» Klehmchen » Beiträge: 5021 » Talkpoints: 826,86 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Es kommt sehr selten vor, dass ich im Restaurant eine ganze Vorspeise und ein komplettes Hauptgericht für mich alleine bestelle. Oft machen mein Freund und ich es so, dass die Vorspeise - und manchmal auch der darauffolgende Hauptgang - geteilt wird, aber meistens bestellen wir tatsächlich nur eins von beidem.

Vorspeisen gehören bei uns eigentlich nur beim Griechen zum Pflichtprogramm, da wir die Auswahl an den traditionellen Häppchen da wirklich super lecker finden. Beim Italiener sind Antipasti zwar auch genial köstlich, aber da die Hauptgänge wie Pizza und Pasta eher mächtig sind, verzichten wir meistens darauf oder bestellen ausschließlich Antipasti und bleiben dabei.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7515 » Talkpoints: 944,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


An sich bin ich ein großer Suppenkasper und würde gerne auch immer eine Vorspeise bestellen, wenn ich essen gehe. Aber leider bin ich nur selten hungrig genug, damit ich das schaffen würde. Somit siegt dann bei mir meistens eben der Gedanke, dass sich das nicht lohnt und ich sowieso spätestens nach der Hauptspeise auch pappsatt sein werde. Darum lasse ich bei einem Restaurantbesuch die Vorspeise meistens eben weg.

» Barbara Ann » Beiträge: 28362 » Talkpoints: 40,94 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Normalerweise bestelle ich in Restaurants nie eine Vorspeise. Ich finde diese einfach oft verhältnismäßig sehr teuer. Außerdem werde ich meistens von der Hauptspeise auch satt genug oder schaffe sie in manchen Restaurants nur mit Ach und Krach, so dass ich eine Vorspeise als unnötig empfände.

Ein wenig anders ist es aber, wenn ich Sushi essen gehe oder mir Sushi nach Hause bestelle. Wenn ich da All-You-Can-Eat mache, dann esse ich immer einen Seetangsalat, Edamame oder Sommerrollen als Vorspeise - manchmal auch alles davon. Wenn ich keinen festen Festpreis für Sushi zahle, nehme ich aber auch oft eine Vorspeise, weil ich beim Sushi dann auch oft mehrere Sachen bestelle. Und da mir die Vorspeisen so gut schmecken, bietet sich das eben auch an.

Wenn ich beim Sushi allerdings nicht mehrere verschiedene Sachen bestelle, sondern ein einzelnes festes Menü, nehme ich nicht immer eine Vorspeise - es kommt eben darauf an, wie üppig das Menü ist und ob ich glaube, davon satt zu werden oder nicht. Natürlich kommt es auch darauf an, wie viel Hunger ich dann generell so habe.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34079 » Talkpoints: 272,49 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Wenn ich mal essen gehe, verzichte ich immer auf die Vorspeise. Ich hatte noch nie das Bedürfnis, eine Vorspeise zu mir zu nehmen, daher habe ich auch noch nie eine bestellt. Oftmals wird ja Salat als Vorspeise angeboten, aber Salat ist für mich eine Beilage und keine Vorspeise. Ich werde auch so immer von der Hauptspeise satt, daher erschließt sich mir nicht, warum ich da noch Vorspeise oder Nachtisch bestellen sollte, um den Magen zu füllen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Bei einer Vorspeise geht es mir weniger darum, den Magen damit füllen zu wollen, sondern ich genieße es, die Mahlzeit zu verlängern und abwechslungsreicher zu gestalten. Das Schöne an einer Vorspeise ist für mich, dass man gewissermaßen zwei unterschiedliche Speisen nacheinander essen kann.

Da ich eigentlich mehrgängige Menüs liebe, finde ich die Gewohnheit der eingängigen Hauptmahlzeit eher schade, und ich würde gern viel häufiger eine Vorspeise essen, wenn die Portionsgrößen und die Preisgestaltung das zulassen würden. Aber oft sind allein die Vorspeisen so groß und so teuer, dass ich sie in Kombination mit einem Hauptgericht nicht schaffen kann und es mir dann auch zu teuer wird.

Als Kompromiss bestelle ich oft eine Suppe, die in vielen Gaststätten einigermaßen klein und preiswert ist.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2469 » Talkpoints: 482,41 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Uns geht es ganz genau so wie dir, wir haben einen Griechen, den wir regelmäßig besuchen. Er hat so viele wunderbare Vorspeisen, das wir uns irgendwann nicht mehr beherrschen konnten und eine bestellt haben. Seitdem gibt es keinen Besuch mehr ohne Vorspeise. Selbst unser Sohn war bisher von allen Vorspeisen begeistert. Bei uns kosten alle Vorspeisenteller zwischen 3 und 6 Euro, was wirklich völlig in Ordnung ist.

Da wir uns immer nur eine Portion bestellen und unter drei Personen aufteilen, ist es uns weder zuviel noch zu teuer und wir freuen und jedesmal wieder auf eine neue kulinarische Überraschung. Zu unserem Glück hat er auch noch eine saisonale Karte und so herrscht auch wirklich keine Eintönigkeit. Bisher haben wir nur das Knoblauchbrot häufiger bestellt, weil wir einfach nicht mehr ohne können.

Benutzeravatar

» Pikalina » Beiträge: 749 » Talkpoints: 67,82 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^