Welches Fleisch füllt ihr gerne mit was beim zubereiten?

vom 22.12.2017, 15:35 Uhr

Ich habe für Weihnachten eine männliche Entenbrust, die schön dick ist, aufgeschnitten werden kann und somit auch gefüllt werden kann. Ich habe vor, sie mit einer Art Bratapfelfüllung zu füllen und dann zu braten. An einem Tag, wenn die Kinder kommen, wird es Rinderrouladen geben, die natürlich auch gefüllt sind und klassisch, wie ich es kenne, mit Senf, Zwiebeln, Gürkchen, Speck und Gewürzen gefüllt und gerollt werden.

Ich mache auch gerne mal einen Rollbraten, der mit gewürzten Zwiebeln gefüllt ist. Das klassische Cordon-Bleu, Schnitzelfleisch mit Käse und Schinken gefüllt, kommt auch oft auf den Tisch. Welches Fleisch füllt ihr gerne und mit was? Füllt ihr das selber oder lasst ihr es beim Metzger füllen oder kauft es direkt gefüllt im Supermarkt? Welches gefüllte Fleisch ist bei euch ein Klassiker?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41749 » Talkpoints: -4,74 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich greife bei Füllungen für Fleischgerichte auch meistens auf die von dir bereits erwähnten Klassiker zurück. Dann gibt es Schweineschnitzel in Form von Cordon Bleu mit Käse und Schinken, Rinderrouladen mit Senf, Zwiebeln und Gürkchen oder aber einen Hackbraten mit Fetakäse im Kern.

Bei Geflügel mache ich ganz gerne eine Toscana-Variante mit Tomaten-Mozzarella-Füllung. Gelegentlich arbeite ich auch mit Ananas und Curry, sodass der Geschmack etwas exotischer wird. Wild oder Ente habe ich noch nie gefüllt zubereitet, kann mir da aber fruchtige Aromen mit Orange, Cranberries oder Äpfeln gut in Kombination vorstellen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8433 » Talkpoints: 979,15 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Der Klassiker ist vermutlich das Cordon bleu. Hierbei befülle ich Kalbsrouladen mit Käse und Truthahnschinken und gebe gegebenenfalls nach Gusto noch eine feine Schicht Frischkäse mit hinein, zumindest bei meinem Cordon bleu. Mein Partner mag die Cordon bleu eher klassisch, er bekommt also nur Schinken und Käse.

Ansonsten fülle ich recht gerne im Schmetterlingsschnitt geöffnete Hähnchenbrust mit Tomaten, Mozzarella und Pesto und überbacke das dann im Backofen. Ich befülle aber eher weniger Fleisch, mein Partner ist da der bessere Ansprechpartner. Er rollt Rollbraten selbst und befüllt ihn mit Schinken und Käse oder mit Zwiebeln und Kräuterpasten. Er bereitet Ente gefüllt mit einer Apfel-Laugengebäckfüllung zu, dies macht er bei einer Gans teilweise genauso und es schmeckt unheimlich lecker. Oder er befüllt Rouladen mit Champignons und Kräutern oder für sich mit Schinkenspeck und Zwiebeln.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12094 » Talkpoints: 37,78 » Auszeichnung für 12000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^