Welchen Nutzen haben Smartphone-Halter für die Steckdose?

vom 17.04.2017, 10:54 Uhr

Ich habe schon einige Anleitungen gesehen, wie man sich selbst einen Smartphone-Halter für die Steckdose machen kann. Allerdings kann man diese Halterungen in verschiedenen Ausführungen und Designs auch günstig im Internet bestellen. Es gibt Halter aus Plastik, aber auch welche, die wie kleine Stoff-Täschchen aussehen.

Ich besitze so etwas nicht, habe aber auch überhaupt kein Interesse daran. Wenn ich mein Smartphone an der Steckdose auflade, lege ich es entweder auf den Boden oder auf den Tisch, je nachdem, was eben gerade zur Verfügung steht. Bisher kam es auch noch nie vor, dass die Steckdose so weit oben war, dass mein Smartphone gar nicht zum Boden, bis zum Tisch oder sonstwohin gereicht hat.

Habt ihr eine Smartphone-Halterung speziell für die Steckdose? Habt ihr euch das selbst gebastelt oder schon fertig gekauft? Weshalb braucht man so etwas und ist das wirklich sinnvoll? Lohnt sich diese Anschaffung?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31844 » Talkpoints: 50,53 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Bei mir sind die Gegebenheiten so, dass ich mein Handy hinter dem Mehrfachstecker, der in der Steckdose steckt, festklemmen kann. Das Aufladekabel ist daher auch zusammengerollt und mit einem Schnippsgummi versehen, weil ich ja gar keine zwei Meter Kabel brauche.

Kaufen würde ich mir daher keine solche Handyhalterung, aber ich finde sie durchaus praktisch. Zum einen liegt das daran, dass ich es hasse, wenn überall Elektrokabel rumhängen. Das sieht so schäbig aus. Daher habe ich das lieber aufgeräumt und das geht am besten, je näher das Handy an der Steckdose aufgeladen wird.

Und zum anderen stört es dort doch auch am wenigsten. Das Kabel hängt nicht von der Steckdose bis zum Tisch und das Handy liegt nicht auf dem Tisch und nimmt Platz weg. Das sind alles keine weltbewegenden Probleme, aber wenn sie durch so eine Kleinigkeit, die man sogar selber basteln kann, behoben werden können, warum nicht?!

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,39 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Das sieht schon ganz praktisch aus. Immerhin hat man so den Platz gut genutzt und vor allem liegt es nicht einfach auf dem Boden, damit man auch nicht unbedacht darauf treten kann. Ich habe so eine Halterung nicht, aber ich finde schon, dass das eine gute Idee ist und man das auch gut umsetzen kann. Dennoch kann ich mein Smartphone gut ablegen und brauche keinen extra Halter.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40340 » Talkpoints: 2,65 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, mein Smartphone auf dem Boden aufzuladen und selbst wenn, würde es mir nicht passieren, dass ich versehentlich auf das Smartphone trete. Bei mir ist es so, dass die Möbel so angeordnet sind, dass das Smartphone immer auf einem Tisch liegend oder auf einer Kommode aufladen kann und die Wahrscheinlichkeit sowieso so gut wie nicht vorhanden ist, dass man versehentlich drauf tritt in einem unachtsamen Moment.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Der Nutzen ist doch ganz offensichtlich. Mit dieser Halterung wird verhindert, dass das Smartphone während des Ladens auf dem Boden liegt oder, dass das Kabel durch den halben Raum gespannt werden muss weil die nächste Ablagefläche weiter weg ist.

Ich brauche so etwas aber nicht. Ich habe ein Ladegerät im Arbeitszimmer, da liegt das Smartphone dann auf dem Schreibtisch und ein zweites Ladegerät ist im Flur angeschlossen. Da haben wir einen schmalen Tisch extra so ausgesucht, dass er als Ablagefläche und Ladestation genutzt werden kann.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23467 » Talkpoints: 128,72 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^